Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Kettenreaktion (Bodo+Cölli)

 Gummibude Brieselang im Havelland

von Bodo+Cölli     Deutschland > Brandenburg > Havelland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 34.951' E 012° 59.859' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 26. November 2008
 Gelistet seit: 26. November 2008
 Letzte Änderung: 12. November 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC6FB2

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
186 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache ist Teil einer Kettenreaktion.                 
Kettenreaktion
Um ihn zu loggen, müssen folgende Punkte beachtet werden:   
                                                            
a) Du mußt Dich ins Logbuch eintragen.                      
                                                            
b) Du mußt die Kettenreaktion in Gang halten durch Legen    
   eines weiteren Caches namens "Kettenreaktion (Owner)"    
   Verweise bitte per Link auf Deinen neuen Cache.          
                                                            
c) Die Art und Größe des neuen Caches ist gänzlich Dir      
   überlassen. Wichtig ist nur, daß die gelb unterlegte     
   Cachebeschreibung mit Bild exakt 1:1 übernommen wird,    
   damit alle Kettenreaktion-Caches denselben Aufbau haben. 
                                                            
Hier der momentane Stand des Experimentes.                 

Und jetzt zur Geschichte:

Dort, wo sich heute der Arkadenmarkt befindet, begann vor 60 Jahren die Produktion von Gummiartikeln in der Brieselanger “Gummibude”, wie die Firma jahrzehntelang im Volksmund hieß.

In der Nachkriegszeit wurden vor allem zeitentsprechende Artikel hergestellt, unter anderem Vollgummibereifung für Fahrräder, Zahn – und Handbürsten, Most- und Flaschenkappen, Stopfen für Arzneiflaschen und Besohlungsplatten für Schuhe. Später änderte sich das Sortiment auf z.B. Manschetten, Faltenbälge, Fahrradgriffe, Kettenschutzschläuche, Gummiknüppel, Stapelleisten, Dichtungsringe, Hohlkammerreifen und Bierfassreifen. Weit über 1000 Artikel wurden für 125 Kunden der unterschiedlichsten Industriezweige der DDR gefertigt.

Zu DDR-Zeiten kamen die Beschäftigten hauptsächlich aus Brieselang und der nahen Umgebung. Oft arbeiteten gesamte Familien und deren Verwandtschaft im Betrieb.

Am 1. Juli 1990, also am Tag der Währungsunion, schied der Brieselanger Betriebsteil aus dem Kombinat Berlin und wurde mit ca. 600 Beschäftigten unter dem Namen Gummiwerk Brieselang GmbH (GUBRI) eigenständig.

Am 1. Juli 1992 wurde offiziell die Produktion von Gummiartikeln mit 80 übernommenen Kollegen von der Firma BRUSS aufgenommen. Am 1. September 1992 hat die Gemeinde Brieselang, in Forma “Entwicklungsgesellschaft Brieselang GmbH” den Rest des Gummiwerkes gekauft.

Im April 1993 begann der Abriss der Gebäude durch die Firma Sprengtechnik Magdeburg, der bis Herbst 1993 andauerte.

Folgende Gebäude blieben vom Abriss verschont:

Ausländerwohnheim: heute RW80-Gebäude; Bibliothek;

Verwaltungsgebäude: heute Kommunale Entwicklungsgesellschaft mbH und Wohnbaugesellschaft mbH

Elektrokarrenwerkstatt: heute Metallbau Preußner

Zahnflachriemenhalle und Kalthalle: heute Firma BRUSS.

Das Werk Brieselang der Dichtungstechnik G. BRUSS GmbH u. Co. KG setzt die jahrzehntelange Tradition der Herstellung von Gummierzeugnissen in Brieselang fort, es sind vor allem Dichtungsringe in den unterschiedlichsten Abmessungen z.B. für die Fahrzeugindustrie. Zur Zeit sind etwa 130 Arbeitnehmer im Brieselanger BRUSS-Werk beschäftigt.

Und jetzt zum Cache:

Kleine Tüdeldose

und ganz wichtig: Stift mitbringen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

VQYN

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kettenreaktion (Bodo+Cölli)    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 05. Dezember 2009 Frank Frank hat den Geocache gefunden

(733) Mit The-real-KLOTZI auf Cachetour in Brieselang konnten wir diesmal auch die OC-Onlys in unser Beuteschema aufnehmen, da der GC-ler Klotzi nun auch unter die OC-ler gegangen ist.

Die Koordinaten schickten uns zwar mitten auf die Straße, aber unsere geschulten Cacheraugen fanden schnell einige in Frage kommende Versteckmöglichkeiten, und die zweite war dann auch ein Treffer. Wir loggten bei gefühlten Minusgraden um 14:50 Uhr und stärkten uns hinterher beim Asia-Imbiss mit einem Döner (klingt komisch, war aber so!).

Nachdem dies nun meine zweite gefunden Kettenreaktion ist, werde ich wohl endlich auch eine legen müssen. Ich habe da auch schon eine Idee, gebt mir bitte noch etwas Zeit.

Vielen Dank an Bodo+Cölli für diese und viele weiter Dosen, die wir heute auf unserer Tour finden durften.

gefunden 05. Dezember 2009 Klotzi hat den Geocache gefunden

Hallo,

 

dies ist mein 2. OC-Only und meine erste Kettenreaktion.

Ich fange hier mal mit dem Punkt 3) loggen an. Punkt 1) "ins Büchlein schreiben" habe ich heute Mittag mit Frank Frank erledigt.

Punkt 2) "Kettenreaktion The-real-KLOTZI" ist erledigt und kann gesucht werden!

 

Vielen Dank für die Dose,

The-real-KLOTZI

gefunden 19. April 2009 Schrottie hat den Geocache gefunden

Nach einer Runde rund um Nauen stand heute endlich mal Brieselang auf dem Plan, viel zu lange hatte ich es vor mir hergeschoben. Und da in Brieselang ja nun zwei Gründefür einen Besuch vorliegen, wurde es langsam Pflicht.

Und weil Sonntag ist war es besonders günstig, erwartete ich diese Dose schließlich an besonders vermuggelter Location. Und tatsächlich, vor Ort zeigte sich dann das meine Vermutung ganz richtig war. Aber heute konnte dann in aller Ruhe gesucht werden. Auf Anhieb hatte ich die richtige Idee und wurde dann beim zweiten Griff fündig. 

Öhem, und die Kettenreaktion selbst habe ich ja schon gelegt, ratet mal, wer da den FTF hatte... ;-)

Hinweis 05. April 2009 Bodo+Cölli hat eine Bemerkung geschrieben

Sorry @ Grimpel, haben uns jetz mal die größen masse zur brust genommen uns ihn schnell geändert, hoffen das das nicht mehr vorkommt InnocentLaughing Gruß Bodo+Cölli

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 15. März 2009 Grimpel hat den Geocache gefunden

Oh-oh-oh! Im ersten Anlauf habe ich nix gefunden, 24 Stunden später stand ich wieder da und hatte meinen persönlichen "Nachhilfelehrer" dabei (herzlichen Dank, Mic@), der mir prompt auf´s Pferd bzw. zum Cache geholfen hat. Smilie by GreenSmilies.com Die einzige Ausrede, die mir für meine Blindheit beim ersten Anlauf blieb ist: "He, das ist doch gar keine Cachegröße: klein, das ist ein waschechter Mikro! Ja, hätte ich geahnt, dass das ein Mikro ist, dann hätte ich natürlich auch da...."
Danke, Kettenreaktionär Grimpel