Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drei Kreuze

 Schnelle Schatzsuche an historischer Stätte

von reggaeboy     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Anhalt-Zerbst

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 58.010' E 012° 05.539' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 24. Oktober 2008
 Gelistet seit: 03. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 07. September 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7056
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
390 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

------------------

Drei Kreuze

Als Kinder wurde uns früher immer folgende Geschichte erzählt: An dieser Stelle in der Zerbster Stadtmauer sind im Mittelalter bei allgemeiner Nahrungsknappheit drei Kinder in die Mauer lebendig eingemauert worden, weil sie mit ihrem Essen gespielt hatten. Verbunden war diese Geschichte immer mit der Mahnung, nicht mit dem Essen zu spielen, damit uns nicht eventuell das selbe Schicksal ereile.

In Wirklichkeit handelt es sich bei den drei Kreuzen wahrscheinlich um Sühnekreuze. (nähere Informationen unter http://www.suehnekreuz.de)

Die Kreuze sind wahrscheinlich noch vor 1540 bei einer Ausbesserung der Stadtmauer in diese eingefügt worden, wofür das Format der benachbarten Backsteine und die darüber eingesetzten Findlinge sprechen.

Sie befinden sich in der Zerbster Stadtmauer auf der Innenseite derselben, zwischen dem ehemaligen Barfüßer- und dem Frauentor.

Der Zerbster Chronist Johann Christoph Beckmann sah 1710 die Kreuze an der jetzigen Stelle und nahm an, dass sie die Grenze zwischen dem Jungfrauenkloster St. Marien und dem Franziskaner-Kloster St. Johann bezeichnet hätten. Als Beweis galt ihm, dass sich an dieser Stelle, etwa in der Mitte zwischen den beiden Klöstern auch die Grenze der beiderseitigen Weinberge befunden hatte. (Saal 1987)

„Auch siehet man / wann man von dem Frauen-Thore nach S. Johannis Kloster gehet / Drei Kreutzen in der Mauer eingesetzet / von welchen man saget / daß sie zu Andencken Dreier Knaben und Brüder gesetzet worden / so sich allda über ein Spiel veruneiniget / und einer den Andern / der Dritte aber sich selbst erstochen solle haben. Es kann aber auch sein / daß hierdurch die Gräntzen zwischen dem Jungfrauen- und Johannis- oder Barfüsser-Kloster bedeutet worden / weil sie in der Mitte zwischen beide stehen / und unfern davon an der einen Seite die Frauen-Mühle / so dem Jungfrauen-Kloster zuständig gewesen / an der andern der Barfüsser Weinberg gelegen.“ (Beckmann 1710)

Der Sage nach sind an dieser Stelle drei Kinder in die Mauer lebendig eingemauert worden, weil sie sich gegenseitig mit Brot beworfen hatten.

Andere Quellen berichten: Es sollen sich hier drei Brüder beim Spiel, angeblich hatten sie mit Bohnen gekugelt, so verstritten haben, dass sie sich gegenseitig erstachen.

Eine weitere Erzählung bringt die öfter erscheinende Sage von den drei eifersüchtigen Brüdern, die sich körperlich und geistig sehr ähnlich waren, auch stets alles gemeinsam taten, alle drei in Liebe zu einer schönen Zerbsterin entbrannten, so dass es zum Unfrieden und schließlich zum Streit und Kampf zwischen ihnen kam, wobei alle drei ihr Leben verloren und schließlich auch ihr alter Vater vom Schlage gerührt an den Leichen der Söhne zusammenbrach.

Zum Cache

An den Startkoordinaten kannst Du die drei Steinkreuze eingemauert in der Stadtmauer finden. Der Cache ist von hier aus nur wenige Meter entfernt. Um ihn zu finden musst Du 70 Meter in Richtung 190° wahre Nord zurücklegen. Hier befindest Du dich jetzt an der alten Frauenmühle, wo ich die kleene Dose habe “fallen” lassen. Verstecke sie bitte wieder so, wie Du sie vorgefunden hast.

Viel Spaß beim Suchen wünscht


REGGAEBOY

 

bless & love. protect mother earth.

P.S.: Für den Erstfinder und auch für alle weiteren Finder steht eine Urkunde bereit, die ich Euch gern via elektronischer Post zuschicke. Wenn Ihr also eine FinderUrkunde erhalten wollt, so schickt mir Eure E-Mail-Adresse. Die Antwort wird Euch dann in wenigen Tagen erreichen.

Den Cache bitte auch bei geocaching.com (GC1HHEW - geh ceh eins hah hah eh weh) loggen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rvtragyvpu fpuba nyyrf trfntg...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Drei Kreuze    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 22. Oktober 2011 hauself hat den Geocache gefunden

So da ich zu meinem Geburtstag nichts anderes vor hatte als zu cachen (nein war auf dem weg zu meiner kleinen feier) dachte ich mir mach 1 in zerbst und gut ist. ausgesucht habe ich mir diesen und der war auch sehr schön. tolle ecke in zerbst. habe mir einiges dieser stadtmauer genauer angesehen. die ko waren bei mir auf einem priv-gelände. jedoch wusste ich schon beim "noch anpeilen" wo er sein müsste. Manchmal sollte mann doch erstmal das umfeld erkunden und sich nicht gleich auf direktem wege zum cache machen ..
tftc für den kleinen ... hauself aus MD

gefunden 20. August 2011 Thundercatcher hat den Geocache gefunden

Recht zügig gefunden. Die Mücken waren aber recht nervig dort und erwichten mich genau zwischen den Schulterblätter. Wie gemein...

gefunden 18. August 2011 Talianer hat den Geocache gefunden

Die fast vollständig erhaltene Zerbster Stadtmauer fasziniert mich immer wieder, man findet immer wieder interessante Details und schöne Ecken. Und wenn dann noch die Sonne wie heute lacht, macht das Cachen gleich doppelt Spaß!
Danke für's Zeigen!
In: Coin Glückskatze

Hinweis 30. Juli 2010 der Dachdecker hat eine Bemerkung geschrieben

schon den dritten Anlauf genommen, aber nix da. kann vielleicht daran liegen, das die Frauenmühle vor 5 Wochen saniert wurde.Cry

gefunden 05. April 2010 trialhoschi hat den Geocache gefunden

#542
Nach der Militärausbildung gestern, sollten es heute ein paar einfach schöne Caches werden. Also sind wir zusammen mit den Engeln vom Dorf, water&sun und Vista-Freund losgezogen um diesen zu heben. An den 3 Kreuzen wären wir fast vorbeigelaufen und am Final hat uns der Nachbar ausführlich über den Ort und dessen Geschichte informiert.
TFTC trialhoschi