Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Amaroland lebt weiter

 Nach dem vermutlichen Absturz des 1.Amarolandes ist dies jetzt ein kleiner Multi

von Donaucacher     Deutschland > Bayern > Regensburg, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 00.905' E 012° 05.885' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:20 h 
 Versteckt am: 03. Dezember 2008
 Gelistet seit: 03. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 25. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC7063
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
1 nicht gefunden
6 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
402 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Da der erste Amaroland-Cache – unseres Wissens der erste Nano in Regensburg - ganz schnell in den Tiefen des Universums – oder des Amarolandes - verschwunden ist, gibt es jetzt die zweite Auflage, die hoffentlich etwas beständiger sein wird. Nun ist es ein kleiner Multi und das Dösle ist etwas größer geworden. Er zeigt eine nette Location, aber keine typische Regensburger Sehenswürdigkeit.

Amaro Ameise ist der "Burggrabengärtner" vom Peterstor. Er ist ein Individualist, der, nachdem der Plan, hier einen "modernen" Glasturm hinzusetzen, glücklicherweise gescheitert ist, dieses Stückchen Erde für sich entdeckt hat und es seitdem begärtnert. Der Blick auf diesen Ort, das Amaroland, erfreut und lässt immer wieder viele Passanten stehen bleiben.
Infos zu Amaro findet man an seinem "Briefkasten" vor Ort und u.a. hier: (visit link) und hier: (visit link)
Und über viele Fotos von der Location, gerade im Wechsel der Jahreszeiten, würden wir uns auch sehr freuen!

Nun zum Cache selber:
Begib Dich zu den Ausgansgskoordinaten. Die Antworten auf die Fragen sind im und um das Amaroland zu finden.
AA. Aus welchem Jahr stammt der Vogelschauplan, der das alte Peterstor beschreibt?
Hier rechnet bitte die 2.Ziffer minus die 3.Ziffer plus die 4.Ziffer = AA
(bei nur einer Ziffer als Lösungsergebnis wisst Ihr, was zu tun ist?!?...)

B. Amaros Zuhause hat nun eine neue, bunte Fassade. Was schmückt die rechte Seite?
- ein weißes Schaf B = 8
- ein bunter Fallschirm B = 4
- ein roter Halbmond B = 1

C: Wieviele tür- und torähnliche Öffnungen findet man im Amaroland?
Anzahl = C

DD. Welche Farbe hat Amaros Briefkasten?
- grün/gelb DD = 57
- gelb/schwarz DD = 61
- rot/weiß DD = 63

E. Was befindet sich in der Mitte der Anlage?
- Ein Gingko E = 6
- Ein Herz aus Stein E = 7
- Ein Pavillon E = 8

F. Wie gelangt Amaro in sein Land?
- durch einen unterirdischen Tunnel F = 2
- über eine Leiter F = 4
- mit einem Kletterseil F = 6

Den Cache findet Ihr bei:

N49°0A.AB(C-2)
E012°0D.D(E+2)(F-2)

Nun aber los, ins Amaroland!
Beim Final bitte nicht alles zerrupfen und die Tarnung erhalten.

Viel Spaß!

 Update 8.5.2011: Der alte Platz wird von Muggels genutzt, deshalb verlegen wir die Dose um einige Meter, der Rechnung haben wir etwas zugefügt! Große tun sich hier leichter!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xyrgg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Amaroland lebt weiter    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 6x

Hinweis 11. Januar 2012 Donaucacher hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem Amaro sein Land nun verlassen mußte, weil die Stadt "Größeres" an der Stelle vorhat (nicht unbedingt Besseres), haben wir diesen Cache eingesammelt.

Danke an mic@ fürs Drumkümmern des Archiviert-Status bei GC, wir werden uns in Zukunft bessern und die OC-Caches pfleglicher behandeln!

Hinweis 11. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

Hinweis 09. September 2011 HH58 hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte den Cache auch auf opencaching.de stillegen, wenn er nicht gesucht werden kann !

Hinweis 09. Mai 2011 Donaucacher hat eine Bemerkung geschrieben

Das bisherige Versteck wird von Muggeln genutzt, deshalb Verlegung und angepaßte Berechnung.

Hinweis 16. November 2010 Donaucacher hat eine Bemerkung geschrieben

Der PETling ist weg, also vorerst Pause....