Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Gedenkstele für Deportierte

von Puschbär     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 32.180' E 013° 21.177' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:01 h 
 Versteckt am: 05. Dezember 2008
 Gelistet seit: 05. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 05. Dezember 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC708C

15 gefunden
3 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
262 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Gedenkstele
 
Gedenkstele für Deportierte

Auf dem Güterbahnhof Moabit wurde eine Gedenkstele enthüllt, die an die Deportation Berliner Juden im Zweiten Weltkrieg erinnert.
Von dem Bahngelände wurden nach neueren Forschungen über 30.000 Juden in Konzentrations- und Vernichtungslager in den von Deutschland besetzten Gebieten verschleppt. Damit sei der Güterbahnhof der Ort, von dem in Berlin die meisten Deportationen ausgingen.
Insgesamt wurden zwischen 1941 und 1945 mehr als 50.000 Juden aus Berlin deportiert, heißt es.
 
 
Der Cache ist eine kleine Dose.
An einen Stift ist zu denken.
 
 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

*** z n t a r g v f p u ***

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Gedenkstele
Gedenkstele

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gedenkstele für Deportierte    gefunden 15x nicht gefunden 3x Hinweis 4x Wartung 1x

OC-Team archiviert 05. Dezember 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 17. Dezember 2012 johnny_cache11 hat eine Bemerkung geschrieben

Nach Rücksprache mit dem Owner habe ich die Dose jetzt behelfsmäßig mit Tesafilm repariert. Das hält für den Moment, ist aber sicherlich keine Dauerlösung !

Die Dose ist seit heute wieder an ihrem angestammten Platz und kann wieder gefunden werden.

Hinweis 04. Dezember 2012 Puschbär hat eine Bemerkung geschrieben

Ohne Dose, kein Cache. Daher Pause bis zur neuen Dose.

Hinweis 04. Dezember 2012 johnny_cache11 hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung: Die Dose war stark beschädigt und ist aktuell nicht mehr vor Ort ! (vgl. meinen Log-Eintrag)

Der Owner ist darüber informiert ...

gefunden 03. Dezember 2012 johnny_cache11 hat den Geocache gefunden

Das liebe ich so an OC: Dort findet man auch hin und wieder einmal einen simplen Tradi mitten in Berlin, den über 7 Monate lang niemand geloggt hat ...
Heute hier vorbeigefahren und mich daran erinnert, dass hier doch noch dieser "OC Only" liegen soll. Vor Ort war es ein schneller Fund.

Leider ist die Dose mittlerweile in zwei Hälften auseinandergefallen. Warum sie trotzdem in ihrem Versteck geblieben ist, ist mir schleierhaft, erklärt sich u.U. aber dadurch, dass sich hier wohl mal eine Spinne eingenistet hatte und die Dose komplett eingesponnen hat. Ich musste sie erst einmal frei legen.
Das Logbuch war zwar klamm, aber insgesamt doch erstaulich trocken - gefriergetrocknet sozusagen. [;)] Es war gut möglich zu loggen.

Leider gelang es mir nicht mehr, beiden Hälfte dauerhaft zusammenzufügen und wieder stabil zu verstecken. Da ich leider kein Tesafilm, Pflaster o.ä. dabei hatte, habe ich letztlich die Fragmente inklusive Logbuch mitgenommen.

Es befindet sich also derzeit keine Dose mehr vor Ort !!!
Der Owner ist per separater Email darüber informiert ...

Vielen Dank für das Wachhalten der Erinnerung an die schreckliche Vergangenheit dieses Ortes. Heute erinnert hier nicht mehr viel daran - ein weiteres Baumarkt-Supermarkt-Ensemble wie es sie zu Duzenden in der Region gibt ...
TFTC