Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Wanderratte

 Kurzer Waldspaziergang zu einer meiner Wohnungen

von Letterbox-Wanderratte     Deutschland > Hessen > Bergstraße

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 34.000' E 008° 34.590' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:40 h 
 Versteckt am: 03. Dezember 2008
 Gelistet seit: 09. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 21. März 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC70EC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

45 gefunden
0 nicht gefunden
7 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
368 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

[P] Groosschneise (Parking Area) N 49° 33.640 E 008° 35.000



Info:
Die Wanderratte stammt ursprünglich aus Zentralasien und Nordchina. Sie hat sich wie die Hausratte als Kulturfolger des Menschen in alle Welt ausgebreitet. Sehr frühe Knochenfunde der Wanderratte in Europa (Burg Scharstorf bei Preetz, Schleswig-Holstein) die auf das 9. bis 10. Jahrhundert datiert wurden, werden heute auf Knochenmaterial zurückgeführt, das in tiefere Schichten verschleppt wurde. Die weltweite Verbreitung der Wanderratte begann erst im 18. Jahrhundert, sie führte zur Verdrängung der Hausratte. 1727 setzte die Wanderratte bei Astrachan über die Wolga, und 1732 wurde sie aus Indien nach England eingeschleppt. 1750 erschien sie in Ostpreußen, 1753 in Paris. Um 1780 war sie in Deutschland überall häufig, in der Schweiz aber erschien sie erst 1809. Nach Nordamerika gelangte sie 1755.

Bedingt durch die veränderte Lebensweise der Menschen, den Bau moderner Häuser und die Kanalisation konnte sich die Wanderratte stark vermehren. In weniger modernen Siedlungen von Menschen ist ihr Verbreitungsgebiet dagegen beschränkt. So ist sie auch heute in Afrika nur in Groß- und Hafenstädten anzutreffen. Sie schwimmt, taucht und klettert sehr gut. Gerade in modernen Großstädten findet sie ideale Bedingungen vor. Man schätzt, dass z.B. in New York 16 Millionen Wanderratten leben, also zwei pro Einwohner.


Die Wanderratte ist sehr anpassungsfähig. Sie ist ein soziales Tier, lebt in Gruppen von 50 bis 60 Individuen die zumeist aus einem Männchen und mehreren Weibchen und Jungtieren bestehen. Ihr Revierverhalten ist ausgeprägt. Die Angehörigen einer Gruppe erkennen sich am Geruch. In Gruppen von Wanderratten können Erfahrungen, die einzelne Gruppenmitglieder gemacht haben, an andere Mitglieder weitergegeben werden.

Im Freiland baut die Wanderratte Erdhaufen mit Gängen, die zu den Nest- und Vorratskammern führen. In Gebäuden befinden sich die Nester meist in Zwischendecken und Hohlräumen, aber auch in locker gestapelten Materialien. Im Freiland wird eine Wanderratte meist kaum älter als ein Jahr.

Die Weibchen werden von mehreren Männchen gedeckt, ein Weibchen bringt im Laufe ihres Lebens 6 bis 8 Würfe mit etwa 40 Jungen zur Welt. Die nackt und blind geborenen Jungen öffnen am 15. Tag die Augen. Sie werden ca. drei Wochen gesäugt und werden nach 6 bis 7 Wochen selbständig. In einem Nest können mehrere Weibchen gleichzeitig einen Wurf großziehen. Wenn die Mutter ausfällt, übernimmt ein anderes weibliches Tier die Brutpflege. Die Jungtiere haben ein ausgeprägtes Spielverhalten und die Wanderratte verfügt auch über ein ausgeprägtes Lernvermögen. Quelle: Wikipedia

Hinweis:
Wer extrem empfindlich ist, sollte den Cache besser meiden.
[2010-07-05] Da die ehemals fest angeschraubte Halterung vor einiger Zeit abgerissen wurde und sie seitdem oft zweckentfremdet und nicht mehr richtig platziert wurde, ist sie nun entfernt worden. Zwar ist der Cache nun handwerklich weniger anspruchsvoll, doch dadurch hoffentlich nicht mehr so wartungsintensiv.
Tipp:
Der Cache lässt sich prima auf dem Rückweg von Cunradus Dives Miles suchen. OC68E8

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wanderratte    gefunden 45x nicht gefunden 0x Hinweis 7x

gefunden 03. Juni 2015 Barfly hat den Geocache gefunden

Heute habe ich die Wanderratte in ihrem versteck besucht.
Toll gemacht!

Lg Barfly

gefunden 19. September 2012 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Hier ha sich grhde nicht als extrem, sondern nur als ein bisschen empfindlich geoutet [;)]. zum Glück ist er nicht gebissen worden...

TFTC

gefunden 01. April 2011 vineyardshooter hat den Geocache gefunden

Die Tote, weil platt getrampelte Wanderratte gefunden.
Wir haben dann auf einem extra Papier gelogt.
Sterni2009 und ich.
Und alles wieder verstaut.

Das mit der alten und neuen dose hab ich nicht gesehen. entschuldigung

Dennoch TFTC
vineyatdshooter

Hinweis 21. März 2011 Letterbox-Wanderratte hat eine Bemerkung geschrieben

Ende Weinend

Hinweis 17. März 2011 Letterbox-Wanderratte hat eine Bemerkung geschrieben

Es wurde berichtet, auf dem Zuhause der Wanderratte würde nun eine dicke Eisenplatte liegen, auf der die Betonklötze stehen.Überrascht

Die arme Ratte... StirnrunzelndWeinend

Der Cache muss geprüft werden, vermutlich kommt die Archivierung.