Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Horchposten "Kurmainz"

 Horchposten der Binger Stuntcacher

von Eichelhäher     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

N 49° 58.736' E 007° 53.507' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. November 2008
 Gelistet seit: 25. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7210
Auch gelistet auf: geocaching.com 

58 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
204 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Hier an dieser Stelle haben die ehrenwerten Binger Stuntcacher einen Horchposten eingerichtet, um die Aktionen rund um den D-Day zu überwachen, unterstützt durch den Außenposten OC720F.

Kurmainz

Historischer Hintergrund:
Im August kamen sie auf leisen Pfoten über den Rhein ins gelobte Land des Castellum Bingium. Sie versteckten dort ein Kuckucksei mit der Hoffnung, dass dieser Cache es einmal besser hat als ihre eigenen zu Hause. Und mit was taten die Rheingauer dies. Mit Recht, denn sie müssen leider in einer Gegend leben, die noch nicht einmal Römer und Franzosen zivilisieren wollten. Seit dem Tag, als wir dieses kleine süße hilflose Ei bei uns fanden, haben wir es in unser Herz geschlossen. Wir päppeln es auf und allein durch die Aufnahme in unserer warmherzigen Gemeinschaft des Castellum Bingium wächst es und gedeiht prächtig. Es lernt von seinen vielen Adoptiveltern aus der Reihen der Rheinhessischen Cachergemeinde. Wissbegierig saugt es alles auf, was es zum Thema Oenologie gibt. Zuerst war es sehr erstaunt, als es hörte, dass es auch noch andere wohlschmeckende Rebsorten außer Riesling und Spätburgunder gibt. Aber als es so groß war, dass es selbst davon laben durfte, war sein Gaumen entzückt. Es war nicht nur köstlich, nein, es war auch bezahlbar. Und als es dann auch noch erfuhr, dass der Eiswein aus Dromersheim kommt und nicht von de anner eebsch Seit, da war es ganz verwirrt. Kultur, Geschichte, Wein und sanfter Tourismus, keine verstopften Straßen in die Landeshauptstadt. Das Kuckucksei hegte den Wunsch etwas von diesem lieblichen Landstrich, das Brauchtum, das Wissen über den Rhein in das darbende Land seiner Ahnen zu bringen. Deshalb entschlossen sich die ehrenwerten Mitglieder des Castellums Bingiums, auf vollkommen altruistische Art caritativ tätig zu werden und dem unterversorgten Rheingau etwas Entwicklungshilfe zukommen zu lassen. Da wir allerdings nicht damit rechnen konnten, mit offenen Armen empfangen zu werden, mussten wir eine Invasion aus dem Licht in die Dunkelheit starten. Seit dem D-Day verbreitet sich der Funke der Hoffnung im schönen Rheingau. Das Zeitalter der Freundschaft konnte beginnen. Im Gedenken an diesen glorreichen Tag hinterließen die ehrenwerten Binger Stuntcacher eine kleine Cache-Serie, die an dieses Ereignis erinnern soll.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvare Jhemry ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Taunus (Info), Vogelschutzgebiet Weinberge zwischen Rüdesheim und Lorchhausen (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Horchposten "Kurmainz"    gefunden 58x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. Mai 2016, 15:10 Jokus hat den Geocache gefunden

Während unserem Wanderwochenende kamen wir auch an dieser Dose vorbei. Bei einer kurzen Pause haben wir auch diese Dose entdeckt [;)]
Danke fürs Verstecken!

15:10
# 52

gefunden 12. April 2015, 16:57 Hunsrücker2 hat den Geocache gefunden

Den Horchposten gesucht und gefunden.
DFDC

Es grüssen der "Hunsrücker2" (242) und Nadina 

gefunden 31. Juli 2014 Schildescher hat den Geocache gefunden

Auch hier zunächst auf GC geloggt.

Ein Tagesausflug mit dem Team Serfaus aus Köln nach Rüdesheim. Weiter mit der KD nach Assmannshausen, mit der Seilbahn auf den Berg und dann den Rundwanderweg zurück. Dabei haben wir einige Dosen geborgen. Und das alles bei bestem Wetter. Vielen Dank sagt ein Schildescher aus Köln.

gefunden 21. Mai 2014 mixxfixx hat den Geocache gefunden

Nachdem wir den "Horchposten" bestiegen hatten und hoch oben unsere Arbeit erledigt hatten sind wir hier natürlich noch mal losgezogen um das passende Döschen dazu zu finden. Also auf die Koordinaten guckte ich in diesem Gelände dann irgendwann nicht mehr. Der Hint half hier doch am besten. Immer wieder schön, wenn an den Senderstandorten ein Döschen liegt . Dieser Horchposen horcht zwar tatsächlich in die Landschaft, aber hauptsächlich sendet er auch!

TFTC und Greetings von =mixxfixx=

gefunden 03. Mai 2014, 14:04 Marschkompasszahl hat den Geocache gefunden

159
DANKE! Eintrag aus dem Felde, später mehr!
Marschkompasszahl - 3. Mai 2014 - 14:04