Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Der Pfad der Elfen, Drachen und Irrwichte

 Folge dem Weg zu den Elfen und Irrwichten.

von tstopp     Deutschland > Hessen > Marburg-Biedenkopf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.600' E 008° 44.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 26. April 2008
 Gelistet seit: 27. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 31. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7244
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
2 Ignorierer
180 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Folge dem Weg zu den Elfen und Irrwichten. Wenn Du die magischen Wesen gefunden hast, beantworte ihre Frage.Die richtige Antwort wird Dich weiter führen. Am Ende wartet auf Dich ein Schatz. Obige Koordinaten sind natürlich fiktiv. Aber vielleicht verrät Dir die "Badende Elfe" von Heine den Start der Reise in die magische Welt um uns herum?

Badende Elfe

Dämmernd liegt der Sommerabend
Über Wald und grünen Wiesen;
Goldner Mond im blauen Himmel
Strahlt herunter, duftig labend.

An dem Bache zirpt die Grille,
Und es regt sich in dem Wasser,
Und der Wandrer hört ein Plätschern
Und ein Atmen in der Stille.

Dorten, an dem Bach alleine,
Badet sich die schöne Elfe;
Arm und Nacken, weiß und lieblich,
Schimmern in dem Mondenscheine.

Mit Heines Hilfe findest Du den Start der Reise in die Welt der Elfen, Irrwichte und Drachen. Willst Du den Schatz finden, so notiere Dir den Buchstaben des magischen Wesens und die richtige Antwortzahl. Achtung! den richtigen Buchstaben sagt dir das magische Wesen!


Technische Infos: Die Wegstrecke beträgt ca. 5km auf meistens gut befestigten Waldwegen. Es sind ca. 120 Höhenmeter zu bewältigen. Teile des Weges sind je nach Jahreszeit mitunter auch matschig, es wird festes Schuhwerk (je nach Wetterlage auch Gummistiefel) empfohlen. Auch vom finstren Unterschlupf zum Final führt ein Weg, der leider nicht im Garmin angezeigt wird. Der direkte Weg ist NICHT empfehlenswert! Alle Stationen liegen in der Nähe der Waldwege. Leider liegen noch einige Bäume quer, die lassen sich aber gut umgehen.

P.S. Dieser Cache war zunächst als Nachtcache ausgelegt, da aber zu häufig die Drachenreflektoren geklaut wurden, haben wir uns entschlossen diesen Cache als normalen Mystery-Multi weiter zu führen. Den Nachtcache damals hatte sich unsere große Spürnase aus dem Team zum Geburtstag gewünscht. Er ist daher in etwa für outdoorfähige Kids ab 9 Jahren ausgelegt. In dieser Altersklasse finden sich auch die Experten für die Fragen! Wir wünschen Euch viel Spaß!

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jre qvrfra Pnpur zvg Yrvpugvtxrvg nofbyivrera zöpugr, fbyygr fvpu va qre zntvfpura Jryg qrf Neguhe Fcvqrejvpx nhfxraara.
Süe Fgngvba 1: Qre Sryq- Cvkvr irefgrpxg fvpu na rvarz avrqevtra Onhzfghzcs!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Pfad der Elfen, Drachen und Irrwichte    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 31. Januar 2012 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Geocache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht als "OC only" gekennzeichnet. Den vorliegenden Logs/einer vorliegenden Meldung zufolge ist der physische Behälter nicht mehr vor Ort. Aus diesem Grunde archiviere ich den Cache auch hier.

Sollte er später neu versteckt werden, kann das Listing durch den Besitzer ohne weitere selbstständig wieder aktiviert werden.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden Empfohlen 30. Oktober 2009 tiffi99 hat den Geocache gefunden

Obwohl es hier schon einige Zufallsfunde gab, haben wir von Anfang bis Ende gespielt und mit etwas Hilfe vom Owner im dritten Anlauf den Schatz heben können. Im ersten Versuch kamen wir immerhin bis Station 3/Zwerg, wo jedoch eine Rettungshundeübung stattfand, die wir nicht stören wollten. Im zweiten Anlauf fanden wir den Zwerg sofort, aber der Waldelf blieb uns verborgen. Beim gemeinen Wichtelmännchen fanden wir heute sogar einen Kreis aus Stöcken, was wir sehr lustig fanden. Den finsteren Unterschlupf hatten wir schonmal besucht, aber da kannten wir seine Funktion noch nicht. Zum Schatz war es dann ja nur noch ein Wildschwein-Sprung. Wink Um 11 Uhr hielten wir ihn in den Händen.
Die Runde hat uns gut gefallen und ein paar neue Ecken des Waldes gezeigt. Vielen Dank für's Auslegen und die Unterstützung!
In: Coin
Out: Postkarte + Streichhölzer
tiffi99

gefunden 15. März 2009 Lionne8 hat den Geocache gefunden


Ein Fehler in einer anderen Suche führte uns auf den Punkt genau zu diesem Final. Zunächst fast unglaublich... Sehr liebevoll gemacht.

gefunden 14. Januar 2009 twin trapper hat den Geocache gefunden

Gefunden!

DFDC
twin trapper

gefunden 08. November 2008 karloff hat den Geocache gefunden

#551 - Mein Dank gilt dem restlichen Team. Ohne dessen Vorbereitungen wäre für mich bereits an Stage 1 Sense gewesen.

TNLNSL
karloff