Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Fuchsberg

 Tradi am Wald, der gerade wegen des Neubaugebietes Steinfelder Redder aufgeforstet wird

von geoFT     Deutschland > Schleswig-Holstein > Stormarn

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 49.194' E 010° 23.778' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 27. Dezember 2008
 Gelistet seit: 27. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 31. Juli 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC724A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Achtung!
Cache-Koordinaten haben sich geändert (28.12.08 10 Uhr).

Mein erster eigener Cache!

Eine gute Parkmöglichkeit findet ihr bei N53° 49.0875 E010° 23.9546. Zum Cache sind es gut 500m Hin- und Rückweg. Der Weg dort hin führt zurzeit übers Feld, festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Demnächst könnte er besser erreichbar sein, da in der Nähe gerade der 2. Bauabschnitt des Steinfelder Redders erschlossen wird ( http://seg-holstein.de/145-0-bad-oldesloe-steinfelder-redder----2--bauabschnitt.html). Zurzeit trefft ihr am Cache eher Rehe und Hasen. Die Muggelgefahr am Anfang des Weges ist jedoch nicht zu unterschätzen. Mit dem Cachenamen ist nicht die Straße, sondern der dazugehörige „Berg“ gemeint.

Direkt an der Parkmöglichkeit befindet sich der Startpunkt des Multis Steinfelder Redder (geocaching.com) von spy_guy.

Bitte Cache nach dem Loggen wieder verstecken! Viel Spaß beim Cachen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fuchsberg    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 16. Mai 2010 gecko17 hat den Geocache gefunden

Zuerst hatte ich den falschen Weg erwischt und musste einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Dafür konnte ich die Dose aber quasi ohne zu suchen finden.
Vielen Dank für den Cache.
Gruß Team gecko17 :grin:
#2861 @1157

Hinweis 14. März 2010 geoFT hat eine Bemerkung geschrieben

Siehe geocaching.com

gefunden 30. August 2009 anm-moon hat den Geocache gefunden

Gesucht, gefunden und geloggt.

Vielen Dank für den Cache

gefunden 14. Juni 2009 Robin888 hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mal mit ein paar Altlasten aufgeräumt und diese hier machte den Auftakt.
Irgendwie bin ich mit Anja29 ins Gespräch darüber gekommen, daß ich diesen schon machen will, seit er rausgekommen ist. Aber extra wegen eines Caches los? Nee...

Ein anderes Problem war das hinkommen und ironischerweise im Moment mehr denn je. Die Straße sind alle noch nicht fertig und im Moment ist der Redder wirklich weiträumig von der Umwelt abgeschnitten. Selbst vom Poggensee her kommt man (offiziell) nur auf einige hundert Meter ran. %-O

Aber sei drum! Heute sind wir diesen Tradi auf jeden Fall angegangen. Etwas blauäugig haben wir den empfohlenen Einstieg genommen. Aber ehrlich gesagt ist der Weg von den Parkkoordinaten aus im Moment echt besser.
Noch besser ist der Einstieg bei N 53° 49.095' E 10° 23.986'. Zumindest auf einem Sonntag, wenn dort niemand arbeitet. *schulterzuck*

Durch Gräser, Disteln und Brennnesseln haben wir uns durchgekämpft bis zur Dose. Ich hätte ja gedacht, daß sie am Baum liegt, aber der lag plötzlich auf der anderen Seite des Zauns. Nanu?
Von spy_guys Cache meinte ich mich zu erinnern, daß man auch zu dem Baum gelangen können müsste, aber dann auf einem ganz anderen Weg! Also was tun? Klettern?
Nein. Erstmal auf's GPS-Gerät gucken! :-D War schon alles richtig so!
Aber hier soll irgendwas versteckt sein?  :-o Naja, viele Möglichkeiten gab's ja nicht und nach "systematischem Probieren" konnte ich die Dose schließlich enttarnen. :-)

Der Rückweg war mit 10 Minuten dann deutlich kürzer als der Hinweg (16 Minuten) und wir waren pünktlich zu unser Verabredung um die zweite Altlast loszuwerden. :-)

Hinweis 06. April 2009 geoFT hat eine Bemerkung geschrieben

Heute den Cache wieder mal aufgesucht. Er lag leider offen herum, da dass Versteck zusammengefallen war. Hab ihn jetzt wieder halbwegs versteckt. Nun verdient der Cache allerdings keine 1,5 mehr sondern ist wirklich einer der einfachsten. Dafür kommt man jetzt nicht mehr sogut hin, da einige Baugruben den Weg säumen (oben als Folgen des Bergbaus deklariert). Es besteht könnte also demnächst auf dem direkten Weg (Luftlinie) nachts Absturzgefahr bestehen. Also in nächster Zeit nachts den weiteren Weg verwenden (siehe geocachng.com). Somit änder ich nun D. von 1,5 auf 1, T. von 1,5 auf 2 sowie zur Sicherheit auf nicht 24h verfügbar.