Wegpunkt-Suche: 
 
St. Martinskirche Raisdorf

 Ein kleiner Multicache rund um die Raisdorfer St. Martinskirche

von Dr. Geofisch     Deutschland > Schleswig-Holstein > Plön

N 54° 16.645' E 010° 14.809' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 27. Dezember 2008
 Gelistet seit: 27. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 01. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC725E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
185 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Ev. Lutherische Kirchengemeinde St.Martin im Schwentinentaler Stadtteil Raisdorf war ursprünglich eine Außenstelle der Preetzer Kirche. Es gab keinen eigenen Friedhof, so dass die Verstorbenen in Raisdorf auf dem Preetzer Friedhof beigesetzt werden mussten.

Im 2. Weltkrieg wurden in Raisdorf Barackenlager für Fremdarbeiter errichtet, eines davon am Karkkamp auf dem Gelände auf dem heute das Pastorat am St.-Martins-Weg steht. Nach dem Krieg kamen in den Barackenlagern Flüchtlinge unter. Nachdem die Gottesdienste lange Zeit in der Raisdorfer Schule am Dorfplatz, im Gasthof Stammerjohann (heute steht hier das Jugendheim) oder im Hotel Rosenheim abgehalten werden mussten, wurde 1949 in der großen Speisebaracke ein Raum für die Gottesdienste hergerichtet.

Aufgrund des Einsatzes des damaligen Pastors Fitzner, wurde einige Jahre später auf dem Gelände am Karkkamp ein eigenes Kirchengebäude errichtet, deren Grundstein am 15. Oktober 1956 gelegt wurde. Die Kirche wurde 1960 geweiht. Zu Beginn des Jahres 1965 wurde die Kirchengemeinde dann eigenständig.

Dieser kleine Multicache bringt Euch die Raisdorfer St. Martinskirche ein wenig näher.


Die erste Station findet Ihr bei
N 54° 16.645, E 010° 14.809.
Hier befindet sich die Raisdorfer Friedensglocke aus der Zeit vor der Errichtung des heutigen Kirchengebäudes. Die Quersumme des Jahres, in dem der Turm, der die Friedensglocke beherbergte, abgerissen wurde, ist A.

Die zweite Station ist bei
N 54° 16.633, E 010° 14.884.
Der Schutzpatron der Raisdorfer Kirchengemeinde ist St. Martin, der für seine barmherzigen Taten bekannt ist. Auch heute noch wird der Dienst am Nächsten in der Gemeinde großgeschrieben. Ihr findet ganz in der Nähe der Koordinaten eine barmherzige Tätigkeit. Der Barmherzige hat etwas an. Welche Farbe hat dieses Kleidungsstück?
2 = schwarz
4 = rot
6 = blau
8 = grün
0 = silber
Die Antwort ist B. Außerdem seht Ihr links von der Kirchentür ein bleiverglastes Fenster. Aus wievielen kleinen Glassegmenten besteht das Fenster? Die Antwort ist C.

Der Final befindet sich schließlich bei
N 54° 16.(C * (A - 2 * B - 1) + 2), E 010° 15.(A - B + C).


Es sind nur befestigte Wege zu benutzen. Deshalb ist der Cache bis zum Final rollstuhltauglich, das Versteck selbst ist aber leider außerhalb der normalen Rollstuhlfahrerreichweite. Beachtet bitte außerdem, daß Ihr auf dem Weg zum Final einen Ort der Ruhe durchquert und verhaltet Euch dementsprechend. Der Final liegt weit von irgendwelchen Grabanlagen entfernt, wer aber ein Problem damit hat, bei der Cachesuche über einen Friedhof zu gehen, der sollte diesen Cache meiden.

Allen anderen wünsche ich viel Spaß bei der Suche!


An English version of the cache description can be obtained from the owner upon request!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

uvagre Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St. Martinskirche Raisdorf    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 24. Oktober 2016, 15:29 gps_asbach hat den Geocache gefunden

Nach dem Frühstück im naheliegenden Hotel gelöst und gefunden.
DFDC gps_asbach

gefunden 12. Juni 2015 -Freddy- hat den Geocache gefunden

Nach Feierabend ging es recht spontan noch auf eine kleine Runde.
Die Stationen waren gut zu finden und nach kurzer Rechnerei hatten wir auf Anhieb stimmige Koords.
Das Final war dann muggelfrei gefunden.

Vielen Dank für diese AufgabeLächelnd

gefunden 12. Juni 2015, 20:09 eva-kronshagen hat den Geocache gefunden

Mit Freddy ging es heute auf eine Feierabendrunde Richtung Schwentinental.

Freddy hatte diesen Multi noch nicht. So bot sich mir noch einmal die Gelegenheit, den Cache nich einmal bei Opencaching zu loggen.

Vielen Dank für das Verstecken

gefunden 08. April 2015 Eye Jay hat den Geocache gefunden

#28

Heute bin ich bei bestem Wetter noch mal zum GZ gegangen, den ich bereits am 03.01.15 ermittelt habe. Damals konnte ich einfach nichts entdecken. Überall nur Grababfälle und das Wetter war mir auch nicht wohl gesonnen. Die Umgebung fand ich heute genau so vor wie im Januar. Aber irgendetwas war heute doch anders. Ich suchte zwar erneut etwas länger, aber diesmal mit Erfolg. Vielleicht lag es ja einfach am besseren Wetter.
Man glaubt es zwar nicht, wenn man am GZ angelangt ist, aber das Versteck passt tatsächlich zur 1,0er T-Wertung.

Danke für den Cache
Eye Jay

zuletzt geändert am 17. April 2016

gefunden 05. Oktober 2014, 18:48 MW127 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir mit unseren Falträdern die Gegend zwischen Raisdorf und Rasdorf unsicher gemacht. Überrascht war ich von der wunderschönen Natur hier. Bei besten Wetter haben wir einen tollen Sonntag Nachmittag gehabt.
Irgendwas stimmte mit unserer Rechnung nicht. Beim Kleidungstück brauchten wir zwei Anläufe, vielleicht haben wir uns auch bei den Glassegmenten verzählt. Trotzdem haben wir die Dose nach etwas Suche gefunden.

Eine Dose auf einen Friedhof zu verstecken ist ein wenig unglücklich, das hätte man mit einem Multi auch anders lösen können. Der Ort ist sehenswert dafür muß man ja nicht hier den Cache verstecken.