Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Russhuette Freudenstadt

von Araschnia Levana     Deutschland > Baden-Württemberg > Freudenstadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 27.914' E 008° 25.154' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:04 h 
 Versteckt am: 28. Dezember 2008
 Gelistet seit: 28. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 27. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7264
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
167 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ein fast Drive-In-Cache

Rußhütten gab es im Nordschwarzwald bis zum 19. Jahrhundert sehr viele.
Erhalten sind nur noch zwei: Enzklösterle (restauriert) und Freudenstadt. Dass von den anderen - besonders viele lagen im Raum Baiersbronn - nichts mehr übrig geblieben ist, liegt daran, dass sie vorwiegend Holzbauten waren, die ohnehin fast regelmäßgig abgebrannt sind.
Aus diesem Grund befanden sich Rußhütten immer in größerem Abstand von geschlossenen Ortschaften. So war auch die Freudenstädter Rußhütte damals vor den Toren der Stadt, draußen im Grünen. Diese Lage bewahrte sie im April 1945 vor der Zerstörung.
Ruß sollte durch Verschwelen von Reisig, harzhaltigem Holz und Harzgrieben, die bei der Harzverarbeitung anfielen, in diesem Gebäude produziert werden. Der Grobruß, der sich am Beginn des Gewölbes niederschlug, diente zur Herstellung von Ofen- und Lederpflegemitteln (Stiefelwichse), der feinere für Ölfarbe und Druckerschwärze. Der feinste Ruß wurde in einem Tuchfilter zurückgehalten, welches über dem Abzugloch am Ende des Rußgewölbes hing. Dieser Feinruß wurde zum Beispiel für Zeichentusche verwendet.
Die Rußhütte in Freudenstadt unterscheidet sich von der Hütte in Enzklösterle durch ihre Größe. In Freudenstadt sollten mit frühindustriellen Methoden Grundstoffe für chemische Produkte hergestellt werden, freilich aus den klassischen Ausgangsmaterialien des Waldes.
In eben dieser Zeit begannen Steinkohlenverschwelung und Koksproduktion Teer abzuwerfen und die industrielle Holzverschwelung wurde zu aufwendig. Daher war der Freudenstädter Rußhütte nur eine kurze Betriebszeit beschieden, denn an sie wurden höhere Renditeanforderungen gestellt als an die ältere einfachere Anlage in Enzklösterle.
Daher wurde das Gebäude aufgegeben und schließlich zum Wohnhaus umgebaut. Selbst dann wurde dem Haus Achtung entgegengebracht. Denn auch die neuen Fenster und Türen, die keine Rücksicht auf den ursprünglichen Entwurf nahmen, wohl auch nicht nehmen konnten und dessen Rhythmus zerstörten, wurden mit gediegener Steinmetzarbeit dem zwar zweckentfremdeten, aber neu genutzten Gebäude eingepasst.
Erhalten blieb auch, als Keller benutzt, das große Rußgewölbe. Diese Infos stammen von der Seite der Bürgeraktion Freudenstadt (visit link)

Zusatz: Nachdem sich doch einige über das eventuelle Lager benachteiligter Zeitgenossen hinter der Russhuette (irgendwo müssen die ja auch bleiben) beschwert haben, und ich auch nicht will, dass da ständig bei denen wer durchs Wohnzimmer schlappt, hier noch folgender Hint:
Nicht auf der Rückseite der Russhuette!
Und bitte keine TB und Coins ablegen, da die Dose relativ unsicher ist!

Bilder

Russhuette
Russhuette

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Russhuette Freudenstadt    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 26. Juni 2009 Araschnia Levana hat eine Bemerkung geschrieben

Das macht momentan leider keinen Sinn mehr.
Als ich den Cache heute wieder enablen wollte, stand ich fast in der Sch....
Daher geht es jetzt ab ins Archiv--------------------------------

Hinweis 22. Mai 2009 Araschnia Levana hat eine Bemerkung geschrieben

Bis zur Klärung erstmal zu!

Hinweis 28. Dezember 2008 Araschnia Levana hat eine Bemerkung geschrieben

So, jetzt auch auf Opencaching.de.
Den Cache von Crazy_Family adoptiert und neu ausgelegt.
Viel Spass beim Suchen und Finden.
Butterfliegengruesse
Araschnia_Levana

gefunden 20. Juli 2008 Tecnorudi hat den Geocache gefunden

Nette Idee
Nach einem guten Essen beim Chinessen schnell gelogt.Laughing
Als wir wieder den Hang herauf gekommen sind, haben uns einige Autofahrer angestarrt.
Was die wohl dabei gedacht haben ???Tongue outLaughing

IN: TB
Out: NIX
Hoffentlich kommt bald wieder jemand, den die Box steht gewaltig unter Spannung.

Dank vom
Chaos-Team
by
Tecnorudi
und ein Wurzelgeist.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 04. Januar 2008 CoxswainHell hat den Geocache gefunden

#0035
from Cat'n'Hell