Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Heckholzhausen EINS - Spieglein an der Wand

 Kleiner Traditional Cache als Drive-In möglich, leicht zugänglich. In der Ortsmitte. Mein erster Cache in Heckholzhausen

von DreiTreiser     Deutschland > Hessen > Limburg-Weilburg

N 50° 29.072' E 008° 09.417' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2008
 Gelistet seit: 28. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 28. Dezember 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC7267
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
133 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Kleiner Traditional Cache als Drive-In möglich, leicht zugänglich. In der Ortsmitte. Mein erster Cache in Heckholzhausen. Für meinen Vater.

Da ist er also, mein erster eigener Cache in Heckholzhausen. Für meinen Vater. Denn hier liegen meine Wurzel. Oft bin ich an diesem Spiegel vorbei gekommen. Daher auch der Name: Heckholzhausen EINS – Spieglein an der Wand genannt.
Spieglein an der Wand habe ich den Cache genannt, weil er mich an meine Kindheit erinnert. Hier bin ich groß geworden.
Doch eigentlich könnte der Cache auch heißen: Alte Schule.
Denn hier, an der alten Schule, steht der Cache, hängt der Cache, ist der Cache.
Über diese „Alte Schule“ habe ich vieles gehört. Vieles auch von meinem Vater, der hier zur Schule gegangen ist und dem ich diesen Cache widme.
Die „Alte Schule“ war eine sogenannte Volksschule, wie es sie überall im Oberlahnkreis gab. Oberlahnkreis hieß diese Zusammenfassung von Orten, Gemeinden und Städten, bevor man sich entschloss den Landkreis Limburg-Weilburg daraus zu machen. Ein Kunstgebilde, dessen Einzelteile man auch heute noch in der aktuellen Politik spüren kann, wenn es darum geht, Teile der Verwaltung nach Limburg oder Weilburg kommen / gehen zu lassen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte und hat mit diesem Cache nicht mehr allzu viel zu tun.

Die „Alte Schule“ war der Dorfmittelpunkt, zumindest für die Schüler. Damit diese nicht weglaufen, umgab die Schule eine Mauer, die auch heute noch besteht. Sie trennt das Gelände zur Hauptstraße hin.
Diese Hauptstraße heißt nicht Hauptstraße. Hier führte die alte B49 lang, die die beiden Kreisstädte des Landkreises Limburg-Weilburg, eben Limburg und Weilburg, miteinander verbindet. Daher heißen die Straßen ab dem Spieglein an der Wand auch Limburger Straße bzw. Weilburger Straße. Eine Kreuzung kann aber nicht nur aus zwei Straßen bestehen. Diese auch nicht. Die beiden anderen, querenden Straßen heißen Schießberg und Brunnenstraße. In letztgenannter gibt es auch noch einen Brunnen zu besichtigen, den der Dorfverschönerungsverein vor einigen Jahren einmal hergerichtet hat. Leider konnten die den Brunnen umgebenden Bäume nicht erhalten werden. So ist es nun aus mit dem schattigen Plätzchen am Brunnen.
Warum der Schießberg Schießberg heißt, weiß ich nicht. Aber vielleicht findet Ihr es ja heraus.

Der Spiegel steht nicht ohne Grund hier. Früher, als es noch nicht die Talbrücke über das Kerkerbachtal gab, führte hier die B49 vorbei. Dank des hohen Verkehrsaufkommens musste in den 60er bzw. 70er Jahren eine Talbrücke her. Der Wirtschaftsaufschwung hatte den Kreis Limburg-Weilburg erreicht. Nun haben die Bewohner von Heckholzhausen ein wenig Ruhe. Es sei denn, auf der „Meil“ ist mal wieder ein Unfall passiert oder die Brücke muss kontrolliert oder, schlimmer, repariert werden. Dann fliest der ganze Verkehr wieder durch Heckholzhausen durch. Dann ist der Spiegel noch wichtiger. Denn es ist ein Verkehrsspiegel und er soll verhindern, dass es an dieser Kreuzung kracht.

Der Cache sollte dem Namen nach gefunden werden können.

Aber passt bei der Suche auf. Ganz in der Nähe werdet ihr von einem Fuchs auf erhöhtem Posten beobachtet. Wenn ihr wissen wollt, was es zu Füßen des Fuchses zu verzehren gibt, geht einfach zu ihm.


Ich jedenfalls wünsche Euch viel Spaß beim Suchen und noch mehr Spaß beim Finden.
Dieses Mal gibt es kein Rätsel.
Der Cache (Heckholzhausen EINS – Spieglein an der Wand) ist das Ziel.

Doch Vorsicht: Stift zum Loggen bitte mitbringen.

Da es mein erster Cache in Heckholzhausen ist, bitte ich um echte, konstruktive Kritik.

Viel Spaß wünschen Euch die DreiTreiser.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uäggr qvr Oöfr Xöavtva zny avpug ahe nhs qra Fcvrtry trthpxg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heckholzhausen EINS - Spieglein an der Wand    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 21. April 2016 cisco66 hat den Geocache gefunden

Mitten auf dem Pressentierteller unerschrocken zugegriffen. Eine Beobachtung durch die Anwohne ist hier nicht auszuschließen oder sogar gewollt? Zwinkernd

Danke für's Verstecken

Cisco66

gefunden 03. November 2013 oesel123 hat den Geocache gefunden

Hatte schon im April2012 bei Geocache geloggt.Aber da gab es nur ein Döschen.

Heute waren gleich drei Döschen(2 Filmdosen und ein Petling) unter dem Spieglein.Ich hab mich bei allen dreien vorsorglich eingetragen.

TFTC

Oesel123

gefunden 14. Juli 2012 DieWildenNieder hat den Geocache gefunden

Der kleinste hat ihn sofort gefunden. Gute Idee, abber nicht so schöne Umgebung. Die Wilden Nieder

gefunden 31. März 2012 Diefinder hat den Geocache gefunden

Auf unserer Heimfahrt auch diesen Spiegel mal angefahren und gut gefunden  :D

Es danken und grüßen Diefinder, Rita und Jochen

gefunden 01. November 2010 Laubustaler hat den Geocache gefunden

Schönes Versteck. T4TC