Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Neudauer Textilfabrik

 große Textilfabrik, drive in

von Geoentchen     Österreich > Südösterreich > Oststeiermark

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 10.355' E 016° 06.195' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:04 h   Strecke: 0.05 km
 Versteckt am: 23. Dezember 2008
 Gelistet seit: 28. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 01. Dezember 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7285
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
218 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Im Nachbarort Burgau errichtete Graf Batthyany 1789 erste Baumwollspinnerei der Monarchie. Diese wurde 1987 vollkommen geschliffen. Rund 40 Jahre später übernahm Georg Borckenstein diese kleine Fabrik und gab ihr ihren heutigen Namen. Unter seiner Leitung wurde das Unternehmen erfolgreich augebaut, was dann 1845 zur Gründung des heutigen Stammsitzes in Neudau führte. Ab 1939 wurde mit der Verarbeitung von Lenzing-Viscosefasern begonnen. Nach wechselvollen Jahren setzten die Borckenstein Werke ab den Sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf hochinnovative Garnprodukte. 1983 wurde die erste Rotorspinnerei in Neudau aufgebaut und ab 1986 die konventionelle Ringspinnerei auf moderne Hochleisungsverbundspinnanlagen umgestellt. Ab 2006 wurde die hochmoderne Airjet-Spinnerei aufgebaut. Rund 500 Beschäftigte produzieren jährlich etwa 15.500 Tonnen Garne und Zwirne. 2003 wurde der Zweigbetrieb in Eggendorf bei Wiener Neustadt geschlossen und 2008 vollständig geschliffen. Im Mai 2008 wurde die Fabrik an die EOSS Beteiligungs GmbH und Dipl.Ing. Herbert Paierl GmbH zu 100 % verkauft und so endete die lange Besitzgeschichte als traditionelles Familienunternehmen.
Heute hat die Borgenstein AG einen technischen und Qualitätsstandard der hervorragend ist und weltweit zu einem der bekanntesten Lieferanten von Qualitätsgarnen zählt.
Das Gebäude östlich des Caches ist das um 1900 erbaute sogenannte „Ledigenheim“ für hauptsächlich junge burgenländische bzw. ungarische meistens weibliche Arbeiter/Innen, die oft nur über die Woche hier wohnten und übers Wochenende mit Pferdewagen nach Hause gebracht wurden. Gegenüber der Straße steht das Armenhaus.
Vorraussichlich ist am 1. Mai 2009 Tag der offenen Tür

Bilder

Neudauer Textilfabrik
Neudauer Textilfabrik
Neudauer Textilfabrik
Neudauer Textilfabrik

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Neudauer Textilfabrik    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 03. November 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 07. November 2010 chris2286266 hat den Geocache gefunden

Gefunden mit pompastic ...
TFTC (#851)
Chris2286266

gefunden 27. Juli 2010 Meister-Yoda hat den Geocache gefunden

Der Cache war schnell gefunden. Hier muss man schon gut aufpassen, dass keine Muggels zusehen.

TFTC

Die Macht sei mit euch.

gefunden 19. Juni 2010 fam.feuerstein hat den Geocache gefunden

Den Cache haben wir schnell gefunden.
TFTC, fam.feuerstein

gefunden 06. Januar 2010 Gustus hat den Geocache gefunden

Wusste nicht, dass es hier eine Textilfabrik gibt.
Aber dafür gibts ja Geocaching.
Danke für den Cache.