Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Burgauer Tschartake

 Rekonstruktion eines Defensifbauwerks, 5 min Fußweg vom Parkplatz, für große Leute

von Geoentchen     Österreich > Südösterreich > Oststeiermark

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 08.495' E 016° 06.759' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 26. Dezember 2008
 Gelistet seit: 28. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 07. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC728A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Parkmöglichkeit bei: N 47° 08.492 E 016° 07.043

 

Die Tschartaken waren Orte der Beobachtung und Verteidigung, wie ein Aussichtsturm erbaut und mit Palisaden im unteren Bereich versehen. Rundum waren sie oft mit Schanzen und Verhacken, Gräben und Wällen gisichert. Tschartaken wurden meist in fLinien angelegt um optische und akkustische Nachrichten zu übermitteln. Die Bezeichnung Tschartake kommt aus dem Persischen und bedeutet in seiner ursprünglichen Form "vier Baumstämme", d.h. diese Aussichtstürme wurden auf vier Baumstämmen errichtet.
Die Osmanen haben von ihren östlichen Grenznachbarn, den Persern mit denen sie lange verfeindet waren, diese Einrichtung übernommen und gegen ihre westlichen Feinde angewandt. So gelengten die Tschartaken in das steiermärkisch- ungarische Grenzgebiet und wurde hier wiederum von den "Gegnern" übernommen.
Anfangs wurden sie von den Steirern und Niederösterreichern im Zuge der Verteidigung gegen die Osmanen erbaut und später verstärkt zur Verteidigung gegen die Kuruzzen eingesertzt.
Die Bezeichnung dieser kriegerischen Einrichtung blieb noch bis in unsere Zeit erhalten. Die traditionellen Kukurzspeicher, die in gewisser Weise auch Pfahlbauten sind, heißen Tschartaken.
[Text von der dortigen Informationstafel übernommen]

 etwas für größere Leute (for larger guys)

!!! 6.3.2009: nach Rücksprache mit den letzten Besuchern sollte der cache eigentlich noch vor Ort sein, kanns selbst aber erst in wahrscheinlich 2 Wochen überprüfen (cache should be in place)!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

orvz FJ-Rpx qrf Fgebuqnpuf vz Fgebu
ng gur FJ-pbeare bs gur gungpurq ebbs va gur fgenj

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Burgauer Tschartake
Burgauer Tschartake
Burgauer Tschartake
Burgauer Tschartake

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgauer Tschartake    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Juli 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden 01. März 2014 Hexi72 hat den Geocache gefunden

gefunden 01. März 2014, 10:30 Harald73 hat den Geocache gefunden

gefunden 08. November 2010 chris2286266 hat den Geocache gefunden

Sehr interessante Location!

Doserl lag am Boden, habe es wieder lt. Hint bzw. Logs versteckt.
TFTC (#855)
Chris2286266

gefunden 19. Juni 2010 fam.feuerstein hat den Geocache gefunden

Wir sind aus westlicher Richtung in die nähe des Caches gefahren. Man kommt so auf etwa 300m an die Tschartake ran. Unsere bam-bams und wir waren von dem Bauwerk begeistert. Wir haben etwas in der Art noch nie gesehen. Und Gott sei Dank war fred dabei. Ansonsten wäre es ein T5 geworden (Special equipment bam-bam needed).
Danke fürs Zeigen & TFTC, fam.feuerstein