Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
24-2

 24 - Echtzeit-Action-Synchroncache - Staffel 2

von tramdriver     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 05.474' E 008° 43.372' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 6:00 h 
 Versteckt am: 29. Dezember 2008
 Gelistet seit: 29. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 29. Juni 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC7299

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
11 Beobachter
1 Ignorierer
166 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich
Listing

Beschreibung   

Zu diesem Cache inspiriert hat mich die Fernsehserie "24", in der viele Dinge gleichzeitig passieren, die Uhr gnadenlos tickt und nie genug Zeit ist. Hier geschieht auch alles gleichzeitig...
======================================================================
Frankfurt am Main steht vor einer Katastrophe. Die Offenbacher Kickers haben in der Bankenkrise die Commerzbank für 'nen Appel und 'nen Ei gekauft und das Waldstadion soll umbenannt werden in OFC-Arena. Die Verschwörer treffen sich heute Abend an einem geheimen Ort und wollen die Umbenennung unter Dach und Fach bringen. Ist der FSV an der Verschwörung mitbeteiligt?

Frei nach der Fernsehserie 24. Der Cache kann nicht im Alleingang gehoben werden. Es müssen mindestens zwei Personen unterwegs sein, besser sind aber zwei Teams; dazu eine Person in der Zentrale, die Internetanbindung haben muß. Die handelnden Personen müssen innerhalb eines nicht gar so großzügig bemessenen Zeitraums jeweils zeitgleich die Stages suchen und dabei untereinander kommunizieren, Aufgaben lösen, Dinge herausfinden und das Waldstadion retten.

Die Teams Rauscher und Süßer der HRG sind unter extremem Zeitdruck. Innerhalb von sechs Stunden muß der Skandal aufgedeckt sein und die Umbenennung des Stadions muß verhindet werden, sonst wird die Eintracht in Zukunft auf dem Bieberer Berg spielen müssen. Noch in dieser Nacht sollen die Verträge an einem unbekannten Ort unterzeichnet werden. Damit die Sitzung ungestört bleibt, haben die Verschwörer die Koordinate verschlüsselt. Es sind nur wenige Spuren im World Wide Web zu finden. Jacky Cola koordiniert aus der Zentrale die Suche.

Der Start dieser Staffel von 24 ist irgendwo in Frankfurt am Main, die Startkoordinaten beschreiben etwa den günstigsten Parkplatz. Der Cache ist um 1:30 Uhr beendet. Um diese Uhrzeit fahren von Sonntag bis Donnerstag keine Straßenbahnen, U-Bahnen und Busse mehr in Frankfurt. Freitag und Samstag gibt es den Nachtbus.

Die zentrale Informationsdatenbank der HRG befindet sich hier:
http://www.ebbelex.de/24-2 (ab 19:45 Uhr)
======================================================================
Nützliche bzw. benötigte Gegenstände:
Ordentliche Taschenlampe, UV-Licht, Schreibzeug, Papier, Stadtplan von Frankfurt am Main, Handy mit gut geladenem Akku, Tages- bzw. Monatskarte für die RMV-Tarifzone 50. Nützlich kann auch eine Plastikplane von ca. 1 Meter * 2 Meter sein bzw. ein großer Müllsack.

Mindestteilnehmerzahl 3.

Hinweise:
Am 24.12. kann man diesen Cache nicht machen.

Die Startkoordinaten sind als virtuelle Startkoordinaten zu verstehen, sie beschreiben auch den besten Parkplatz. Die echten Startkoordinaten werden täglich ab 19:45 Uhr veröffentlicht.
======================================================================
Transport: Der Cache ist so konzipiert, daß das beste Transportmittel Straßenbahn, U-Bahn und Bus sind. Hierfür wird pro Cacher eine Tageskarte für Tarifgebiet 50 des RMV (Kosten 5,80 €) benötigt. Eine Gruppentageskarte für maximal 5 Personen hilft größeren Teams und kostet 8,70 €.(Fahrpreise Stand 14.12.2008)

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 24-2    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 17. Januar 2009 thomas_st hat den Geocache gefunden

Klasse gemacht! Wirklich ein würdiger Nachfolger des ersten Teils: noch etwas knapper in de Zeit, noch etwas fieser versteckte Hinweise, noch etwas verworrener ... Cool

Nachdem wir ja alle schon mehr oder weniger den ersten Teil absolviert hatten, wussten wir ja, was auf uns zu kommt ... und so kam es auch, nur eben noch ein Tick schwerer als beim ersten Teil. Die Stages sind - im Nachhinein betrachtet - sicherlich nicht schwer versteckt. Wenn man aber unter Zeitdruck sucht, wird man schusselig und übersieht doch das ein oder andere oder sieht eben den Wald vor lauter Bäumen nicht. So waren wir insbesondere am Anfang auf den ein oder anderen Hint angewiesen, der aber natürlich so kurzfristig gegeben wurde, dass die ersten ein, zwei Stunden des Caches eigentlich nur im Laufschritt absolviert wurden - mir kam jedenfalls öfter das Zitat aus "Lethal Weapon" in den Sinn ...

 Wir hatten Glück das der Owner mit von der Partie war und uns unter die Arme greifen konnten - sonst wär's nichts geworden, hatten wir doch noch mit etwas Sand im Getriebe zu kämpfen: mindestens einer gemuggelten Stage, einer um mehrere Minuten verspäteten Bahn, dem ein oder anderen Fehler auf den Webseiten und Außenteams, die sich im Denken versuchten EmbarassedSurprisedWink

Zum Ende hin klappte es aber - gefühlt - immer besser und so konnten wir nach fast exakt 6h uns im klasse versteckten Final verewigen nicht ohne vorher noch Sachen zu entdecken, die einfach in den Cache noch eingebaut werden müssen.

Vielen Dank an alle Mitcacher in den Außenteams wie auch in der Zentrale für die gute Zusammenarbeit, vielen Dank an tramdriver für den klasse Cache und den heißen Äppler am Final und bis bald mal wieder,

Thomas(_st)

Lehren aus dem Cache:

1. traut dem Owner

2. traut der Dose

3. Agenten im Außeneinsatz haben zu handeln nicht zu denken Wink

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 17. Januar 2009 mirosch hat den Geocache gefunden

die tollsten Hilfsstages, die mir bisher untergekommen sind :-D

In deutlicher kleinerer Runde, als beim letzten Anlauf auf die erste Staffel, starteten wird diesmal zur zweiten Staffel, einen FTF zu versuchen  ;-)
Aber gleich am Start schien eine Station gemuggelt und auch im weiteren Verlauf gab es immer wieder Probleme sowohl in der Zentrale als auch bei den Außenteams, die uns mehr als nur einmal aus dem Rennen geworfen hätten, wenn wir nicht in den Genuss des betreuten Cachens gekommen sind und auf diese Weise den dritten Betatest - diesmal für die Zentrale - durchgeführt hätten.

Der Cache ist noch etwas knapper und die Stages evtl. noch einen Tick fieser versteckt als bei der ersten Staffel, was jedoch in unserem "zum Erfolg verdammten" Durchlauf keinen Abbruch am Spaß in dieser Nacht tat.

An dieser Stelle also noch einmal Grüße und vielen Dank an den Owner für diesen Cache und die Mitstreiter in den Außenteams und der Zentrale.

Grüße,
Micha

gefunden 17. Januar 2009 St5346 hat den Geocache gefunden

Ich habe mit Aga & Deti die Zentrale übernommen, und trotz der 260km Entfernung hat zumindest unsere Zusammenarbeit gut funktioniert.
Die mit den Teams zeitweise nicht so wirklich, aber dafür hatten die ja tramdriver dabei; der auch uns tatkräftig unterstützt hat.
("Woher hast du die Info denn jetzt?" - "Hatte grad den owner am Telefon") Danke nochmal!
Auch vorm PC hat der Cache super viel Spaß gemacht - im Nachhinein.
Während dessen gab es Phasen in denen ich vollkommen verwirrt/verzweifelt/durcheinander war. Aber das gehört einfach dazu *g*
Aktion kann man nicht nur auf der Straße haben, das weiss ich jetzt auch^^
Ausserdem habe ich gelernt, dass man immer der Dose trauen sollte!
(auch wenn man ihre Weisheiten nicht mitbekommen hat...)
Danke an die Aussenteams, die uns zum Teil blind vertraut haben; Danke an Aga & Deti für die tolle Zusammenarbeit; gerne wieder!
Und natürlich danke ich tramdriver für diesen wahnsinnig tollen Cache, so schnell werd ich diese Nacht nicht vergessen.

gefunden 17. Januar 2009 FlashCool hat den Geocache gefunden

Im Team Süßer zusammen mit movie_fan den zweiten Teil von 24 angegangen. Die Kommunikation mit der Zentrale und dem Team Rauscher klappte gut, wobei es hin und wieder ein paar kleinere Problemchen zu lösen gab. An einigen Stellen hakte es noch, aber Dank Ownerunterstützung, der erst das Team Süßer und dann das Team Rauscher ein wenig begleitete, im Großen und Ganzen gut gemeistert.

Vielen Dank für die Fortsetzung, der zweite Teil stand dem Ersten in nichts nach, wie ich fand. Dank auch an Zentrale, die den Überblick hatte, Dank an thomas_st für die Stärkung zwischendurch und noch ein Dank an Tramdriver für den tollen Cache und die Verköstigung am Final.

- FlashCool -   

Hinweis 17. Januar 2009 tramdriver hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe gestern abwechselnd Team Süßer und Team Rauscher begleitet. Dabei sollte die Zentrale (beta)getestet werden. Insgesamt bin ich auf sechs Fehler gekommen, die mir zuzuschreiben sind und die die Teams davor bewahrt hätten, den Final zu finden. Natürlich habe ich ausgeholfen.

Auf jeden Fall ist die Zentrale ist tierisch unter Strom, das merkt man. Einmal hat sie es komplett unterlassen, die Suchkoordinaten an Team Süßer zu übermitteln, obwohl dafür nicht einmal eine Aufgabe zu lösen war.

Letztendlich ist das alles wieder eine große Sause und die Zeit wird zeigen, ob die Neuauflage so viel Spaß macht wie der erste Teil.

Ich weiß nicht, ob die Verwendung von Telefonkonferenzen so eine gute Idee ist, denn das kann auch für Verwirrung in allen Teams sorgen. (Es hat für Verwirrung gesorgt!)

Vielen Dank den (mehr oder minder unfreiwilligen) Betatestern in den Zentralen und merkt Euch für immer den Satz: "Traut der Dose!"