Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Sprengstofflager Oberrad

 rette Frankfurt vor dem großen Knall

von amagra     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 06.100' E 008° 42.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. Januar 2009
 Gelistet seit: 05. Januar 2009
 Letzte Änderung: 14. Juli 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC73C7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
69 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

+++ ACHTUNG, STRENG VERTRAULICH! +++ ACHTUNG, STRENG VERTRAULICH! +++

Guten Tag Agent 1KFCB,
 
wir konnten herausfinden das die A.G.P.O. in Oberrad Sprengstoff lagert. Es handelt sich hierbei um ca. 10 Kilo Handkääs. Es ist nicht auszudenken was für ein Schaden entsteht wenn die Offenbacher die schmutzige Bombe in Frankfurt zünden. Das Stadtzentrum wird vermutlich noch Jahre nach dem Anschlag nach Handkääs riechen. Wenn der Wind ungünstig steht sind auch die Außenbezirke von dem stinkenden Fallout betroffen.
Wir müssen jetzt schnell Handeln damit wir dieses Horrorszenario noch verhindern können. Unsere Wardriver waren erfolgreich und haben folgende Nachricht auf dem Webserver der A.G.P.O. gefunden:
 
XXDAG DAGAD FFXDA XDFGG ADAXX XAXFG
GGFXF DGFXD DDGDD ADFAX DFXDA XAGDF
DAGXF FAXGD GXDFD DDDXD GXDGA DFXXF
ADDAF XXXXA XGAXX XFXDD DDGFX DAFXD
GADXG DGFAF GFGFD DAXAF GFFDX XGGAA
FDGFA XXXFA XXGDF ADADF FXXDG FDFDA
DAFDA AAXFX XDADD FDXDA AFDGD DAXXG
DAGDF DDDDD XXXXF XFDXX XDGAD FDXDA
XAXFD FAAFD FGAGA FAAFF AGXXA ADDGX
AXXDD XGXXD XDDXD AAXXG XX
 
Im selben Verzeichnis wurde außerdem diese Datei gefunden. Die Mussik scheint der Schlüssel zu sein. Zusätzliche Hinweise zum Schlüssel haben die Kollegen vor Ort gefunden. Sie müssten jeden Moment von dem Einsatz zurück kommen. Entschlüsseln Sie die Nachricht und stellen Sie den Handkääs sicher. Die Zukunft Frankfurts liegt nun in Ihren Händen!
 
Viel Erfolg,
Jacky C.  


+++ ACHTUNG, STRENG VERTRAULICH! +++ ACHTUNG, STRENG VERTRAULICH! +++

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sprengstofflager Oberrad    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 14. Juli 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Ankündigungsgemäß erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 06. Juli 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs zufolge ist der Cache stark beschädigt/unvollständig. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte binnen Wochenfrist (13.07.10) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 12. Juni 2010 Aldeyn hat eine Bemerkung geschrieben

Wurde am 16. April auf GC als gemuggelt gemeldet.

gefunden 01. September 2009 FlashCool hat den Geocache gefunden

Nach langen Recherchen und Tüfteleien konnte heute abend das Sprengstofflager ausfindig gemacht werden. Toller Ort beim Cache ;-)

FX XX DX GD AX DA AA XD DX XD FA GG GD XA XX DD FF XG XF GD FF AX XD XX GF GX XX AX DX AD GF FD XX XF GG XD AA

gefunden 24. Juli 2009 TSPausH hat den Geocache gefunden

Für unseren Fund Nummer 200 sollte es etwas besonders sein und das Sprengstofflager war ein würdiger Kandidat hierfür. Nach umfangreichen Recherchen ist es unserem Kryptologen gelungen die Botschaft zu entschlüsseln. Zur ersten vorsichtigen Sondierung des Lagers haben wir uns gegen die eventuellen Handkääs Ausstrahlungen mit einigen Äpplern immunisiert.
GXAXG XGAAD AGFGF FGFFG DDFDF GAXDG XDXGA XXAXG ADXGF
DAGGX AFGXF GAGAG XGAGG GAFAF GFADA DADDX XGAXA XDFGA
XDXDA DADFG AGGGF DDGAG AGFAG XXDAX FAGXG FAGAG XGGAD
AGXFX FFADX GAGDG GFADF GAGAG XDAFF GDAGG FDDFX FDAFD
DAGGA XDXFA AFGAG XXGGF GGFDD GAGAD DGDAX ADAGG AGXAD
XDAAG XGGFA FFFDF AADFG AGXDA FFXXD XFXDF DDGDX AGAAA
XXDGF FDAGG XGGXD DGAXA GGXDF AFAXF DGXFF ADDDX GXDGX
AGAXF XFDFG FDFAX AAGAX XXAFD GAFDF FADAG AXXFG DDGDX
FGAFF AGAFF FDFAG GADAG ADADA AFFDX GDXFG DAGAX DDAGG
DDDFG DDDDA XGFGX AFXDG DDDGA AFAGF GFFGX AFFFD GFGAX
GDADG GDGAG ADFDX GDGFG ADDGA AFGXA AXAXA DFFGD GDFAA
XGXAX DDXXG AAGFG AAFDF G