Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Rätselcache
Flucht im Baybachtal (#16)

 Der FINALE Cache auf dem Niederberg! Es sollte wie immer genügend Zeit eingeplant werden. Es erwartet euch mal wieder vi

von Bücklerbande     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mayen-Koblenz

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 13.523' E 007° 25.322' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Versteckt am: 23. August 2008
 Gelistet seit: 12. Januar 2009
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC74B1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
151 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Bilder

FTF
FTF

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Moselgebiet von Schweich bis Koblenz (Info), Vogelschutzgebiet Mittel- und Untermosel (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flucht im Baybachtal (#16)    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 22. August 2010 tourex hat den Geocache gefunden

Au Mann was soll ich sagen nach 9 Stunden Odyssee.
Am Anfang lief noch alles glatt aber WP 5 war einfach nach 2 Std, und einigen Anrufen nicht zu finden.Also ab nach hause und dachte kannst ja mal weiter unten im Tal ca. 150m nachschauen liegt ja auf dem Weg zum Auto.Siehe da im Rinnsal lag eine Büx und es war die gesuchte. Jetzt liegt sie wieder wo sie hingehört!!Wer jetzt denkt das war es dem kann ich sagen da fing die Odyssee erst an ohne die den großen Support von Schwanenhals war hier eigentlich schluß.Aber dank Standleitung und Google-Earth konnte er mir weiter helfen.(Meine nächste Anschaffung ist wohl ein i-Phone mit Daten-Flat.) Dann habe ich kurz interplementiert und da war er der letzte aller 16 Finales.Auf dem Weg zum Auto hatte ich noch ein kurzes nettes Gespräch mit einem Revier-Förster der mich direkt als Cacher erkannte!! Er meinte er muß sich mal wieder dieser Plage annehmen! Nun sitze ich hier zwei Radler und 1,5 liter Apfelschorle später aber Überglücklich!!!

P.S. Hiermit möchte ich mich nochmal ganz doll bei Schwanenhals bedanken.

TFTC # 169

mfg tourex

Bilder für diesen Logeintrag:
die Büx ca.150 m weiter im Tal....................die Büx ca.150 m weiter im Tal....................
nach 9 Stunden Odysseenach 9 Stunden Odyssee