Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Halloween 2008 - Der Horror Erpel

von mr. chapel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Heinsberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 02.474' E 006° 09.737' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. Oktober 2008
 Gelistet seit: 20. Januar 2009
 Letzte Änderung: 09. Februar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC7562
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
27 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache wurde anlässlich des Events "Halloween-Fete 2008" gelegt.

Dr. Victor Porselstein, ein deutscher Wissenschaftler mit einer Vorliebe für Anatidae (Entenvögel), entdeckte das Geheimnis, wie man toten Stoffen neues Leben einhaucht. Maßlos begeistert von dieser Erkenntnis, beschloss er ein erpelgleiches Wesen zu erschaffen.

Monatelang trug er rastlos die notwendigen Materialien und Apparaturen zusammen und verzehrte sich bei seiner Aufgabe. Groß und mächtig sollte es werden, doch Viktor schlampte bei der Zusammenstellung und baute ihr statt eines Gehirns einen sogenannten ?Cache? ein. So war er von seiner Schöpfung bei ihrem ersten Atemzug angeekelt, so hässlich und furchteinflößend wirkte sie. Entsetzt floh er aus dem Labor doch als er in seine Wohnung und das Labor zurückkehrte, war das Wesen verschwunden.

Nun ist es an Euch, es wieder zu finden.

Doch Vorsicht: freundlich gemeinte Annäherungsversuche seinerseits führten mehrmals zu feindlichem Verhalten der Menschen. Enttäuschung, Traurigkeit und Selbstmitleid fanden kein Ventil und schlugen in Hass und tätige Wut um.

Bezähmen könnt Ihr es nur durch den Einsatz eines Werkzeuges, welches sich ganz in der Nähe befindet. Es ist mit einem Reflektor markiert. Mit Hilfe dessen könnt Ihr den Horror Erpel an seiner metallenen Kopföse herausholen und ihn so bewegungsunfähig machen.

Bitte setzt den Horrorerpel wieder in ?gängiger? Reichweite zurück, so dass die Cacher nach Euch auch noch die Möglichkeit haben an ihn heranzukommen ohne gleich nass zu werden.



    Prefix Lookup Name Coordinate
  CA CA Cache (Final Location) N 51° 02.474 E 006° 09.737
Note:
  WZ WZ Werkzeug (Stages of a Multicache) N 51° 02.476 E 006° 09.730
Note:

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Heinsberg <Teilflaeche 1> (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Halloween 2008 - Der Horror Erpel    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 09. Februar 2010 mr. chapel hat eine Bemerkung geschrieben

Unsere Caches können weiterhin auf geocaching.com geloggt werden.

Bitte benutzt auch die Beschreibung von geocaching.com, da wir die Cachebeschreibungen nur noch auf der Seite aktuell halten!!!

gefunden 06. November 2009 Die-Eifelyetis hat den Geocache gefunden

#609 @ 22:00

Als Abschluß unserer Runde konnten wir die Ente hinterrücks einfangen
und zur Strecke bringen. Am Ende tat sie uns dann doch leid und
wir haben sie wieder in die Freiheit entlassen. Als wir gingen blinzelte 
sie uns noch keck zum Abschied zu.

Quak Quak und viele Grüße
Die Eifelyetis

gefunden 05. November 2009 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin.
Der Cache wurde von mir auf "Geocaching.com" geloggt und ich logge ihn nun hier nach.

Danke nochmals für den Cache und Gruß aus Wassenberg
Nachtwolf

gefunden 12. April 2009 Jaeger&Sammler hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Dose, die Kinder hatten Spass.

Wie spendabel der Graf ist! Schöne Schache!

Danke für den Cache
Ch. und Th. (unterwegs mit Bucab)

gefunden Empfohlen 22. November 2008 Blue Savina hat den Geocache gefunden

Auf dem Nachhauseweg vom "Biss des Grafen" wollten wir uns den Erpel nicht entgehen lassen.
Und so kamen wir in den Genuss, gleich noch ein absolutes Cache-Highlight zu "heben".
Wieder mal wurde eine Super-Idee mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Das Bergen der Dose hat natürlich Spaß gemacht
[:D]

Vielen Dank für den Klasse-Cache!

Out: Coin