Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Fuchsberg bei Nacht (NC)

von Buckel     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Stendal

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 31.627' E 011° 53.925' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 21. Januar 2009
 Gelistet seit: 21. Januar 2009
 Letzte Änderung: 25. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7571
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
2 Ignorierer
184 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Fuchsberg bei Nacht (NC)

Dieser Cache führt euch nach Grobleben, eines der kleinsten Dörfer der Altmark - auf dem Fuchsberg - einen nahe liegenden Wald.

Vom Startpunkt aus führen euch die Augenpaare zum Finale, achtet auf alles, was euch so auffällt !! Es gibt einige Hinweise einzusammeln, um den Final sicher zu finden. Rotes Augenpaar heißt immer einen Hinweis in der Nähe (5m)

Zur Ausrüstung: Ich habe alle Augenpaare mit meiner Stirnlampe (Petzl Myo XP) vom Standpunkt der letzten Augen erspäht, mal etwas schlechter, mal etwas besser. Alle Augen sind vom Standpunkt der letzten Augen (2m) zu finden. Mit einer Fenix L2D sieht man oft schon die dahinter liegenden Augen, es ist aber ratsam alle Augen anzusteuern, warum auch immer :-).

Es wird unbedingt festes Schuhwerk und dichte Hosen empfohlen, es wird selten auf festen Wegen gesucht, wer den direkten Weg wählt, steht oft in den Brombeeren :-(. Wer nicht gerne kopfrechnet ist mit einem Taschenrechner gut bedient. Auch etwas Papier und Stift wären von Vorteil.

 

Kindergerechter Cache Nacht Cache für Hunde geeignet Ganzjährig verfügbar Wanderung von 2,8 km Länge Hügeliges Gelände nicht Rollstuhl geeignet Off-Trail Wandern erlaubt Auch bei Schnee erreichbar Matsch! Lange Hosen empfohlen Jagdgebiet Gefährliches Gelände Insektenschutz empfohlen Vorsicht Zecken! Taschenlampe empfohlen Auf Muggles achten Stift mitbringen
Parkplatz  Parkplatz: N 52 31.493 E 11 53.983
Ausgangspunkt  Ausgangspunkt: N 52 31.627 E 11 53.925
Erzeugt mit CacheIcons.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Frpufhaqqervßvt Nhtracnner süuera rhpu mhz Pnpur, jvr ivryr oyvamryaqr Nhtra unog vue trfrura ?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Elbaue Jerichow (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fuchsberg bei Nacht (NC)    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 25. November 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 25. Oktober 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Die hier gelisteten Koordinaten sind nicht mit den auf geocaching.com gelisteten Koordinaten übereinstimmend.
Da an den oben genannten Koordinaten keine Station zu finden ist, setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (25.11.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 12. Februar 2011 Hucker65 hat den Geocache gefunden

Heute gegen 19.00 Uhr ging es wieder in den Wald, um endlich unseren ersten NC zu heben. Es war nicht unser erster Anlauf. Vor 14 Tagen haben wir nach ca, 2,5 Stunden abgebrochen und das heben des Caches vertagt. Es bewahrheitete sich wieder der alte Spruch:wer lesen kann ist klar im Vorteil.(wenn man dann das gelesene auch gleich richtig deutet ist es noch viel besser) Heute, nach zwei Stunden Nachtwanderung, war es endlich so weit. Wir hielten die Dose in den Händen. Man muss schon sagen, da hat sich jemand (Team Buckel) richtig Mühe gegeben. Vielen Dank an "Buckel" sagt das Team Hucker65

gefunden 17. Oktober 2009 Letterbox-Wanderratte hat den Geocache gefunden

Im Team mit d:b und einem Stendaler Gastcacher den Reflektoren gefolgt und die gut gemachte Runde durch den Wald absolviert. Es hat allen viel Spaß gemacht, war spanned und hat uns an tolle Orte geführt. Am Ende haben wir noch einen kleinen selbstverschuldeten Fehler ausmerzen müssen, doch dann zeigte sich der letzte Hinweis zum Versteck. Ausgefallenes Final.
Vielen Dank für den lohnenswerten NC!
Grüße aus Süd-Hessen.
Letterbox-Wanderratte

nicht gefunden 23. Mai 2009 sonderdienste hat den Geocache nicht gefunden

Ich dachte immer, ein "Hint" wäre dazu gut, dem Suchenden eine zusätzliche Hilfe zu bieten. Deshalb lese ich den verschleierten Hinweis an sich auch nur, wenn es eben nicht mehr ohne geht - man will sich ja nicht vorab den Suchspaß verderben. Bei diesem Cache stehen jedoch scheinbar elementare Teile der Beschreibung im Hint - so zumindest unser Eindruck, als wir den Hint dann brauchten.

Nachdem wir also am dritten Rotaugenpaar den Hinweis nicht finden konnten, haben wir die Suche abgebrochen.

Ich hätte mit mehr Elan weitergesucht, wenn ich nicht schon durch den "Zwangshint" und die sehr vage Anweisung "achtet auf alles, was euch so auffällt" etwas mismutig gestimmt gewesen wäre.