Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
St. Johann bei Herberstein

 Spaziergang durch St. Johann bei Herberstein

von JulieWood_Rabat     Österreich > Südösterreich > Oststeiermark

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 12.669' E 015° 49.581' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 18. Januar 2009
 Gelistet seit: 23. Januar 2009
 Letzte Änderung: 18. November 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7584
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
40 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   



Spaziergang durch St. Johann bei Herberstein

Südlich von Stage 1 bei der Feuerwehr oder Hinter Stage 4 beim Gemeindeamt
Ihr werdet für diesen Cache ca. 1 Stunde brauchen


Stage1: N47 12.669 E15 49.581

 
Beim Tisch stehen A Hocker und B Liegestühle.
C ist das Geburtsjahr von Sebastian Kneipp
Die Erlitze erreichen eine minimale Länge von D Zentimeter.
 
Auf dem Weg zu Stage 2 kommst du bei einem Gebäude der STEWEAG vorbei. In welchem Jahr wurde es wegen eines Blitzschlages erweitert? E
 

Stage 2 N47 12.716 E15 49.491

 
Hier wird aus einer Zeitung zitiert. Aus welchem Jahr stammt der Text? F
 

Stage 3: N47 12.722 E15 49.445

 
G Fische sind auf der Schautafel „Europäische Süßwasserfische.
Wie viel Watt liefert die Solarsteckdose maximal? H
 

Stage 4: N47 12.743 E15 49.410

 
Wann fand die Wappenverleihung durch die steirische Landesregierung statt? J
 

Wegpunkt: N47 12.766 E15 49.366

 
Hier führt der Weg durch die Wiese auf den Berg zur Kirche.
 

Stage 5: führt euch rund um die Kirche

Die angegebenen Koordinaten sind den Informationen zuzuordnen. Die beiden entsprechenden Zahlen sind zu multiplizieren. Zum Schluss sind alle Ergebnisse dieses Rundgangs zu addieren, die Summe ist K.
 
N47 12.858 E15 49.186 8

Abraham a Sancta Clara 1
N47 12.873 E15 49.162 2

Das Labyrinth 2
N47 12.888 E15 49.150 5

Die Kentauren 7
N47 12.876 E15 49.185 9

Haus der Frauen 9
 

Stage 6: N47 12. (B*H-A*D-G)  E15 48. (E/A –B*D)

Wann wurde die Kapelle erbaut? L
 

Cache:            
N47° ((A+B+C+D+E+F+G+H+J+K+L+3018)/1000)
E15° ((A+B+C+D+E+F+G+H+J+K+L+39024)/1000)

 

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für St. Johann bei Herberstein    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. April 2011 Meister-Yoda hat den Geocache gefunden

Heute auf unserer kleinen Stubenbergtour gemeinsam mit Leni-Star, joni_911, evabarbi und breack gefunden.
Netter Multi mit klaren Stages, klaren Fragen, einfachen Antworten und einem schönen Final.
Den ersten Teil haben wir mit dem Auto erledigt und den zweiten Teil dann zu Fuß.

TFTC
#1004

Die Macht sei mit euch.

gefunden 27. Oktober 2009 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Wenn man die Beschreibung genau liest und alle Werte ermittelt ist alles gut zu finden, und es ist ein sehr netter Spaziergang. Wenn jemand einen Wert vergisst, bleibt es ein netter Spaziergang, und die Dose kann man trotzdem noch finden [;)] Zusammen mit hüwü war alles kein Problem [:P] tftc

gefunden 03. Oktober 2009 aj-gps hat den Geocache gefunden

11:20
Nice and quite funny walk together with Flaky, Mirax, Lord Harry, tomnold and zeith. Luckily someone else did the calculations at the end
Thanks.

gefunden 07. Februar 2009 depp2web hat den Geocache gefunden

A cache just starting nearby is always a good reason to get back to styria, found the cache together with lavic, rutscher and svenja
TFTC

gefunden 25. Januar 2009 cezanne hat den Geocache gefunden

As I am extremely frustated about the caches in Graz at the moment, I decided to drive to this cache despite the fact that the drive is quite long for a walk of about one hour.

I parked at the parking area close to the fire brigade. The first stages did not pose any problems to me though the counting task at Stage 3 was a bit tedious. On my way to Stage 5 the waypoint helped me a lot to take the nice path up via the meadow. At Stage 5 I first missed one stage and so had to walk around the church twice. I also used the opportunity to visit the church as I have never been before in St Johann bei Herberstein. Now my troubles started.

Lacking a map I had big troubles to find the right way to Stage 6 and already thought that I must have wrong coordinates. I even tried to contact rabat, but in vain. After several detours I had yet another idea and this turned out to be correct. I arrived at the chapel and found a value of L in about the expected interval. As I had computed the coordinates of the final already at Stage 5 (as a function of L of course), the remaining computation was now done quickly. Like some previous finders I then searched at first at the wrong place (that area was more difficult to reach than the real cache area). I then decided to try to search at another area at some distance to which the hint also applied and there I found the cache.


All in all it was a nice cache. I enjoyed the walk. The weather was nice and the view was excellent. All stages presented something interesting. I am glad that there still exist cachers who hide caches where not searching for super-perfectly camouflaged caches or hiding as many caches per area as possible is the key idea. This cache belongs to the old style caches where inviting the cachers on a nice walk and showing them nice places on the way plays the key role. The final coordinates appear to be somehow off, but with the hint and the knowledge that the coordinates are not exact, the cache can be found easily also without the spoiler picture and when there is no snow around (currently there are many foot steps in the snow, but also many leading to places where no cache is hidden).

Thank you for this nice cache. Despite my troubles with finding the way to Stage 6 (a hint in the cache description might help cachers with a GPS-r with no mapping possibility), I enjoyed the cache and it consoled me a bit with the world of geocaching after the frustrating experiences of the last weeks (in 2009 I had so far only found 2 caches I liked).


Out: TB (to make it travel - there are too many geocachers already that do not take TBs anymore)