Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Archiviert

von cachermensfriends     Deutschland > Hessen > Wetteraukreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 22.000' E 008° 45.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 31. Januar 2000
 Gelistet seit: 04. Februar 2009
 Letzte Änderung: 01. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC76CE

20 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
90 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
7 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Archiviert    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 50° 22.000' E 008° 45.000', verlegt um 4.7 km

gefunden 01. Februar 2011 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war schon lange auf meiner Watchlist. Einige Nachtcaches kann ich schon nicht mehr machen, da sie mittlerweile archiviert sind [:(]. Das sollte mit diesem nicht passieren. Warum also warten und erst die NCs der näheren Umgebung abcachen? Da es maximal 4 Leuten werden durften, war Gruppe an diesem Termin schnell besetzt.

Vorschriftsmäßig parkten wir entfernt, um uns mit dem Comic bewaffnet leise dem Startpunkt zu nähern, wo wir Struppi traffen. Die Antwort hatten wir zwar im Gefähl, aber wir griffen lieber auf mobile Hilfe zurück, um hier sicher zu sein. Mit dem neu erworbenen Tool zogen wir weiter.

Der Ort des Stars sprang uns schon aus Entfernung an, aber während Villa Riba noch suchte, landete Villa Xoration schon den richtigen Griff und versorgte uns mit der nächsten Aufgabe. Diese war einfach zu lösen und wieder ging es weiter.

Mittlerweile waren wir vor Mugglen einigermaßen gut geschützt und konnten endlich die Varta-Volkssturm-Lampen anschalten um den Professor ausfindig zu machen. Wir waren schwer von der Tarnung der Erfindung des Professors beeindruckt - aber es war trotzdem noch die einfachste Technikstation - noch tollere sollten folgen.

Bei der Sängerin haben wir die Stage eigentlich schnell gefunden, aber dann sind wir doch erst noch einmal kurz umhergewandert, um schließlich zurückzukommen und das Gesuchte doch noch zu finden. "Warum habt ihr das eigentlich alle nicht ####? Ist doch riesengroß!", meinte die Cat-c nach dem Fund. Sehr beeindruckend. Hübsch gebastelt. Wir hatten eigentlich eine notenbasierte Aufgabe erwartet.

Auf ging's zum Geheimbund. Auch hier galt wieder: "Während Villa Riba noch suchte...". Die Technik war hier noch aufwändiger und die Tarnung auch wieder klasse gebastelt. Das Bedienungsprinzip war sofort klar. Wir staunten nicht schlecht über das Ergebnis.

Der Titel liess sich leicht lösen. Sogar das Bild erkannte ich wieder. Die Antwort zum Käpt'n kannte ich auch aus dem FF, also weiter zu der Doppelstage der Detektive. Sehr nett gemacht. Einfach aber effektiv. Die Antwort war uns auch sofort bekannt.

Beim Final haben wir erst verdutzt um die Reflekoren herumgestanden, ehe wir ihn genial und liebevoll getarnt fanden. Mack-e schlug sich vor den Kopf und meinte: "Klar, stand doch auch ####!".

Das Schloss hatte Cat-c schneller geknackt, als ich Piep sagen konnte. So wurde es ein schöner Abschluß und wir bewunderten abermals die Liebe zum Detail beim Beweismittel.

Für unseren Geschmack lief es fast zu glatt, da die Aufgaben so einfach waren, dass sie wohl auch für Leute machbar sind, die den Comic oder Film nicht kennen. Eine kleine fortlaufende "Story" um die Stages zu verbinden wäre auch nett gewesen - auch wenn es Auszüge aus dem Original gewesen wären - und ein paar Reflektorstrecken. Dies sind aber nur Kleinlichkeiten.

Der Cache ist trotzdem super Spitzenklasse! Bewundernswert toll gemacht und liebevoll gebastelt!! Weiter so!

Vielen Dank für den Spitzenqualitäts-Cache, +1 Favorit,
Darmstädter #1056/220

gefunden 30. Oktober 2010 mannibo hat den Geocache gefunden

Diesen NC habe ich zusammen mit meiner Tochter gemacht. Auch wenn es meiner Tochter dabei manchmal etwas unheimlich zumute war haben wir bis zum Finale durchgehalten und wurden mit wirklich ausgesprochen liebevoll gestalteten Stationen belohnt.
Es hat uns beiden sehr viel Spass gemacht. TFTC

gefunden Empfohlen 09. Oktober 2010 Protzie hat den Geocache gefunden

#66 um 21:45 Uhr

An Stage1 angekommen bereit zum loslegen. Plötzlich kam eine Gruppe mit Taschenlampen in unsere Richtung. Oh man wer ist das, erst mal ruhig verhalten und warten. Eine Gruppe Cacher, Glück gehabt hätten ja auch Trunkenbolde sein können. Wir müssen noch einen Moment warten sagen sie, der Owner kommt auch noch. Nachdem wir Stage1 mit Spezial Ausrüstung geborgen hatten, kam auch der Owner und los ging’s. Mit 8 Leuten und jede Menge Lampen in die anbrechende Nacht. Die Stationen waren alle schnell gefunden nur am Final stürmten alle erst mal vorbei. Ein sehr schön gestalteter NC mit erstklassigen Stationen. Nur war die Gruppe für meinen Geschmack etwas zu groß, dabei ging NC Feeling verloren. Hat aber trotzdem Spaß gemacht.

IN: Becks Kühlschrank Magnet
OUT: Ein Coin, eine Zigarre für Nobby und ein Comic für Tim

Viele Grüße aus Hiegst

Nobby, Tim und Protzie

gefunden 21. April 2010 Pipowitsch hat den Geocache gefunden

Ziemlich spontan entschied ich mich bei diesem genialen Frühlingswetter noch einen Nachtcache zu machen. Rick Deckard und Ello688 mussten nicht lange überzeugt werden, und so standen wir wenig später einsatzbereit an Stage1.

Bei dem Cache hat dann einfach alles gepasst. Das Team war gut drauf, die Wegführung über trockene Wege perfekt, die aufwendigen Stages alle gut zu finden, die Aufgaben nicht zu schwer und die Zecken noch in Winterstarre  :)

Die Stages sind alle sehr gut gemacht und bei manchen kommen noch technische Spielereien dazu die sehens- und hörenswert sind. Im Final schliesslich gibt es zum Abschluss noch eine Finderurkunde ... was will man mehr  :D

Dieser Cache gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten und ich bedanke mich ganz herzlich bei den Ownern für den Cache und den unterhaltsamen Abend den sie uns beschert haben  :)  :)

Out: Finderurkunde
In: -

Vielen Dank für den Cache,
Pipowitsch

#621 um 22:00

(Rated 5 stars with GCVote)

gefunden 19. März 2010 Giochetto hat den Geocache gefunden

Es war eine richtig tolle Runde. In unserer "kleinen" Gruppe hat es sehr viel Spaß gemacht die fast endlosen Stages zu entdecken. Es ist wirklich toll zu sehen wieviel Mühe sich hier für die einzelnen Stages gegeben wurde.

Eindeutig mein schönster Cache bisher!

TFTC