Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die Flintbeker Kirche

 Ein kleines Rätsel quer durch Flintbek

von Feenstrumpf     Deutschland > Schleswig-Holstein > Rendsburg-Eckernförde

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 14.260' E 010° 04.030' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 07. Februar 2009
 Gelistet seit: 10. Februar 2009
 Letzte Änderung: 21. Juli 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC776B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
48 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Moin.

Der Feenstrumpf legt seinen zweiten Cache aus. Diesmal ein kleines Rätsel, dass sich mit der Geschichte von Flintbek befasst.
Die oben angegebenen Koordinaten weisen zur Flintbeker Kirche, sie haben nichts mit dem Cache zu tun.

Die Flintbeker Kirche ist eine Kirche in der Gemeinde Flintbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und das älteste Gebäude der Gemeinde. Sie befindet sich in der Ortsmitte (auf dem Kirchhof) auf einer nach Osten und Norden abfallenden Anhöhe.
Es handelt sich um eine im und spätgotischen Stil errichtete einschiffige Saalkirche mit einem viereckigen Turm und einer im Norden angebauten Sakristei.

Die Kirche wurde überwiegend aus Backstein erbaut, hat ein mit Dachziegeln gedecktes Satteldach einen mit Holz verschalten viereckigen Turm dessen mit Schindeln gedecktes Dach von dem quadratischen Grundriss des Turmes sofort in einen oktogonalen Grundriss übergeht.

Die Errichtung der Kirche geht auf eine XXXX erteilte Erlaubnis des Grafen Albrecht von Orlamünde zurück. In seiner jetzigen Form stammt das Gebäude der Kirche aus dem 14. Jahrhundert.

Die Kirche wird von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Flintbek für Gottesdienste genutzt.

Die Flintbeker Eibe ist eine 800 bis 1000 Jahre alte Eibe (Taxus baccata) auf dem Kirchhof.

Sie hat einen Stammumfang von ca. X,XX m (in ein 1 m Höhe gemessen) und eine Höhe von ca. elf Metern.

Es handelt sich um eines der markanten und alten Baumexemplare in Schleswig-Holstein (wahrscheinlich dort die älteste Eibe).
Das Alter der Eibe ist belegt, da sie bereits beim Bau der Flintbeker Kirche als "altes Exemplar" erwähnt wurde.

Die Wegstrecke von der Kirche zum Cache beträgt ca. 2 km.

Die Koordinaten errechnen sich wie folgt:

N 54°AA.BBB

E 010°CC.DDD

Die Quersumme der Ziffern des Jahres der Erlaubnis zum Bau der evangelischen Kirche + 6 = AA

Die Quersumme der Ziffern des Datums der Wappengenehmigung (TT,MM,JJJJ) + 332 = BBB

Die Quersumme der Ziffern des Stammumfangs der 1000-jährigen Eibe im Kirchhof - 7 = CC

Die Quersumme der Ziffern des Datums der Flaggengenehmigung (TT,MM,JJJJ) + 805 = DDD

Du brauchst dich nicht vom Sofa zu erheben, Google ist dein Freund.

Happy hunting...

Der Cache wurde am 23.02.09 verlegt, das Listing angepasst!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur fpuyäsg va rvarz Arfg nhf Fgrva orqrpxg zvg rvarz Ubymfpurvg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Flintbeker Kirche    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 27. März 2011 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Auf heutiger Challenge-Tour mit yvonnew hier endlich mal fündig geworden. Das erste mal waren wir an den alten Koordinaten, weil wir die Lösung schon länger liegen hatten, aber der Cache gewandert ist. Das zweite mal kamen wir nicht zu den ermittelten Koordinaten, weil da ein Bach und ein Feld mit Mais uns den Weg versperrten, dann beim dritten mal waren wir an den Koordinaten vom zweiten Versuch angekommen, um festzustellen, das wir falsch lagen und heute, ja, mit den richtigen Koordinaten eigentlich ganz einfach.

TFTC sagt Chilihead68

gefunden 23. Januar 2011 KPE hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden, auch wenn es etwas abseits liegt.
Danke für den Cache.

gefunden 25. Oktober 2010, 17:15 Parti1975 hat den Geocache gefunden

17:15,
Diesen hier mit letzter GPSAkkukraft gefunden und geloggt.
Danke für das Rätsel und die kleine Exkursion ins Flintbeker
Hinterland.

TFTC
Parti1975

gefunden 18. August 2009 Erdenkind hat den Geocache gefunden

Mit Google & Hint schnell gefunden. Danke für den schönen Cache.

gefunden 01. Juni 2009 Knappe hat den Geocache gefunden

Susanne war schnell mit der Theorie durch und dann sollte es auch gleich losgehen. Als ich vor dem ganzen Gestrüpp stand, zweifelte ich durchaus an dem Ergebnis. Da ich trotz praller Sonne gut gekleidet war bin ich schön durch die Brennesseln und da war die Box dann auch.

Vielen Dank für diesen Cache