Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
"Projekt 36" in Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße)

von 3Y3catcher     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wesel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 27.196' E 006° 37.780' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:40 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. Februar 2009
 Gelistet seit: 12. Februar 2009
 Letzte Änderung: 10. Januar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7797

6 gefunden
3 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
1 Ignorierer
738 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache entstand aus den Arbeiten der Projektgruppe des Gymnasium Adolfinum anlässlich der Projekttage 2009 (Zeit haben, geben, nehmen) zum Thema Geocaching(Projekt 36)

Bitte ließ den gesamten Text und informiere dich gut damit du Cache schnell findest und du nicht mit leeren Händen nach Hause gehst!

Ablauf des Multicaches:
Zuerst parken, dann zu den oben genannten Koordinaten gehen und eine Frage beantworten. Aus den Zahlen erhälst du neue Koordinaten. An diesem Punkt ist eine Filmdose versteckt, die ein Rätsel beinhaltet, das du lösen kannst, wenn du dir den gesamten Text durchließt.  Wenn das Rätsel gelöst ist, kannst du dich auf die Suche des Final-Caches begeben.


1. Parken in Moers: Parkmöglichkeiten gibt es genügend in der Moerser Innenstadt. Schnelle Parkplätze findest du z.B. auf dem Wilhelm-Schroeder-Parkplatz oder auf dem Parkplatz an der Mühlenstraße.

Und hier beginnt der Muli-Cache:
N 51°27,196'  E 006° 37,780'
Das Gymnasium Adolfinum sieht zwar ziemlich modern aus, aber die Geschichte dieser Schule reicht in das tiefe Mittelalter. In welchem Jahr wurde das Gymnasium Adolfinum gegründet,
damals mit dem Namen „schola illustris“ getauft?

Nun machst du folgendes mit den 4-stelligen Gründungsziffern:

Wurzel aus der Quersumme des Gründungsjahres, multipliziert mit drei und zu den Nord-Startkoordinaten addiert.
Das Ergebnis löst die drei ??? auf und bringt dich zur nächsten Station.

N 51° 27,???'

E 006° 37,864'

Kleiner Tipp:
Zwischen trockenem Wasser und alter Tradition, nur getrennt durch Steine, liegt direkt neben genügend „hedera helix“ der gesuchte Cache.


Habt ihr auch diesen Cache gefunden müsst ihr nur noch ein kleines Rätsel lösen, um die Final-Koordinaten ausfindig zu machen bzw. den Ort herausfinden, um dem es in dem Rätsel geht bzw. an dem sich der Cache versteckt hat.



Damit auch dies reibungslos klappt haben wir euch eine Hilfestellung gegeben:

Zu Lebzeiten Otto III. wurde an diesem Ort das älteste Gotteshaus in der Stadt erbaut. Abermals trug es den Namen des bekannten Apostel Deutschlands: Bonifatius.Hier befindet sich der Finale-Cache, jedoch weit und breit keine Mühle, doch Wasser ist zu sehen. Zwar ein Ort der Stille, doch immer wieder auch ein Schauplatz für Schauspiel und Theater. Umgeben von viel Grün und Bäumen, nicht weit von vielen weisen Schriften und Japanern.

Und noch ein Tipp: Hängt man an den gesuchten Namen noch einen Buchstaben dran, dann erhält man nebenbei noch den Namen eines südlichen Stadtteils in Moers.


Viel Spaß wünscht das Projektteam Geocaching des Gymnasium Adolfinum! Bitte den Cache wieder ordentlich verstecken und auf Muggel achten!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "Projekt 36" in Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße)    gefunden 6x nicht gefunden 3x Hinweis 1x

Hinweis 10. Januar 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Bundy609(OC-Admin)

gefunden 11. Juli 2009 Bombenleger191 hat den Geocache gefunden

haben um 15:35 den Final gefunden ( zumindest den Deckel der Dose), im ersten Cache ist die Aufgabe auch recht ausgewaschen und das trockene Wasser ist bald ausgetrocknet... naya sollte überarbeitet werden

nicht gefunden 30. Juni 2009 Max* hat den Geocache nicht gefunden

Schon der erste cache war recht schwer zu finden, da er in drei Einzelteilen verstreut war... :( ist soweit wieder zusammengebaut, aber der Zettel ist nicht mehr ganz lesbar...

Die Zielkoordinaten haben wir dann doch gefunden Stimmt auch mit den Hinweisen überein, nur leider das Cache nicht :( "am Gebäude" soll es sich befinden, oder?

gefunden 28. März 2009 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Wegen des schlechten Wetters sind wir auf ein paar urbane Caches ausgewichen. Da wir mit "Eingeborenen" unterwegs waren, gestaltete sich die Lösung der Frage recht einfach

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit den Snoopies unterwegs

gefunden 08. März 2009 Kartengucker hat den Geocache gefunden

Nachdem endlich der furchtbare Regen aufgehört hatte, sind wir nach ein paar Cache in Neukirchen-Vlyun noch zu diesem Cache.

Die Stationen waren gut zu finden und bereiteten uns keine großen Probleme. Auch das Rätsel war für uns als Ortskundige nicht wirklich schwierig. So ging es dann schnell zum Final, welches durch das geübte Auge schnell enttarnt wurde. Um 16:13 Uhr haben wir geloggt.

Vielen Dank für den netten Nachmittagsspaziergang. Es hat Spaß gemacht. Hoffentlich folgen noch weitere Projekte.

Die Kartengucker