Wegpunkt-Suche: 
 
Gotteshäuser: St.Stephanus-Opherdicke

 kleiner Spaziergang in Opherdicke mit Blick ins Ruhrtal und nach Unna

von truffle pigs     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Unna

N 51° 29.222' E 007° 38.686' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 22. Februar 2009
 Gelistet seit: 15. Februar 2009
 Letzte Änderung: 20. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC77C8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
297 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die kath. St.Stephanus-Kirche in Opherdicke wurde auf Betreiben der in direkter Nachbarschaft sitzenden Herren von Haus Opherdicke im Jahre 1702 errichtet, um der katholischen Herrschaft und den Bediensteten einen Gottesdienst im protestantischen Opherdicke zu ermöglichen. Ende des 19. Jhds wurde die alte Kirche dann durch eine größere ersetzt und der Kirchturm aufgestockt. Damit entstand das heute sichtbare Kirchengebäude. Im Innern der Kirche (mit etwas Glück ist sie geöffnet und es ist kein Gottesdienst) ist nördlich (links) vom Altar die kleine Kapelle der von Lilien mit einer schönen Deckenbemalung zu bewundern. Die damaligen Gutsbesitzer (von Lilien) haben ihre Grabstätte noch immer auf dem direkt benachbarten kleinen Friedhof.

Der Namenspatron der Kirche, der heilige St. Stephanus, gilt als erster christlicher Märtyrer. Zur Erinnerung an seinen Märtyrertod wäre es schön, wenn ihr einen kleinen Stein im Cache hinterlasst.

Näheres zum heiligen Stephanus gibt es in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stephanus.

Näheres zur Kirche gibt es unter http://www.st-stephanus-opherdicke.de/wiki/index.php?title=St._Stephanus_Kirche


Bis zum Schatz habt ihr eine kleine Wanderung von ca. einem Kilometer und ein wenig Aufmerksamkeit zu investieren. Parken könnt ihr, wenn nicht gerade Gottesdienst oder Gemeindefest ist, auf dem Kirchenparkplatz (N51°29,222 E007°38,686). Nehmt bitte Rücksicht auf Kirchgänger und Friedhofsbesucher.

Station 1: Die erste Station ist der Kirchenparkplatz. Sucht die Kirche und den direkt anschließenden Friedhof. Bei einem Rundgang um die Kirche werdet ihr die Jahreszahl des Kirchenneubaus auf einem Mauerstein sehen. Bildet die Quersumme der Jahreszahl und merkt euch das Ergebnis als A.

Anschließend macht einen Spaziergang über den Friedhof. Sucht die Grablage der Freiherren von Lilien (der letzten Adligen auf dem Schloss Opherdicke). Zählt die steinernen Grabplatten (und vergesst dabei die Kinder nicht, Kinder zählen doppelt!) Merkt euch die Anzahl als Zahl B. 

Station 2 (N51°29.235' E007°38.814):  Hier habt ihr einen herrlichen Blick ins Ruhrtal und auf die Südfront von Schloss Opherdicke. Beim Blick auf das Schloss zählt die Fenster, deren oberer Teil einen Bogen hat. Diese Zahl merkt euch als C.

ACHTUNG: Ende des Jahres 2016 wurde vor die eigentlich denkmalgeschützte barock-spiegelsymmetrische Südfront eine Stahlkonstruktion auf die - ursprünglich als Spiegelbild der Fassade gedachte - Gräfte gebaut. Die Zugangstür zu dieser Stahlterasse gilt für unsere Rechnung als Fenster.

Station 3 (N51°29.555' E007°38.733): Hier befindet sich eine Bank, auf der ihr den Blick nach Unna schweifen lassen könnt. Hinter euch befindet sich dann das Gut Regenbogen, dessen Besitzer letzter privater Eigner auf Schloss Opherdicke war. Zählt die Bänke einschließlich dieser ab dem Ende der Schlossallee. Diese Zahl wird D. Hier könnt ihr jetzt in Ruhe die Cache-Position ausrechnen.

Cache:  Der Cache befindet sich auf der Position N (41+C)° (19+B+D),(350-D+10xA)' und E (15-B)°(28+C),(799-A-B-C)'.

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Geochecker.com.

Viel Spaß beim Spazieren, Suchen und Finden!

Für die ersten drei Finder gibt es selbstverständlich wieder je eine Schnüffelnase in Gold, Silber und Bronze.


Hinweis: Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenenfalls ist er so zu platzieren, dass er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Wnuerfmnuy: na qre R-Frvgr qre Xvepur.
Tenoyntr: qvr iba Yvavra yvrtra mh Ortvaa qrf Sevrqubsf yvaxf nhs qrz rkgen hzmähagra Orervpu.
Svanyr: fhpug na rvare Onhzjhemry.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Erstausstattung 2009-02-22
Erstausstattung 2009-02-22

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Ostendorfer Feld (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: St.Stephanus-Opherdicke    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 15. August 2015 holg hat den Geocache gefunden

Im 2. Anlauf waren wir erfolgreich. Es lohnt sich doch, genau hinzuschauen und den Text genau zu lesen.

Es waren zwei schöne Runden, beide Male bei herrlichem Sommerwetter. Inzwischen haben wir uns auch ein paar geschichtliche Daten zu den Freiherren von Lilien angeeignet, besonders, wer, wo begraben liegt.

Danke!

gefunden 17. August 2014 Maarwik hat den Geocache gefunden

Die schöne Aussicht genossen und den Cache gefunden.

DfdC

Maarwik

gefunden 16. Februar 2014 Schwarze4 hat den Geocache gefunden

Schöner Cache, danke

gefunden 02. April 2013 Coolness01 hat den Geocache gefunden

Bei einer kleinen Tour "so nebenbei" gefunden. Schöner Cache.

Danke von Coolness01 Cool

gefunden 13. Januar 2013 sanajalu hat den Geocache gefunden

Zusammen mit themetalmessiah bei eisigem Wind geloggt.

Schönes Finale. DfdC