Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Quellbuche

von von_Schulhof     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Jerichower Land

N 52° 11.508' E 011° 57.546' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 29. November 2008
 Gelistet seit: 15. Februar 2009
 Letzte Änderung: 15. Februar 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC77D0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
77 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Quellbuche

Die Quellbuche wurde vor einigen Jahren vom Blitz getroffen und der Hauptstamm ist zerbrochen. Nun wird diskutiert den Schutzstatus „Naturdenkmal“ aufzuheben, doch der BUND vertritt die Meinung, auch Totholz ist ökologisch und landschaftlich sehr wert- und reizvoll, außerdem treibt die Buche an einigen Stellen neu aus. Aus diesen Gründen muss der Schutzstatus erhalten bleiben.


Findet sie!




für Hunde geeignetnicht Rollstuhl geeignetMatsch!JagdgebietVorsicht Zecken!Picknick-PlatzStift mitbringen
Erzeugt mit CacheIcons .

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Quellbuche    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Oktober 2016 Hennen-rennen hat den Geocache gefunden

Gesucht, Gefunden und geloggt.
Hennen-rennen sagt danke für das her führen.

gefunden 04. Juni 2016 Saxonia70 hat den Geocache gefunden

Das Wetter war fantastisch, um eine kleine Runde zu radeln und auf Dosensuche zu gehen.
Also ging es von Güsen über Hohenseeden, Rietzel, Ziegelsdorf, Grabow, Friedensau, Pabsdorf, Stegelitz nach Burg. Von dort aus Richtung Parchau bis zur Alten Ziegelei und dann am Elbe-Havel-Kanal zurück nach Güsen.
Auf der Strecke musste ich noch einige Dosen finden, die ich schon mal gesucht hatte. Damals konnte ich diese wegen Sichtbehinderung (Tomaten auf den Augen) nicht finden. Heute sah die Sache anders aus.
Hier hopsten die KOOS erst mal kräftig hin und her. Aber dann hätte ich mir fast den Kopf daran gestoßen. Schöne Sache, nur die Eingangstür gehört verschlossen, damit keine gutgläubigen Untermieter einziehen.

Es war eine sehr schöne und abwechslungsreiche Runde.
Ich bedanke mich bei von Schulhof fürs Legen und Pflegen der Dose.

Viele Grüße aus Güsen sagt

Saxonia70

gefunden 02. Januar 2016, 20:05 recke14 hat den Geocache gefunden

Heute wollten wir mal die Karte etwas leeren, also wurden Caches abseits der bekannten Routen gesucht. Diese Dose wurde nach einiger Zeit gut gefunden. Eine schöne Ecke. Wirklich faszinierend diese Quelle.

gefunden 25. Dezember 2015 vepeg hat den Geocache gefunden

Ein schöner Ort, so ruhig und doch voller Leben. Die neu aufgebauten Bänke luden zum Sitzen ein, doch es galt zuerst die Quellbuche zu besichtigen. Wirklich stabil ist sie nun nicht mehr, doch aus ihrem Innnersten blubberte es von Zeit zu Zeit und ein Bach ergoss sich aus ihren Wurzeln. Dieser muss allerdings recht eisenhaltig sein, denn der gesamte Bach hatte eine rostbraune Färbung. Nass bin ich nicht geworden und ich musste schon eine ganz Weile suchen, bis ich auf das Versteck kam. Es ist schön zu sehen, dass es noch andere Cacheverstecker gibt, die ihre Caches wie ich verstecken.

Dennoch, ein klasse Cache, danke dafür!

Bilder für diesen Logeintrag:
BankBank

gefunden 04. Juni 2013 Suchbiber hat den Geocache gefunden

auch hier hinten wanderten wir heute her und besuchten das döschen der quellbuche. nach etwas suchen konnten wir den wicht doch noch finden.

 

danke fürs zeigen und schöne grüße

suchbiber