Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Grundschöttel Südhang

 Micro-Tradi auf den Anhöhen südlich der Ruhr

von henny-r     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 22.773' E 007° 22.826' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.2 km
 Versteckt am: 23. Februar 2009
 Gelistet seit: 23. Februar 2009
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7992
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
135 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Es ist soweit:
Mein erster eigener Geocache. Der Cache liegt in einem kleinen Waldgebiet, zwischen dem Ortsteil Grundschöttel und dem Ruhrtal. Denkt jetzt aber nur nicht, wie idyllisch. Haltet Euch immer an die Wege. In diesem Gebiet hat es früher diverse Steinbrüche gegeben. Ein Teil der Häuser in Grundschöttel, vor allem die älteren Häuser, wurden mit Steinen gebaut, die aus diesen Brüchen kamen. Offiziell hatten die Leute alle nur einen Sammelschein, aber die haben wohl auch dort viele Steine gebrochen. Später sind dann einige dieser Steinbrüche mit den Resten aus der Produktion von einem Gußstahlwerk wieder aufgefüllt worden. Ihr solltet also im Sommer nicht im Übermaß die dort wachsenden Früchten verzehren.



Parkmöglichkeit ist bei: N 51° 22.702 E 007° 22.604
Ein Aussichtspunkt, den man als Wegpunkt nutzen kann. N 51° 22.856 E 007° 22.871

Der Cache kann nur zu Fuß angegangen werden. Bei Nacht, solltet Ihr auf jeden Fall zu zweit unterwegs sein. Der Weg ist in einem keinen besonders guten Zustand. Da liegen immer noch Bäume über den Weg. Der Cache ist direkt vom Weg aus zu heben.
Der Zugang von Süden ist theoretisch auch möglich, aber es kann sein, dass dort der Zugang über Privatgelände geht. Ich versuche das zu klären. Von der Seite wäre das Terrain aber niedriger anzusetzen.

Bitte einen Stift mitbringen.

Noch ein Bitte zum Schluß. Versucht auf keinen Fall den Cache von der Hagener Str. / L 675 anzugehen. Der vermeintlich kürzeste Weg würde steil den Hang hinaufgehen. Das sind zwar nur 50 Meter, aber die sowohl in Länge und Höhe.

Der Cache ist auch bei www.geocaching.com gelistet.

Viel Spaß

Henny-r

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

unatnhsjäegf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Grundschöttel Südhang    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 14. November 2010 henny-r hat eine Bemerkung geschrieben

Auf Grund der aktuellen Wettersituation werde ich den Cache erst mal sperren. Ich werde mir nächstes Wochenende 20/21.11.10 die Location anschauen.

Gruß

Henny-r

gefunden 18. September 2010 Marder hat den Geocache gefunden

Mein erster Cache.  Nach einem kurzem Umweg gut gefunden.  

Hinweis 02. Mai 2010 henny-r hat eine Bemerkung geschrieben


Heute mit meinem Junior auf Schnitz-Stöcke-Suche gewesen, und das mit einer Cachekontorlle verbunden. Das Logbuch wird schon auf den Rückseiten beschrieben. Werde ich demnächst austauschen. Ansonsten liegen ein paar neue Bäume über den Weg zum Cache, Auch sieht man vom Weg aus das an mehreren Stellen weiter unten Bäume umgestürzt sind.
Man sollte den Cache nicht unbedingt bei schlechten Wetter suchen.

Gruß

Henny-r

gefunden 28. Februar 2010 Lizzy2804 hat den Geocache gefunden

Gut gefunden!

gefunden 28. Februar 2010 Matrix_mdt hat den Geocache gefunden

Heute mit lizzy und walle_jct gehoben. Auf dem Rückweg ist ca 30m vor uns, dank des Sturms ein riesiger Baum umgestürzt. Und das genau da vo wir noch vor ein paar Minuten auf dem Hinweg hergegangen sind. Also sehr abenteuerlich