Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Heidelberger Tiegel

 Ein Stück Maschinenbaugeschichte

von fbelardi     Deutschland > Hessen > Lahn-Dill-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 32.787' E 008° 28.993' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 28. Februar 2009
 Gelistet seit: 28. Februar 2009
 Letzte Änderung: 09. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC79F8

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
826 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Wetzlar-Logo

Geschichte und Geschichten

 

Heidelberger Tiegel

 

Andreas Hamm erwarb 1850 die Eigentumsrechte an der "Glockengießerei und Maschinenfabrik Hemmer, Hamm und Compagnie" im pfälzischen Frankenthal und begann dort sechs Jahre später, Schnellpressen herzustellen. Friedrich Koenig hatte 1810 mit der Schnellpresse die erste Druckmaschine erfunden, die bis auf das Einlegen der Druckbögen alles andere selbsttätig ausführt. 

Aus der "Glockengießerei und Maschinenfabrik Hemmer, Hamm und Compagnie" wurde später die "Schnellpressenfabrik Aktiengesellschaft Heidelberg" und aus ihr wurde dann die heutige "Heidelberger Druckmaschinen AG".

Der "Heidelberger Tiegel" ist eine spezielle Ausführung der Schnellpresse bei der sowohl der Press- als auch der Gegendruckkörper je eine ebene Fläche bilden. Der Heidelberger Tiegel wurde erstmals 1914 in Leipzig vorgestellt, konnte aber wegen des ersten Weltkrieges erst in der Mitte des Jahres 1921 in die Serienproduktion überführt werden.

Der Heidelberger Tiegel wurde ursprünglich per Dampfmaschine und später elektrisch angetrieben. Jedoch auch heute noch an diesen Exemplar gut sichtbar fand die Kraftübertragung vom Elektromotor zur Druckmaschine noch immer über einen Transmissionsriemen statt.

Heidelberger Tiegel

So schaut er aus, der Heidelberger Tiegelautomat.

Plakette des Herstellers

Und hier hat sich der Hersteller verewigt.

Auch in Wetzlar gibt es einen echten Heidelberger Tiegeldruckautomaten. Er stammt aus der Zeit als die Heidelberger Druckmaschinen AG noch als "Schnellpressenfabrik Aktiengesellschaft Heidelberg" firmierte.

 

Viel Spaß beim Suchen !

 

ACHTUNG: Die Maschine steht direkt vor einem Bürofenster, hinter dem Muggles sitzen. Wartet bitte bis zum Feierabend oder dem Wochenende, um das Schätzchen zu suchen.

NACHTRAG: Von einem Cacherkollegen habe ich erfahren, dass es in Marburg eine Firma gibt, die sich auf das "Notieren - Schreiben - Drucken in Brailleschrift" spezialisiert hat. Hier werden Schreib- und Druckmaschinen für Blindendruckereien hergestellt. Auch heute noch hat man hier mit Tiegeldruckmaschinen zu tun, da diese sich gut zum Drucktiegel für Blindenschrift umbauen lassen. So umgebaute Drucktiegel für Blindenschrift sind heute noch in Blindendruckereien weltweit im Einsatz.

 

Bilder

Heidelberger Tiegel
Heidelberger Tiegel
Plakette des Herstellers
Plakette des Herstellers

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heidelberger Tiegel    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 09. Juli 2011 fbelardi hat eine Bemerkung geschrieben

Ich kann bis auf Weiteres aus Zeitmangel die Wartung und Pflege nicht sicher stellen. Daher archiviere ich den Cache, Sorry.

gefunden 20. November 2010 Rolulla hat den Geocache gefunden

heute um 16 uhr schnell und muggelfrei gefunden- am wochenende wirds wirklich am leichtesten sein.

 

team rolulla sagt thx für diese interessante maschine.

Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. Oktober 2010 KASIUT hat den Geocache gefunden

Tolle Idee-Danke für´s verstecken

Kasiut

gefunden 28. März 2009 DreiTreiser hat den Geocache gefunden

Hier war ich doch gestern schon einmal, da war mir das loggen aber zu unauffällig nicht möglich.

Doch ich war schon oft hier.

Dann warten wir bis Samstag, da können wir in Ruhe loggen.

Ich hoffe, der Cache bleibt dort, wo er ist. Wochentags ist hier viel los.


Danke fürs Zeigen sagen die

DreiTreiser

gefunden 07. März 2009 GeoKruemel hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache,auf den ersten Blick ganz einfach auf den zweiten Blick dann dochetwas verzwicktCool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017