Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Q Stall

 Listingkoordinaten zeigen auf den Peilpunkt !!!

von q.treiber     Deutschland > Hessen > Lahn-Dill-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 47.640' E 008° 17.710' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 28. Februar 2009
 Gelistet seit: 01. März 2009
 Letzte Änderung: 28. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7A08
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der Q-Stall,

kein Relikt aus alten Frohnhäuser Zeiten.

 

Man glaubt es kaum, auch in der heutigen Zeit werden in Frohnhausen Kühe getrieben. Diese sind nicht mit dem bekannten Holsteiner Fleckvieh zu verwechseln. Hier handelt es sich um schwarz-rote Kühe aus Metall mit einer eingestanzten Ohrmarke von Geocaching.com.

Eine kleine Herde des letzten Jahres wurde vor wenigen Tagen zum Markt getrieben. Wer möchte kann sie bei dem Viehhändler begutachten und sich ein Exemplar dieser Frohnhäuser Zucht sichern.

Manche dieser Q's reissen gelegentlich von der Weide aus und müssen von hilfsbereiten Personen (Geocachern) wieder eingesammelt werden. Sofern der Hilfstreiber gewillt ist die gefangene Q zur Begutachtung zu bringen, ist an dieser Stelle die Wegbeschreibung zum Zuchtstall veröffentlicht.

Dieser Stall ist groß genug für viele Q's. Weiterhin verfügt er über einen Anbau in dem Gäste untergestellt werden können. Das rote Haupthaus ist für Q's reserviert. Die Gäste wohnen im grünen Anbau.

 

Allerdings sind einige Regeln zu beachten:

Alle Q's und Gäste müssen eine Ohrmarke tragen! Wer keine Ohrmarke hat ist nicht gerne gesehen und wird den Raubtieren zum Fraß vorgeworfen.

Wer eine Q oder einen Gast bringt darf gerne eine andere Q oder einen Gast mitnehmen. Dies ist im Sinne der genetischen Vielfalt ausdrücklich erwünscht. Der Austausch sollte aber immer im Zuchtbuch eingetragen werden.
Siehe dazu auch bei den Vorgaben zur Herdbuchfuehrung nach.
Die Rassebeschreibung dieser Q's ist auch vorhanden: Zuchtmerkmale

Wenn du den Cache besuchst, achte auf Muggel und tarne ihn wieder gut. Der nachfolgende Cacher wird es dir danken.

Genug der Vorrede, nun die Wegbeschreibung zum Stall:

Finde eine Q, vermesse den Corpus und notiere die unten aufgeführten Merkmale a - f.
Bis zum gelisteten Wegpunkt kann gefahren werden, ab da ist nur noch der Kinderwagen erlaubt!
Die letzten 60m sind nicht mehr kinderwagentauglich sondern T2,5-T3.

Peile von den Listingkoordinaten A Meter Richtung B Grad zum Stall.

Zielwert: Formel:
A = b*d*f+d*e+c*9+a*2+b
B = a+b*2+c*3+e
82 = a+b+c+d+e+f

a = Anzahl der Zähne der Kuh

b = Anzahl der orangen Zitzen am Euter minus eins

c = Achsabstand in mm

d = Bodenfreiheit in mm

e = Sitzhöhe (Testiculus über Grund) in mm plus eins

f = Durchmesser des Vorderrades in mm

Viel Erfolg wünscht euch der Stallbesitzer.

Erstausstattung:

Zuchtbuch, Stift
einmaliges vollständiges Genmaterial von jeder Zuchtvariante sowie zwei Gäste

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf Geochecker.com überprüfen (Radius 8m).

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ebg haq tebff

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler
Zuchtkuh
Zuchtkuh

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Lahn-Dill-Bergland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Q Stall    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 02. August 2009 Snailpush hat den Geocache gefunden

Die Q war uns eher zufällig bei den alten Bahnstrecken in die Hände gefallen. Da die aber auf einer Mission war haben wir sie direkt wieder auf den Weg geschickt. Natürlich nicht ohne sie vorher zu vermessen. Das Ziel war also klar. Lag hat nur etwas weit weg. Nachdem wir dann heute endlich in die Dillenburger Region vorgedrungen sind konnten wir zumindest einen Gast in den Stall bringen. Bei dem Blätterdach war die Suche zwar nicht so einfach, bei der Kistengröße war das aber trotzdem nach etwas längerer Suche zu schaffen. Nette Idee und schicke Coins.

TFTC

IN: Coin

OUT: TB Trix

gefunden 19. Juni 2009 crisb hat den Geocache gefunden

Nachdem ich die Q gestern befreit habe und aufgrund der Dunkelheit abbrechen musste, konnte ich sie zu Hause auf dem Schreibtisch vermessen. Nach mehrmaligen vergeblichen Versuchen fiel mir auf, dass bei meiner Kuh ein Zuchtmerkmal nicht stimmt. Sie ist wohl aus der Art geschlagen.

Nach einem etwas längeren Aufstieg konnte ich dann schnell den Stall finden. Dort erwartete mich eine sehr schöne Herde. Meine Q konnte kurz die anderen begrüßen und dann ging es auch schon weiter.
Sehr schöne Idee.

in: TB
out: Coin

Gruß crisb

Hinweis 03. März 2009 q.treiber hat eine Bemerkung geschrieben

Link zum "Viehhändler" überarbeitet, der Markt ist eröffnet Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 01. März 2009 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Verblüffend... heute ist die Beschreibung sogar etwas geändert, e war doch gestern noch anders Innocent.

Egal, wie dem auch sei: wir kamen Sonntag erst relativ spät heim, haben dann zu Abend gegessen und den Kleinen ins Bett gebracht. Dann Mails abgerufen und die Mail vom Mittag gefunden, die auf den neuen Cache hinwies. Hmm, was ist denn das? Und noch kein Found im Laufe des Tages? Na ja, man benötigt ja wichtiges Material vorab... wie kommt man da denn dran? Ah, da fällt uns jemand ein, der könnte helfen: Team Birlewich! Die hatten zwar auch die Mail gesehen, aber aufgrund der Entfernung gar nicht richtig durchgelesen... per Telefonkonferenz wurde gemessen und gerechnet. Dabei kamen auch mit den "alten" Werten sinnvolle Ergebnisse raus (mir den neuen Werten kämen wir auch nicht mehr auf die 82), nur wollte der Geochecker überhaupt nicht. Das hatten wir aber vor ein paar Tagen schon einmal und wurden trotzdem fündig...Laughing

Obwohl die Couch eigentlich schon vorgewärmt war, haben wir nach einiger Diskussion beschlossen, trotz Geochecker unser Glück zu versuchen und sind die weite Strecke gefahren. Unterwegs stellten wir zwar fest, dass man eigentlich besch... sein muss, ohne bestätigte Koords bei Nacht so eine Strecke zu fahren, waren aber guter Dinge.

Wir haben uns auch an die Verbote gehalten und die Laufstrecke somit um weitere 750 Meter hin und zurück verlängert... am Start wurde dann gepeilt und siehe da, es kam derselbe Punkt heraus, der vorher zu Hause bestimmt worden war! Wir sind dann auf gut Glück hingelaufen und haben im hellen Schein der P7 auch tatsächlich den Cache um 22:45 Uhr gefunden Cool. Gut, der Spoiler sah irgendwie ein wenig anders aus, kann aber auch an der Dunkelheit gelegen haben...

Vielen Dank jedenfalls für den Cache, ich war sogar um Mitternacht wieder zu Hause!

Thorsten von den Sonnenwinklern

In: Travel Express
Out: TB

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 01. März 2009 q.treiber hat eine Bemerkung geschrieben

Beschreibung modifiziert:
b = Anzahl der orangen Zitzen am Euter minus eins
e = Sitzhöhe (Testiculus über Grund) in mm plus eins

Dank an den Betatester  :)