Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Volltreffer! - Lost Place

von Deuil&Data     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 07.996' E 009° 08.985' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Versteckt am: 17. April 2006
 Gelistet seit: 08. März 2009
 Letzte Änderung: 17. Februar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC7ADF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
372 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Cachebeschreibung wurde gelöscht, weil der Besitzer die Opencaching.de-Datenlizenz abgelehnt hat.

Bilder

keinspoiler.jpg
keinspoiler.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hessischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Volltreffer! - Lost Place    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. November 2011 julien85 hat den Geocache gefunden

Heute mit meerholzer eine kleine Runde Rund um Horbach gedreht. Hier mussten wir eine Weile suchen und kennen jetzt alle Ecken und Winkel des Objekts. Danke fürs Herführen!

gefunden 18. April 2010 Canis Lupus Alpha hat den Geocache gefunden

Was für ein Wochenende - was kann es für einen WOLF schöneres geben als Fleisch im Überfluss (grillen) und jagen (cachen)?! Cool
Als sich mein Rudel (Jeannie1177 und Luy83) gemeinsam mit mir an kostlichen Steaks und Würstchen gestärkt hatten, ging es auf die Jagd. Unser Jagdglück wollten wir an verschiedenen "Lost Places" finden.
Nachdem wir den Jagdgrund "Die alte Mühle (Lost Place)" erfolgreich hinter uns gelassen hatten, ging es um ca. 05:00 Uhr auf zu unserem nächsten Volltreffer.

Doch schon die Parkplatzsuche gestaltete sich schwierig, aber als das Navi noch 250 m anzeigte stellten wir unser WOLFsburger Gefährt ab, stellten Jagdformation her und brausten davon. Aber der eingeschlagene Weg sollte sich als schwierig erweisen, da der GPS-Pfeil beharrlich in Richtung See zeigte. Also wieder zurück zur Ausgangsposition und die andere Richtung versuchen - Querfeldein! Das ging auch wunderbar, bis uns eine Schlucht den Weg versperrte...
Das Schicksal meinte es nicht gut mit uns, denn wir wurden getrennt. Während ich, schlau wie ich nunmal bin, die Schlucht umgehen wollte, schlug mein Rudel den Weg durch die Schlucht ein. Ich gebs ja nicht gerne zu, aber ich habe mich irgendwie total verlaufen. Die Schlucht konnte ich zwar tatsächlich umrunden, aber zum Final führte mich dies keineswegs, zumal erst mein GPS-Ausfiel und dann auch noch mein Handy. Ich hatte ANGST! - um mein Rudel versteht sich! Surprised Aber schon bald vernahm ich das angsterfüllte heulen meines verlorenen Rudels und ich rannte los um sie heldenhaft zu retten (oder so ähnlich Laughing).

Endlich wieder bei meinem Rudel und auch am Lost Place musste ich nun erstmal Alpha- und Beta-Weibchen trösten und aufmuntern *hust*. Anschließend suchten wir verzweifelt das Final und suchten uns dabei einen WOLF. Doch glücklicherweise behielt ich in den Trümmern den Überblick und konnte Luy83 direkt zum Final lotsen (WÖLFisches Ehrenwort - so wahrs! Innocent).
Nach dem loggen wollten wir nun schnellstmöglich den mühsamen Rückweg antreten, doch keiner hatte mehr einen Akku. Wieder musste ich meinem Titel also LeitWOLF gerecht werden und mein Rudel aufmuntern und tapste blind in eine Richtung los - und in nullkommanix waren wir wieder an unserem WOLFsburger Gefährt. Der Hinweg hätte so einfach sein können...! Yell

Nach einer schwierigen, gefährlichen aber am Ende erfolgreichen Jagd, liesen wir das Jagdhorn erklingen und düsten noch zu einem weiteren Lost Place. Nachdem nun auch der dritte Cache in den frühen Morgenstunden erfolgreich absolviert wurde, haben wir unseren Jagderfolg mit erneutem grillen gefeiert und schlüpften erst gegen 22:00 Uhr in unsere Betten - nach 36 Std. ohne Schlaf. Tongue out

Danke an mein Rudel für ein tolles Wochenende mit ausgiebiger Jagd!
Ebenso vielen Dank an den Owner für´s zeigen dieser genialen Location - hat uns sehr viel Spaß gemacht!

T F T C
Canis Lupus Alpha

P.S.: Die Uhrzeit im Foto war um ca. 45 Min. falsch eingestellt!

Trade: No Trade!

Bilder für diesen Logeintrag:
VERBOTEN!VERBOTEN!
LogeintragLogeintrag
BunkerBunker
SonnenaufgangSonnenaufgang
SeeSee


zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 26. Dezember 2009 TheCelt034 hat den Geocache gefunden

Auf OC mal nachgeloggt!

gefunden 07. Oktober 2009 Mariposa84 hat den Geocache gefunden

Der erste Cache unserer gestrigen Tour. Da auf unserem GPS-Gerät nur zwei nicht-existierende Wege eingezeichnet waren, war der Hinweg ziemlich beschwerlich für Derwo und mich. Am Ziel angekommen, hat mein Freund gleich den Cache gefunden. Die "Heimreise" ging dann problemlos auf dem normalen Weg, der NICHT eingezeichnet war. 

gefunden 07. Oktober 2009 Derwo hat den Geocache gefunden

Huch, vorher gar nicht gelesen, dass der Cache zur Zeit als "anneweilabbel" markiert ist. Jedenfalls war alles da und auch angemessen getarnt. Aus der Ferne konnten Mariposa84 und ich nichts entdecken.

Der Weg zum Cache war aber ziemlich beschwerlich. Irgendwie existierten die Wege auf unsere Karte nicht so wirklich bzw. waren als solche eher schlecht als recht zu erkennen. Am Ziel angekommen, rodelte ich dem Cache dann noch auf dem Hosenboden entgegen.

Aber was soll's. Nach kurzer Sucherei die Dose gefunden, geloggt, wie gefunden versteckt, etwas abseits meiner Rutschbahn wieder nach oben, den guten Weg gefunden, der auf meiner Karte nicht verzeichnet war, geflucht und zurück in Richtung Parkplatz... 

TFTC
Derwo