Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Goldbach

von Katzenohr     Deutschland > Baden-Württemberg > Tübingen, Landkreis

N 48° 33.251' E 009° 04.031' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 08. März 2009
 Gelistet seit: 09. März 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7AF6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
390 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren

Beschreibung   

5737114

Damit es eindeutig wird: Der Cache liegt weniger als 571m Luftlinie von den Fragezeichen-Koordinaten entfernt.
Wie fast immer bei Mysteries ist er aber nicht an den oben angegebenen Koordinaten zu finden.

 

Da der Empfang vor Ort schlecht ist, benutzt bitte im Zweifelsfall das Spoiler-Bild.

Bilder

SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Schönbuch (Info), Landschaftsschutzgebiet Schönbuch (Info), Naturpark Schönbuch (Info), Vogelschutzgebiet Schönbuch (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Goldbach    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. August 2016, 20:16 MikeBi hat den Geocache gefunden

Beim meiner Fahrrad-Tour durch den Schönbuch auch diesen Mystery besucht.
Das Rätsel war nicht einfach zu lösen.
Die Dose konnte ich nach ein wenig herum irren im Unterholz finden.

TFTC

gefunden 22. März 2013 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mich in den vergangenen Wochen etwas intensiver mit dem Tübinger Norden beschäftigt hab, stiess ich zwangsläufig auf dieses Fragezeichen.
Ein Listing, dass kein Wort zuviel verliert. So ist's Recht. Wie das Rätsel zu lösen ist, war sofort klar. Die Umsetzung erforderte dann noch etwas Handarbeit, wobei ich mir das Leben dadurch erschwerte, den Suchbereich viel zu weit im Süden angesetzt zu haben . Naja, es hinderte mich aber nicht daran am Ende die Lösung in den Fingern zu halten.

Heute in der Mittagspause dann einen schönen Spaziergang eingelegt. Am Final war dann auch klar, wie sich das Rätsel seine drei Sterne verdiente. Hier sieht's aus wie Kraut und Rüben, die Koordinaten springen von hier nach da und unter all dem Bruchholz war das eigentlich cachertypische Versteck kaum noch zu erkennen.
Aber Beharrlichkeit siegt ! Das Logbuch ist allerdings etwas Feucht und könnte mehr warme Luft vertragen.

gefunden 10. März 2012 Maulis hat den Geocache gefunden

Das war irgendwie was längeres. Ansatz war schnell klar und wenn man schon jemanden in der Familie hat der sich mit so "komplexen" ... Sachen auskennt dann zieht man den doch gleich mal zur Hilfe. (Ganz so einfach ist das Rätsel nämlich nicht, so viele Logs gibt es ja auch noch nicht)

Gesagt getan, Familien Joker machen lassen, gelöst. Super. 3 Mögliche Lösungen... mhm warum nicht, sieht gut aus.

Also los gezogen und den halben Wald auf den Kopf gestellt. NICHTS. mhm Spoilerbild könnte hier alles sein.

Also wieder Heim, dem Owner geschrieben, promt die Antwort (Danke nochmal) schaut euch mal eure Ausgangszahl nochmal an. eh, mhm, ok.

Liebes Familienmitglied, MAN SOLLTE DAS NICHT NACHTS UM 3 UHR MACHEN. Haben das doch glatt falsch abgeschrieben, ups, und der Owner musste uns erst darauf bringen, peinlich peinlich icon_smile_blush.gif Und grad mal 30m weg von unseren falschen Ergebnis... Wie gemein.

Also nochmal hin, wir wussten ja schon das es vor Ort aussieht als hätte der Holz-Roboter nen Kurzschluss gehabt. Gerade einfach ist das da nicht. Wollten gerade fast schon das Telefonjoker Angebot des Owners annehmen. Doch dann. mhm, das sieht irgendwie aus wie das Spoiler-Bild (aha, so wie die 10 mal davor auch schon, und das letzte mal auch schon icon_smile_wink.gif ) ABER...

GEFUNDEN....

(dem Cache geht es tatsächlich erstaunlich gut, Koordinaten waren bis auf 2m genau, alles ok also)

Danke für die Hilfe und fürs her führen, nebenbei beim ersten mal ein schönes Cache Versteck entdeckt und gleich beim zweiten herkommen mal was versteckt.

Die Maulis

gefunden 02. März 2011 arbor95 hat den Geocache gefunden

Hier haben wir zuerst mal etwas länger Grübeln müssen weil wir uns zu sehr mit mit dem Goldersbach haben. Danach ging es dann im kleinen Team mit etwas brainstorming. Silvia musste als geochecker herhalten und so konnten wir dann heute vorbeifahren und loggen.
TFTC

gefunden 26. Februar 2011 steingesicht hat den Geocache gefunden

Im ersten Durchgang sind wir hier ja  gnadenlos gescheitert (man könnte auch sagen Tomaten auf den Augen). Aber nachdem mir bsterix versichert hatte, dass der Cache wie errechnet zu finden ist, bin ich heute nochmal mit einem meiner Co-Cacher los um das Dösle zu heben.

Trotz umfangreicher Baumfällarbeiten gut zu finden.

Danke fürs Dösle

Steingesicht