Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Runder Jakob

von Splif     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Minden-Lübbecke

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 14.633' E 008° 55.264' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:49 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 14. März 2009
 Gelistet seit: 14. März 2009
 Letzte Änderung: 09. September 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7B74

6 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Runder Jakob
Einen geeigneten Parkplatz findest du bei:N52°14.574/E008° 55.255

Starte bei N52°14.633/
E008°55.264
Dieser „kleine“ Hügel wartet auf Euch.
Also beginnt diesen lieblichen kleinen Spaziergang, und zählt die Stufen ohne das erste Podest. A =

Danach erblickt Ihr die erste Bank bzw. die Überreste davon (jetzt ja wohl noch keine Pause, oder?), biegt dort links ab und lasst Euch von umgestürzten Bäumen nicht schrecken!

Nach wenigen Metern erblickt Ihr einen Rastplatz. Nun lasst uns Luft holen, um ein kleines Lied zu singen. Zählt die Buchstaben des Titels
Eures Liedes, und Ihr habt
B =

Genug der Muße, schreitet voran! Für Hasenfüße ist hier wohl Schluss!
Die Mutigen unter Euch erblicken bald darauf eine Bank. Genießt die Aussicht
und sagt mir, aus welchem Material die Bank besteht: Holz=4 Metall=5 Stroh=6 C=

Schleicht nun vorsichtig, leise (psst...), aber mutig voran. Wenn Ihr unauffällig und vorsichtig dem Pfad gefolgt seid, werdet Ihr bestimmt den Geist der
toten Bergleute erblickt haben. Bevor Ihr schreiend und fluchend  davongelaufen seid, habt Ihr hoffentlich noch seine Finger gezählt, oder?
Das wäre dann nämlich D=

Folgt weiter dem Pfad, und ein freier Platz wird sich vor Euch auftun. Rechts ein Haus, was uns nicht interessiert, links der Berg. Ein Sprichwort sagt:
 „Bei Dir kommt nur heiße Luft raus“, wenn etwas unwichtig ist. Vielleicht gilt das hier nicht? Und Ihr habt E=

Genug getrödelt - geht weiter den Weg entlang bis Ihr zu einem Bauwerk gelangt, welches extrem gesichert wurde. Ich als Insider zähle mal kurz auf: Gittertor davor, Scheinwerfer darüber, und als Abschluss eine Überwachungskamera! Also Finger weg! Schreitet nun grazil die Stufen links von dem Bauwerk hinauf, und folgt dem Pfad bis zu einem Aussichtspunkt. In welchem Jahr wurde dieser Punkt für Wanderer zugänglich gemacht? Dann habt Ihr F=


Tja, nun geht weiter den Berg hinauf bis zu einem Turm oder Denkmal, oder was ist das? Na, Ihr werdet es schon finden, eine Tafel daran ist wichtig! Addiert alle Zahlen darauf, und Ihr habt G=

Geht nun weiter den Weg entlang bis Ihr auf einen Gedenkraum trefft. Dort seht Ihr eine Tafel. Zählt in der letzten Zeile alle Buchstaben, und Ihr habt H=

Ganz in der Nähe erblickt Ihr einen Turm (auch ohne Brille) Wie lautet die zweite Zahl der Telefonnummer für die sich dort befindende Institution? I=
Falls Ihr den Turm besichtigen wollt, solltet Ihr Euch an einem Samstag, Sonn- oder Feiertag (in der Zeit von Karfreitag bis zum 1. November) auf den Weg machen.

So, nun begebt Euch auf dem gleichen Weg zurück bis Ihr auf ein B trefft. Dort folgt dem Pfad bergab. Zählt die Geldinstitute, die niemals pleite gehen können. Multipliziert sie mit den gezählten Buchstaben des Namens dieses Pfades, und Ihr habt J=

Wenn Ihr den Hauptweg erreicht habt, wandert nach Westen bis zu einer Bank ohne Lehne. Dort geht es links weiter bis zu einem Pfosten, auf dem etwas weiß auf schwarz  steht. Zählt alle Zahlen zusammen, und Ihr habt K=


 N52°=(Summe A bis K)+
(die beiden größten Ziffern von F multiplizieren)+
((Quersumme von G)*K)+
((streiche die kleinste Ziffer von F)*D)+(J*i*B)+
(Summe von A bis K aber ohne F und G)+(B*D)+
(B-D+i- eine Ziffer von H)



E008°=(Summe A bis K)+(Quersumme F)+
(Ziffern von A vertauschen)+
(vor Zahl E eine 8 setzen)+ (B*G)+(C*F)+
(K*A* die kleinste Ziffer von H)+(E*C)+
(die erste Ziffer von K)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Srfgr Fpuhur
Gnfpuraerpuare

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Runder Jakob    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 09. September 2011 maltee_h hat eine Bemerkung geschrieben

Ankündigungsgemäß erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

maltee_h (OC-Admin)

Hinweis 19. Februar 2011 maltee_h hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs/einer vorliegenden Meldung zufolge ist der Cache beschädigt/unvollständig/weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte binnen Wochenfrist (28.2.2011) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

maltee_h(OC-Admin)

gefunden 19. Februar 2011 schufra hat den Geocache gefunden

Heute durfte ich den Runden Jacob bezwingen. Nach einer schönen, aber recht anstrengenden Runde mit tollen Stationen durfte ich mich in das Logbuch eintragen. Leider ist dieser Multi nicht mehr ohne Hilfe von Vorcachern zu lösen, da eine Station komplett fehlt. Ich werde den Owner zwecks einer Adoption anschreiben. DFDC sagt Schufra

gefunden 24. Mai 2009 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Hmm ... also die Wanderung bei bestem Wetter hat viel Spaß gemacht. Ein tolle Gegend und natürlich ideal für einen Multi. Immer wieder gab es schöne Blicke aufs Umland. Die Aufgaben waren zum größten Teil auch schnell gelöst. Nur bei E wissen wir immer noch nicht, was der Owner da von uns wollte. Wir hatten's offensichtlich falsch, denn die Finalkoordinaten ließen sich nicht sinnvoll bestimmen. Die Rechnung ist allerdings auch ... naja ... ziemlich eigenwillig. Wir haben dann ziemlich lange etwas planlos gesucht um am Ende, als wir eigentlich schon aufgegeben hatten und zum Wagen zurückschlürten, den Cache doch noch zufällig zu entdecken. An.a.bel sei Dank. Trotzdem war es schön.

Vielen Dank und viele Grüße

dhahm

(2 Sternchen bei <a href="http://www.geocaching-franken.de/?p=1983" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 11. April 2009 disy hat den Geocache gefunden

Toller Berg mit fantastischen Ausblicken! Heute bei Kaiserwetter verging die Zeit wie im Fluge und wir hatten die Dose plötzlich in der Hand.

Viele Grüße und Dank für den Cache
DiSy & Gino