Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Katzengold

 Kurzer Multi

von Goedeke Michel     Deutschland > Baden-Württemberg > Reutlingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 17.410' E 009° 20.710' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 17. März 2009
 Gelistet seit: 17. März 2009
 Letzte Änderung: 18. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC7BBC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
137 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Vor einiger Zeit lebten einmal drei Freunde die wollte ihr Glück im Golde suchen. Also machten sie sich eines Tages auf das zu suchen was so viele begehrten. Bei N48°17.410/E009° 20.710  begann die Reise, dort stärkten sie sich erstmal um den Gefahren zu trotzen. Ihre Feuerstelle ist auch heute noch sichtbar, vielleicht kannst du herausfinden wo ihre Reise hin ging.

Bald schon kamen unsere Freunde an die Grenze in ihr gelobtes Land. Dort findest du eine Formel und im näheren Umkreis auf weißem Grund eine gerade Zahl (2-stellig X) die dir weiterhelfen.

Doch ganz ohne Zwischenfälle sollte ihre Reise nicht verlaufen. Ein grosser Aztekenherrscher übte Rache für ihr Vorhaben und ein längerer Halt mußte in Kauf genommen werden.

Doch nichts konnte die drei aufhalten und so fanden sie schließlich den Hinweis wo sie ihr Glück zu suchen hatten.

Der ganz grosse Goldfund war es dann doch nicht, aber die Freunde hinterließen wenigstens für euch einen kleinen Schatz.

Viel Spass bei der Suche.

Festes Schuhwerk, Rechner und Taschenlampe bitte mitnehmen.

Das Final am besten von Westen oder von Nordwesten angehen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fbbbbb ivryr Zötyvpuxrvgra tvog rf wn avpug.



A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Katzengold    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 18. Mai 2012 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

nicht gefunden 10. April 2009 Birgerkung hat den Geocache nicht gefunden

Ich witterte schon leichte Beute, zumal sich der Cache eigentlich in meinem Revier befinden sollte.
Leider waren die Hinweise dann doch etwas zu spärlich, so dass ich ausser dem Grill, Bauschutt, Windeln und braunen Anustüchern am Startpunkt leider nichts finden konnte. Da ich aber eine Ahnung hatte wo sich das Final befinden könnte, schließliche haben wir dort hin schon in der Grundschule unsere Wanderungen gemacht, hab ich's mal probiert. Zahlen auf weißem Grund gabs genug, die Formel fehlte halt. Auch Chomolungma's Ausbildungsstelle wurde gefunden, aber leider kein weiterer Hinweis. Am (vermutlichen) Final wollte ich dann nicht jeden Stein in verzweifelter Suche drehen und trollte mich heim.
Trotzdem danke für einen (fast) netten Wandertag...

gefunden 23. März 2009 chomolungma hat den Geocache gefunden

FEIN! KATZENGOLD!
Die Caches von Michel Goedeke habe ich bisher immer gemocht. Das bleibt auch nach Katzengold so, obwohl ich auf Grund der falsch gelisteten Koords zunächst mal 20 Minuten am verkehrten Ausgangspunkt suchte. Ich vermutete schon einen Nachtcache, als ich den Owner anfunkte. Der beschrieb mir dann den Weg zum richtigen Startpunkt. Der lag leider 10 km entfernt und das auch noch in der falschen Richtung, bezogen auf meinen Heimatort. Mein weiterer Zeitplan geriet unter Druck...
Bis Stage 4 lief es dann problemlos. Hier dämmerte es bereits und meine Funzel schwächelte. Nach längerer Suche den TJ gezogen und etwas im Off fündig geworden. Das Finale wollte sich meiner trüben Lampe auch nach zwei Durchgängen nicht zeigen. Aufgrund des Zeitdrucks dann schweren Herzens den 2. TJ gezogen. Schönes Versteck! Fazit: abwechslungsreiche Stages mit einem tollen Finale! OUT:Coin IN:TB Dank und Grüße

P.S.: An Stage 3 wurde ich ein Jahr ausgebildet. Kann mich noch gut daran erinnern, wie mir hier beim Sturm Wiebke im März 1990 die Fichten um die Ohren flogen.

Hinweis 23. März 2009 Goedeke Michel hat eine Bemerkung geschrieben

Sorry für das Mißgeschick!