Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Burgruine Haus Empel

von willyskipper     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Kleve

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 47.613' E 006° 25.022' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. März 2009
 Gelistet seit: 21. März 2009
 Letzte Änderung: 21. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC7C26
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
345 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Burgruine Haus Empel

Das Haus Empel, einst idyllisch am Empeler Meer (Altrhein) gelegen, ist im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört worden. Im Raume Empel finden die Freunde des Niederrheins noch die typisch niederrheinische Landschaft. Radwanderer können jetzt über den Radweg - der Empel mit Rees-Mitte verbindet - noch bequemer erreichen.
(Quelle: www.stadtrees.de)
im 13./14.Jh. Ausbau des Guts zur Burg, 1826 Abbruch des Hauptturms
Erbaut von Ritter von Rees, anschließend Herren von Hönnepel, Familie von Diepenbrock (15.Jh.), Familie von Weiler (1831), Alfons Böcker (1923)
Viele Legenden ranken sich um Schloss Empel. Vor allem eine Merkwürdigkeit des Gebäudes beschäftigte die Forscher immer wieder. In der vierten Etage des rund 30 Meter hohen Schlossturmes gab es einen so genannten Heidentempel, der über eine Wendeltreppe zu erreichenwar. Welchem Kult in Empel gehul-digt wurde, fanden die Forscher allerdings bis heute nicht heraus. Hartnäckig hielt sich auch das Gerücht, dass von eben diesem"Heidentempel" ein unterirdischer Gang bis nach Aspel führte.

Bilder

Die Ruine
Die Ruine

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Empeler Meer (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet NSG Bienener Altrhein, Millinger u. Hurler Meer u. NSG Empeler M. (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgruine Haus Empel    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. Februar 2010 Dingo01 hat den Geocache gefunden

Dingo01 mal wieder auf Tour mit Barrycharly - dabei einige Caches nicht am Wegesrand liegen gelassen.
Auf diese Burgruine sind wir schon vor längerer Zeit aufmerksam geworden.
Aber....
Tja... jedenfalls führte ich ein sehr "interessantes" Gespräch mit (ööööhm, ich sag jetzt hier nix...) über Naturschutzgebiete, Privatgelände und ähnliche Themen...
Barrycharly schuf ich damit wenigstens die Möglichkeit, währenddessen unbemerkt den Cache für uns beide zu loggen...
TFTC!
Dingo01

BTW: das Gespräch hat mir einen Riesen-Spaß gemacht [:D] - aber ich empfehle es niemandem zur Nachahmung[}:)]... es sei denn, Ihr kennt Euch auch sehr gut aus oder seid der örtliche Jagdpächter...

gefunden 19. Oktober 2009 die Mehrhooger 6 hat den Geocache gefunden

Sehr schöne ruine schade das man nicht näher ran kommt ist vll auch besser. 

NAch dem wir einige der zahlreichen Verteckmöglichkeiten abgesucht hatten haben wir in dann gefunden

lg die mehrhooger 6

gefunden 18. Oktober 2009 MINI BLUES hat den Geocache gefunden

Hab ihn gefunden mit der Familie auf dem Sonntagstripp!

Hat super Spaß gemacht.

Hinweis 18. September 2009 Bulls eye Germany hat eine Bemerkung geschrieben

Hier können sich Interessierte für den Erlebnis-Wandertag in Empel-Rees am 03.10.2009 der Deutschen Bahn anmelden:
(visit link)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anfahrt mit der DB und Verpflegung (Lunchpaket) sind laut Beschreibung auf der Internetseite umsonst. Zudem gibt es wohl auch noch etwas zu gewinnen.

Bulls eye Germany
übernimmt keine Gewähr für die oben gemachten Angaben.

gefunden 18. September 2009 Bulls eye Germany hat den Geocache gefunden

Zweite Station (Erste Station nicht über Opencaching erreichbar) meiner heutigen Geocaching-Radtour am Morgen.

Sehr sehr schönes Fleckchen Erde.

Das Logbuch habe ich nun mit dem letzten Eintrag gefüllt.

@Willytheskipper: Bitte Logbuch erneuern, da sich am 03.10.2009 Besuch ankündigt: (visit link) (visit link)

TFTC

Bulls eye Germany

Log-time: 18/09/2009 11:05 Uhr