Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Bayer "Sport" #3

von 4hartmann     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wuppertal, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 14.178' E 007° 05.719' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 28. März 2009
 Gelistet seit: 28. März 2009
 Letzte Änderung: 07. April 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC7CD3

1 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
112 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Forschung
Bayer


"Sport"



1863 gründen Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott in Wuppertal-Barmen einen kleinen Farbstoffbetrieb namens Friedr. Bayer & Co. Heute ist die Bayer AG ein pharmazeutisch-chemischer Konzern, der mit rund 350 Gesellschaften in fast allen Ländern der Erde vertreten ist.


Mit  Lösungen für die verschiedensten Bereiche des Lebens.

  • Für die schnellere und präzisere Diagnose.
  • Für die Erforschung von Wirkstoffen gegen Krankheiten.
  • Für einen Pflanzenschutz
  • Für Kunststoffe, die Autos sicherer und komfortabler machen.
Bayer-Chemikalien sind Bestandteile vieler Markenprodukte anderer Hersteller.


Sitz der Konzernzentrale ist inzwischen Leverkusen. Das 1863 gegründete Werk Wuppertal-Elberfeld ist das Stammhaus der Bayer AG.
Dort wurden u. a. das Jahrhundertpharmakon Aspirin®, der synthetische Kautschuk, wichtige Tropenmedikamente und die Sulfonamide erfunden. Für die Entdeckung der Sulfonamide zur Behandlung von Infektionskrankheiten erhielt Gerhard Domagk
1939 den Nobelpreis für Medizin. Heute hat sich das Werk Wuppertal zu einem Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort für pharmazeutische Wirkstoffe entwickelt. Der größte Teil der Wirkstoffe für die Herstellung von Pharmazeutika wird in Elberfeld produziert. In Wuppertal, am Aprather Weg, liegt auch das Pharma-Forschungszentrum. Schwerpunkte der Forschung sind hier die Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infektionskrankheiten und Erkrankungen des zentralen Nervensystems.
Am Aprather Weg laufen sämtliche Fäden der globalen Pharma-Forschungstriade zusammen. Heute arbeiten in Forschungszentrum 1.720 Mitarbeiter und im Werk an die Wupper 1.700 Mitarbeiter.



Es handelt sich um einen einfachen Tradi im Bereich des Sportzentrums der Bayer AG in Wuppertal.

Die geschafften Mitarbeiter können hier ihre sportliche Neigung ausüben.

Ihr könnt eure "Blagen" mitnehmen und dort spielen lassen und auch einen Kaffee trinken. Der Aussenbereich ist öffentlich Zugänglich.

SEHR HOHE MUGGELGEFAHR !!!!!

Happy Hunting ! Bitte Stift mitbringen !


Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bayer "Sport" #3    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 07. April 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 04. Oktober 2016 4hartmann hat den Geocache deaktiviert

.

nicht gefunden 01. Oktober 2016, 13:34 fbeebutt hat den Geocache nicht gefunden

Hier habe ich nach ein paar erfolglosen Suchminuten festgestellt, dass der letzte und einzige Logeintrag auf OC mit 2006 (!) datiert ist...

....gehe jetzt mal stark davon aus, dass hier nix mehr zu finden ist! ;-)

fbeebutt

  Neue Koordinaten:  N 51° 14.178' E 007° 05.719', verlegt um 1.9 km

gefunden 09. September 2006 Team.Eisbaer hat den Geocache gefunden

2006-09-09 15:28

Auf dem Rückweg vom Schwebebahn Cache wollten wir noch schnell das Sonnborner Kreuz mitnehmen. Was sich aber vor Ort als schwieriger als geplant erwiesen hat. Nach etwas Suche den hoffentlich richtigen Zugang gefunden (auch wenn wir bei dem Stau die Autobahn hätten benutzen können)

Der Cache war dann nach etwa 5 Minuten auch entdeckt und die Bergung dank meiner 1,90 m auch fast unbeobachtet möglich.

TFTC

Eisbaer aus Mayen
(Philipp & Joachim)
#307

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 51° 14.885' E 007° 06.929'