Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
# 6 - Eineiiger Sechsling - Zeta

von mukyanchon     Deutschland > Hessen > Darmstadt-Dieburg

N 49° 48.464' E 008° 45.494' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. März 2008
 Gelistet seit: 30. März 2009
 Letzte Änderung: 15. März 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC7D02
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
330 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

Eineiiger Sechsling - zeta

Die Serie ist mehr oder weniger spontan entstanden. Ich liebe Caches die eine hohe, aber nicht zu hohe Geländewertung haben und deshalb trotzdem ohne Kletterausrüstung zu meistern sind. Alle Caches der Serie, wurden ohne Kletterausrüstung auslegt, trotzdem könnt ihr natürlich eine benutzen, wenn es euch ohne zu gefährlich ist. Die Serie soll keinen besonderen Inhalt oder Sinn haben, außer viel Spass beim heben der Dosen.

Auch hier beibt mir eigentlich nur zu sagen: Klettert nur so weit, wie ihr es euch zutraut ohne euch in Gefahr zu begeben!

Begebt euch nicht Gefahr. Ihr könnt die Dose schon fast von der "Straße" aus sehen. Hier geht es nicht darum ihn zu sehen, sondern sich ins Logbuch einzutragen und die Bonuszahl zu notieren, die ihr im Deckel der Dose findet. Wer den Bonus machen möchte sollte sich die Zahl aufschreiben. Jetzt wünsche ich euch viel Spass, bei einwenig körperlicher Ertüchtigung! Überschätzt euch nicht! Die Dose ist mit einem gelben Band makiert, sodass ihr sie von unten sehen müsstet!

Die Serie besteht aus sechs Micros und als Bonus ein schöner Large (70 L):

- alpha (GC197Y6)

- beta (GC197Z0)

- gamma (GC197XG)

- delta (GC19RQP)

- epsilon (GC19RR1)

- zeta (GC1AGRZ)

Die Bonuszahlen findet ihr in den einzelnen Sechslingen:

- Bonus (GC1AGTW)

Bitte versteckt den Cache wieder so wie ihr ihn vorgefunden habt - er soll schließlich nicht gemuggelt werden.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß und „Happy Caching“



  PrefixLookupNameCoordinate
available Parking Area PP GC1AGR Parkplatz, am Straßenrand (Parking Area) N 49° 48.278 E 008° 45.601
Note:

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Bergstraße-Odenwald (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für # 6 - Eineiiger Sechsling - Zeta    gefunden 28x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

gefunden 15. April 2016 Q-Owls hat den Geocache gefunden

Beim heutigen Anmarsch habe ich festgestellt, dass ich hier schon am 14.3.14 war.
Damals kamen wir aus Richtung Ober-Ramstadt.

Also dann lieber weiter zu anderen Caches. :-)

gefunden 15. Februar 2015 AM-OR hat den Geocache gefunden

Diesen Cache habe ich am 01.06.2013 gefunden und auf Geocaching.com geloggt.
noch mal vielen dank für den Cache.

Gruß AM-OR

kann gesucht werden 19. Juni 2014 mukyanchon hat den Geocache gewartet

Cachekontrolle: alles in Ordnung.

Allerdings ist das Band tatsächlich nicht mehr gelb.

nicht gefunden 19. Juni 2014 hfr31 hat den Geocache nicht gefunden

Leider ist kein gelbes Band mehr zu sehen und auch nach längerer Kletterei und Kontrolle der Astlöcher ist kein Cache mehr zu finden.

gefunden 04. August 2013 soehngenetic hat den Geocache gefunden

Da er quasi vor der Haustür liegt, habe ich den "Zeta" heute als ersten der Sechslinge während eines Spaziergangs mit dem Hund besucht. Ein gelbes Band war übrigens keins (mehr?) drum und auch die Bonuszahl im Deckel des Behälters wird vermutlich nicht mehr ewig lesbar sein.

Und ich möchte kein Spielverderber sein, aber trotzdem darum bitten, mit dem armen Baum etwas pfleglicher umzugehen. Es gibt eigentlich für Personen über 1,60 Meter überall ausreichend dicke Äste (5cm+) zum Festhalten. Die sollte man auch nutzen, denn dünne Äste brechen ab (was offensichtlich schon einige Besucher des Caches ausprobiert haben) und die Rinde ist zwar grob, aber relativ labil und taugt daher nicht zum Festhalten.