Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der verschwundene Zug

 Eine etwa 3 km lange Schatzsuche auf einer ehemaligen Bahntrasse. Für Fahrräder, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und kleine

von wulfman     Deutschland > Saarland > Stadtverband Saarbrücken

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 15.181' E 006° 56.491' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. Februar 2009
 Gelistet seit: 02. April 2009
 Letzte Änderung: 18. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC7D39
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
4 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
7 Beobachter
0 Ignorierer
985 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Eine etwa 3 km lange Schatzsuche auf einer ehemaligen Bahntrasse. Für Fahrräder, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und kleine Kinder definitiv ungeeignet. Für Kinder ab etwa 6 Jahren ein Heidenspass (meine hatten ihn jedenfalls beim Betatest). Bei schlechtem Wetter ist danach Waschtag angesagt. Es gibt zu jeder Zwischenstation einen kurzen schwierigen Weg und einen längeren einfachen./p

Der verschwundene Zug

Am 23. Juni 1944 um 23:12 sollte ein Sonderzug von Paris über Saarbrücken nach Berlin aufbrechen. Der Zug bestand aus 23 Güterwagons mit insgesamt 844 Kisten mit  aus der französischen Hauptstadt geraubter Beutekunst, gezogen von der neuesten und stärksten Lokomotive ihrer Zeit, einer DRG 42 mit der Nummer 42016. Eine Stunde vor der geplanten Abfahrt wurde auf direkten Befehl des SS Obergruppenführers Carl Albrecht Oberg, Leiter der SD Abteilung Paris, ein 24. Wagon angekoppelt. Über den Inhalt dieses Wagons gibt es keine Aufzeichnungen. 11 Stunden später traf der Zug am Saarbrücker Bahnhof ein und hielt für etwa eine halbe Stunde, um neue Kohle und neues Wasser aufzunehmen. Die Unterlagen des Bahnhofsvorstehers belegen, dass der Zug 530304, bestehend aus 24 Wagons, im Saarbrücker Bahnhof um 09:34 ankam. Der nächste Halt fand in Kassel statt. Hier wurden nur noch 23 Wagons gezählt. In den Archiven des Einsatzstabes Reichsleiter Rosenberg finden sich zwar genaue Dokumentationen über Zug Nr. 530304, allerdings ist auch hier immer nur von 23 Wagons die Rede.
65 Jahre lang blieb der Verbleib und Inhalt des 24. Wagens ein Rätsel, bis durch einen Zufall das Tagebuch von Josef Schmeer, zur damaligen Zeit Lokführer auf dem Bahnhof Saarbrücken, aufgefunden wurde.

Leider sind vom betreffenden Tag nur noch 2 Seiten lesbar:


 


 

Sowohl Josef Schmeer als auch ein Major Albert Stiller befinden sich unter den Toten des Luftangriffes vom 5. Oktober 1944. Dr. Fritz Dietrich, der damalige Polizeipräsident von Saarbrücken starb am 4.1. 1946 in französischer Gefangenschaft.

Kannst Du das Rätsel um den verschwundenen Zug lösen? Folge von den Startkoordinaten aus den alten Bahngleisen in Nordöstlicher Richtung etwa 300 m weit und suche die Brücke, vielleicht findest du ja dort einen Hinweis auf den Verbleib des Wagoninhaltes.



    Prefix Lookup Name Coordinate
  V0 WP0000 Parking (Parking Area) N 49° 15.333 E 006° 56.558
Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 1:] Trynraqre, Svyzqbfr
[Station 2:] Onhzfghzcs, Svyzqbfr
[Station 3:] Va qre Sryfjnaq Crgyvat
[Station 4:] Hagre Fgrvara Crgyvat
[Station 5:] Vz Jnffreebue Crgyvat
[Station 6:] Svyzqbfr zntargvfpu
[Station 7:] Svyzqbfr zntargvfpu
[Final:] Onhzjhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der verschwundene Zug    gefunden 17x nicht gefunden 4x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 18. Mai 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 18. April 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC1MBRW) überein, denn der Hint mit den Koordinaten für Station 5 fehlt hier. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (18.05.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 28. November 2015 Farb-Stoff hat den Geocache nicht gefunden

gefunden 20. April 2014 sbielkind hat den Geocache gefunden

Haben anfänglich gezweifelt, ob der Cash noch auffindbar ist, da der letzte Log schon länger her war.
Auch wenn wir die ersten zwei Stationen verpasst haben, haben wir mehr oder weniger zufälig die 3.Stationen gefunden. Ab dann ging es bis Station 6 eig ohne größere Schwierigkeiten gut vorran (man sollte es sich nur nicht immer unbedingt schwerer machen, als es sein muss Zwinkernd). Den Anlauf zur 7. Station haben wir dann zweimal genommen, haben aber nach etwas suchen die Dose gefunden und konnten am Ende erfolgreich unseren Eintrag in das Büchlein tätigen :)

gefunden 11. Oktober 2013 kayzersose hat den Geocache gefunden

Heute war ich zum dritten Mal auf dieser Runde. Bei den beiden ersten Versuchen war jedesmal eine (andere) Station weg. Wir waren zwar damals schon recht weit gekommen, bis zum Final hat es aber nicht gereicht.

Heute hat mich der Adoptiv-Owner Dotwin73 mit auf eine Wartungsrunde genommen. Ich finde die Strecke sehr interessant, denn es gibt noch einige Relikte der ehemaligen Bahnstrecke zu sehen. Es waren diesmal alle Stationen vor Ort und auch der Final war da, wo er sein sollte.

Danke für die interessante Runde und insbesondere auch an Dotwin73, der sich dieses Caches angenommen hat. Einen FP lasse ich gerne hier.

TFTC