Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Fabelwesen Zugabe: Skarabäus

 Zugabe zu den Fabelwesen-Serien

von Fra Diavolo     Deutschland > Schleswig-Holstein > Kiel, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 18.030' E 010° 04.610' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 03. April 2009
 Gelistet seit: 03. April 2009
 Letzte Änderung: 21. April 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC7D4E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
1 Ignorierer
290 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

3f92b287-b2f0-469e-9ff5-d58cdaa15d2c.jpg

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, dass auf den Travelbug-Plaketten auch ein Fabelwesen abgebildet ist? Der Skarabäus galt im alten Ägypten als Glücksbringer und Schutzsymbol und wurde entsprechend häufig auf Siegeln und Amuletten dargestellt. Als Symbol der Schöpferkraft galt der Skarabäus-Käfer, weil die Beobachtung des häufigen Auftauchens junger Käfer aus dem Nilschlamm nach Rückgang des Nilhochwassers zu der Annahme führte, der Käfer entstehe ohne Fortpflanzung. Zum anderen assoziierte man mit dem Verhalten des Skarabäus, Dungkugeln vor sich her zu rollen, die Metapher, dass im Verlaufe eines Tages die Sonnenscheibe über den Himmel gerollt wird.

Keine Angst, bei diesem Cache müsst ihr keinem Travelbug hinterher jagen. Sehr wohl gilt es aber einen Skarabäus in Kiel aufzuspüren. Dieser tummelt sich -ebenso wie manch anderes Fabelwesen oder anderes Getier und Gedöns- inmitten des Kieler Stadtgebiets. Siehe hierzu den folgenden Lageplan:
bd91b744-201c-4340-bf1a-89a7b2ae791b.jpg

Station 1:
Findet also den Ort, an dem der Skarabäus -im Sinne der Schatzkarte- "zu Hause ist" und sucht dort in ca. 2 Meter Höhe nach einer Koordinatenangabe für Station 2.

Station 2:
Auch hier sind Fabelwesen zu bewundern. Betrachtet vor allem das Fabelwesen, das draußen auf dem Steinpfeiler sitzt, genauer. (Das Privatgrundstück muss nicht betreten werden!) Was hält es in der Hand? Mit der richtigen Antwort erhaltet ihr die Peilung von hier zum Final:


Muschel: 296,6°, 3541 Meter
Schnecke: 291,6°, 3406 Meter
Hufeisen: 266,0°, 4621 Meter
Kleeblatt: 272,3°, 4393 Meter
Dreizack: 310,6°, 3606 Meter
Panflöte: 310,8°, 3490 Meter
Es hat keine Hände sondern "Enterhaken": 250,7°, 1768 Meter

Final:
Gutes Gelingen!

Achtung: Dieser Cache führt euch über eine Wegstrecke von über 7 Kilometer und zeigt euch damit den Weg von der Kieler Innenstadt hin zu einem neuen Gebiet, in dem demnächst viele weitere Fabelwesen-Caches auftauchen! Station 2 und Final liegen im Umkreis von 3 Kilometer von den Listing-Koordinaten.


Viel Spaß!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fabelwesen Zugabe: Skarabäus    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 21. April 2017 Fra Diavolo hat den Geocache archiviert

Dieser Cache musste leider archiviert werden.

gefunden 08. März 2013 Grisu_Kiel hat den Geocache gefunden

Nachlog, um die OC Karte ein wenig grüner zu bekommen...

Das war wieder einmal ein feines Rätsel und vor allem zum an die Stirn klopfen. Was habe ich nicht alles probiert, um dem Listing einen Hinweis zu entlocken, aber dass die Lösung(en) so nah liegen, war mir nicht recht klar. Erst mit einem ordentlichen Stupser nach einer langen Cachetour kam ich dem Geheimnis des Skarabäus auf die Spur.

Heute Morgen machte ich dann die Peilung und nach der Arbeit eine Radtour in den Fabelwesenwald. Dort war es ganz einfach, die Dose lag völlig ungetarnt in ihrem Versteck.

Vielen Dank an den Owner für dieses Rätsel und die Bewegung an der frischen Luft.

TFTC sagt Grisu

gefunden 13. Mai 2010 Chilihead68 hat den Geocache gefunden

Lange hat es gedauert, bis ich im zweiten Anlauf dann an Station 1 endlich den Hinweis entdeckte. Station 2 war dann auch noch am selben Tag erledigt worden, aber erst heute sind yvonnew und ich dann endlich den Final unseres letzten Fabelwesens erfolgreich angegangen.

TFTC sagt Chilihead68

gefunden 20. Mai 2009 dellwo hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte ich schnell (auch dank individueller Karte [:-)] ) gelöst und zwischendurch auch die Zwischenstationen 'abgeklappert'. Heute war ich im Zielgebiet und konnt den kleinen Käfer aus seinem Versteck locken.
Schönes Rätsel und Versteck.
Der Logbucheintrag fiel recht kurz aus, da ich Hunde samt Besitzer hörte und das Versteck nicht gefährden wollte.

Out: TB

Danke für den Cache und Grüße an den Owner
dellwo

gefunden 18. April 2009 Mangie hat den Geocache gefunden

Die "Schatzkarte" ist so interessant, dass Man... sich gleich damit beschäftigte und bald wusste, wie es gehen könnte. Am Freitagnachmittag verbanden wir dann das Angenehme mit dem Nützlichen und wurden tatsächlich an Station 1 gleich fündig. Stunden später (das Nützliche musste erst erledigt werden) fuhren wir noch zu Station 2, doch für den Final war es bereits zu spät, so dass wir heute morgen dann ins Zielgebiet fuhren. Die durchgeführte Peilung war jedoch relativ ungenau, da wir die Nachkommastelle nicht eingeben konnten und die auf- bzw. abgerundeten Werte etwa 90 m auseinanderlagen. Das Spoilerfoto hatten wir natürlich auch nicht, so dass wir laaaange in dem schönen, sehr vielversprechenden Terrain gesucht haben.

Eine schöne Idee und ein lösbares Rätsel, vielen Dank dafür!

In: TB Minnesota