Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Harburger Kunstobjekte - Pan

 Pan, der Gott des Waldes und der Weiden

von warrel     Deutschland > Hamburg > Hamburg

N 53° 27.593' E 009° 57.081' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. April 2009
 Gelistet seit: 04. April 2009
 Letzte Änderung: 06. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC7D60
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
458 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Achtung: seit Januar 2016 mit neuer Formel, weil der alte Standort weg ist

Hamburger Wohnungsbaugesellschaften versuchen seit längerem. ihre Quartiere mit Kunst im öffentlichen Raum aufzuwerten. Ein Beispiel dafür ist die Bronzeskulptur des Pan, die Ursula Querner 1961 erschaffen hat und die am Rande einer Harburger Siedlung ihren Platz gefunden hat.

In der griechischen Mythologie war Pan der Hirtengott. Die Hirten verehrten ihn und fürchteten sich dennoch vor seinem Anblick, da er Hörner und Bocksbeine hatte wie die Tiere der Schafherden, die er hütete. Pan hat Freude an Musik und Tanz - nur nicht zur Mittagsstunde, da wollte er seine Ruhe haben. Wenn er zu dieser Zeit gestört wurde, war er sehr ungehalten. Er tauchte plötzlich bei den Störenfrieden auf und versetzte diese in "panischen Schrecken", woraus sich das Wort "Panik" ableitet.

Pan mit Flöte

Die Legende der Panflöte besagt, dass Pan liebestrunken die Nymphe Syrinx verfolgte, welche aber vor ihm floh. Ihre Flucht endete jäh am Fluss Ladon, wo sie sich in ein Schilfrohr verwandelte, um Pan zu entfliehen. Pan jedoch umarmte das Schilfrohr. Als nun der Wind in das Rohr blies, kamen klagende Töne hervor. Diese Klänge wollte Pan nicht verlieren, also brach er aus dem Schilfrohr sieben Teile, eines immer etwas kürzer als das vorherige, und band sie zusammen. So erfand er die Hirtenflöte und benannte sie nach der Verwandelten.

[Quelle: Wikipedia]

Zum Cache

In Blickrichtung von Pan steht an der Einfahrt ein großes Aluminiumschild (elf! Wörter). Zur Ermittlung der Final-Koordinaten werden folgende Wörter auf dem Schild benötigt:
Buchstabe Frage Lösung
AAnzahl Buchstaben 4. Wort 
BAnzahl Buchstaben 2. Wort 
CAnzahl Buchstaben 1. Wort 
DAnzahl Buchstaben 7. Wort 
EAnzahl Buchstaben 3. Wort 
FAnzahl Buchstaben 9. Wort 
GAnzahl Buchstaben 8. Wort 

Das Final ergibt sich dann als:

    N 53°27.(A / 2)  (B / 2)  (C - E)       E 9°57.(B - D)  (A / 2)  (G - F)


English version on request.

counter.pl?ID=5141xx&Design=simple&vorn=

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Gryrsbbbba!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Harburger Kunstobjekte - Pan    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 4x

kann gesucht werden 15. September 2016 warrel hat den Geocache gewartet

Alles gut vor Ort. Angabe zur Wortfolge ergänzt

gefunden Die Cachebeschreibung ist veraltet. 27. Juli 2016 MrMrsX hat den Geocache gefunden

Da dieser Multi auf geocaching.com aktiv ist und auch in den letzten Tagen öfter gefunden wurde, haben wir uns auch auf die Suche gemacht. Allerdings waren wir erst im zweiten Anlauf erfolgreich, da auf dem betreffenden Schild wohl 2 Wörter hinzugefügt wurden.

WICHTIG für alle, die sich an diesem Multi probieren wollen:

Sucht ein Schild mit 11 Wörtern und lasst die letzten beiden Wörter weg, dann funktioniert es!

TFTC =)

momentan nicht verfügbar 17. Januar 2016 warrel hat den Geocache deaktiviert

dose weg

gefunden 11. September 2015 drachenmaedchen hat den Geocache gefunden

über GC gefunden.

 

TFTC

gefunden 24. Mai 2015 Spinnenfinder hat den Geocache gefunden

Erst waren wir uns nicht ganz schlüssig, welches Schild gemeint war. Wegen der Blickrichtung schien uns ein anderes eher in Frage zu kommen. Dann aber war klar welches gemeint war und nach schnellem Ausrechnen der Formel machten wir uns auf den Weg zum GZ. Dank des Hinweises haben wir die Dose gut gefunden.

Vielen Dank für das Zeigen dieser Skulptur, die bei den Jungs ( wir hatten einen Gast ) Eindruck gemacht hat.