Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Catcher im Wald

 Ein einfacher Nachtcache, bei dem ihr keine Rätsel lösen müsst. An den Stationen braucht ihr unbedingt Schwarzlicht.

von Neheimer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 28.390' E 007° 57.694' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 31. März 2009
 Gelistet seit: 14. April 2009
 Letzte Änderung: 18. Februar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC7EC0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
12 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Willkommen im meinem Wald. Jahrhundertelang trieb ich hier mein Unwesen und hielt den Geist des Neffen vom Baron in meiner Gewalt.
Doch in der Nacht wo ich mich um einen in Arnsberg gefangenen Geist kümmerte, kamen Jäger und zerstörten das Grab.
Dadurch kam der Geist frei.
Diese fevelhafte Treiben darf nicht ungestraft bleiben.
Da die Jäger immer noch auf Catcherjadg sind, habe ich überall im Wald Hinweise versteckt.
Kundigen Cachern verhelfen sie zu einem nächtlcihen Waldspaziergang von etwa 3 km Länge. Jäger und andere Muggels werden jedoch verwirrt und werden noch immer auf der Suche nach den "Catchern" sein.

Los geht es am Parkplatz.

In der Nähe findet ihr die benötigte Infos.
Der dunkele Pfad

Einer der Bäume trägt eine Information. Diese hilft euch weiter.
Fürstengebetshaus

An dem Gebäu;de findet ihr den nächsten Hinweis.
Eine Buche
Wieder ein Baum mit Infos.
Ruine
Das Infoschild erinnert an eine zestörte Burg. Wenn ihr den Weg den Berg hinauf folgt findet ihr die Reste der Burg. Dort hinauf könnt, müsst ihr aber nicht.
Baum
Ein Baumstumpf mit weiteren Infos.

Zurück zum Parkplatz und dann zum Final.
Einige Infos: Das ist ein Jagdgebiet. Die Jäger wissen, das ihr hier legal sucht. Lasst aus Sicherheitsgründen immer eure Taschenlampen an. Der Cache liegt in einem Naturschutzgebiet. Deshalb dürfen die Wege nicht verlassen werden.Es gibt keine Reflektoren, da diese eh von den Jägern zerstört würden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba1: Jvyq
Fgngvba 6: orzbfgre Onhzfghzcs
Svany: Uvre jnpufra Cvymr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kreis Soest <Teilflaeche 1> (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Catcher im Wald    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. Oktober 2009 Sha666dow hat den Geocache gefunden

Zufällig gemeinsam mit LEveret beimn Zunderpilze suchen gefunden. TFTC

gefunden 02. April 2009 shapeshifter79 hat den Geocache gefunden

21:29 Uhr

--- FTF ---

Juchuuuuuu!
Heute Nachmittag aus der Eisdiele bei dem kaiserlichen Wetter ein wenig herumtelefoniert und mich mit den 5entdecker(n) für diesen Cache verabredet. Als ich dann am Parkplatz eintraf warteten außerdem schon das Team Airly B, pdoffine nebst Anhang und Frank mit den zwei kleinen 5entdeckern auf mich. Also schnell nochmal vor den Augen aller die erste Station entdeckt und dann noch auf den Neheimer gestoßen, der mit dem Fahrrad noch kontrolliert hatte und uns einen Teil des Weges begleitete.

Also: Ring frei für die Catcherei!! [B)]

Aber was war das?? Trotz der schon von Peter zitierten gebückten Haltung unsererseits und den UV-Lampen, mit denen wir nach Farbe gesucht haben, die an die Bäume gemalt sei, obwohl wir sicher den ganzen Wald in Angst und Schrecken versetzt haben (die Tiere sind ja nur Geheize mit Geländewagen und Geballere mit Großkalibrigen gewohnt, nicht aber sich ruhig unterhaltende Nachtwanderer) - wir konnten beide nicht entdecken:

Tiere des Waldes, welche wir bei ihrer Äsung stören, oder Waidmänner, welche wir bei ihrem Nachtwerk stören. Also war es zumindest heute leider nichts mit dem Catchen im Wald. Vielleicht haben nachfolger mehr Glück, vielleicht ist es nicht so ein Kaiserwetter wie es heute war sondern regnet und sie können mit den Grünröcken eine Runde Schlammcatchen wagen...

Aber auch ohne dieses Actionprogramm war es eine schöne Runde an altbekannter Stelle. Mittlerweile war ich wegen pdoffines Goldener Wiege, Neheimers Dunklem Pfad zum Fürstengebetshaus und der ersten Version der Voodoo Hexe hier - aber auch dieses Mal habe ich wieder bemerkt, welch schöner Wanderwald das doch ist und vor allem, wie verdammt dunkel dieser Dunkle Pfad doch ist...

Schön, dass wieder ein (Nacht-)Cache hierherführt - und dann noch so ein humorvoller [:D]. Bleibt mir nur, mich bei dem lustigen Team von heute Abend zu bedanken - es hat echt Spaß gemacht mit euch!

Viele Grüße aus Menden,
shapeshifter79


in: TB
out: -