Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Ruine Neufürstenberg

 Ruine Neufürstenberg

von MMPJ-Team     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwarzwald-Baar-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.865' E 008° 19.590' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 03. März 2009
 Gelistet seit: 16. April 2009
 Letzte Änderung: 10. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC7F30
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
193 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Achtung, das Betreten der Ruine geschieht auf eigene Gefahr! Im Dunkeln oder bei entsprechender Witterung (Schnee, Eis) vielleicht etwas gefährlich!

Auf einem Felssporn zwischen der Breg und dem aus einem Seitental kommenden Flüsschen Urach ragt die Ruine Neufürstenberg.

Neufürstenberg wurde von den Fürstenbergern 1275 bis 1350 vermutlich auf einer älteren Anlage errichtet, um die Verbindungstraße zwischen Baar und Breisgau zu sichern und um eine Kontrolle über das Erzvorkommen und dessen Verarbeitung im Eisenbachtal zu haben. Sie diente als Sitz des fürstenbergischen Vogtes.

Neufürstenberg wurde im Bauernkrieg 1525 vom “Klettgauer Haufen” unter Führung von Hans Müller niedergebrannt. Selbst die mit der ausgeprägten Schildmauer ausgestatteten Burg hatte gegen die neuen Geschütze keine Chance. An diese Ereignisse knüpft eine Sage: Auf der Burg lebte ein wilder Herr, der den Bauern nichts gönnte und sie unterdrückte, wo er nur konnte. Da beschlossen sie, ihren Peiniger zu beseitigen. Der wurde jedoch von einem mitleidigen Menschen vor diesem Anschlag gewarnt und versuchte, durch eine List zu entkommen. Er ging in den Stall, sattelte seinen kräftigsten Hengst und schlug dem die Hufeisen verkehrt herum auf. Damit hoffte er etwaigen Verfolgern eine falsche Spur zu legen. Dann warf er sich einen Reitermantel um und zog sich eine Filzkappe tief ins Gesicht, dass ihn jeder für einen Knecht halten sollte. Er sprengte die Burghalde hinunter. Als er bereits über die Urach geritten war, hielt ihn plötzlich ein Trupp aufständischer Bauern an. Sie zogen ihm die Kappe vom Kopf und erkannten in ihm den verhassten Herrn. Da stürzten sich die Vöhrenbacher auf ihn, zerrten ihn vom Pferd und erstachen ihn mit ihren Spießen. Die Burg ließen sie in Flammen aufgehen.

Nach einiger Zeit waren die Grafen von Fürstenberg wieder Herr über ihr Land und sannen auf Rache. Schon wollten sie Vöhrenbach dem Erdboden gleichmachen, doch in letzter Minute erbarmten sie sich der alten Stadt. Zur Strafe mussten die Vöhrenbacher einen Esel im Stadtwappen aufnehmen. Tatsächlich führte Vöhrenbach bis ins 19. Jahrhundert einen Esel als Wappentier. Allerdings erst schon seit dem 14. Jahrhundert. 1802 richtete die Stadt ein Gesuch an Fürst Karl Joachim von Fürstenberg mit der Bitte um Wappenänderung. Am 10. Juli 1802 erhielt die Stadt die Erlaubnis, statt des Esels eine bachaufwärts schwimmende Forelle im Wappen zu führen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ruine Neufürstenberg    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. Mai 2012 Mana-gua hat den Geocache gefunden

Bin nun auch auf OC unterwegs, deshalb werden die bereits gefundenen nachgeloggt...

 

Ein kleiner Familienausflug zu dieser schönen Ruine gemacht. Habt euch en schönes Plätzchen rausgesucht. Zusammen mit hf-Caching und claudifa geloggt.
Out: tb
In gc

gefunden 25. März 2012 44caching hat den Geocache gefunden

Heute unser erster Cache an diesem Wochenende, schönes Wetter und alles gleich gefunden, was will man mehr.  :-)

gefunden 25. Juni 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Heute diesen schönen Tradi angegangen. Dabei X-Ray Flo getroffen und ein wenig geplaudert! Viele Grüße an dieser Stelle!
Die Dose gut und schnell gefunden, geloggt und gefreut!

TFTC!
molchebaer (#1455)

gefunden 18. April 2011 Vater und Sohn hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Schwarzwald-Urlaubstour haben wir gezielt auch diesen Cache angesteuert und gut gefunden.
Nach kurzer, aber steiler Tour konnten wir den tollen Ausblick geniesen.

Gruß und Danke für den Cache
TB ABGELEGT

gefunden 27. Oktober 2009 Mühler hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden, schöne Aussicht  :)