Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Hildegunst von Mythenmetz

 Dieser Cache erfordert mehr Hirn- als Muskelschmalz

von Schlappentiger     Deutschland > Bayern > Coburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 19.186' E 010° 56.076' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 20. April 2009
 Gelistet seit: 20. April 2009
 Letzte Änderung: 22. Februar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC7FE4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
194 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die Koordinaten sind natürlich fiktiv. Lest die Geschichte und helft dem Dichter, dann verrät er Euch die wahren Koordinaten.

Der zamonische Dichter Hildegunst von Mythenmetz erhielt von seinem im Sterben liegenden Mentor
Danzelot von Silbendrechsler ein geheimnisvolles Manuskript un den Auftrag, dessen Autor ausfindig zu machen.
Hierzu sollte sich der Lindwurm nach Buchhaim – der „Stadt der träumenden Bücher“ begeben.

Hildegunst von Mythenmetz hatte natürlich sämtliche Werke berühmter zamonischer Dichter (wer kenn sie nicht) gelesen:
- „Die Ameisentrommel“ von Sensemina van Geisterbahner
- „Das Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und -    Umgebung“ von Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
- „Der Tiger in der Wollsocke“ von Caliban Sycorax
- „Die Sargharfe“ von Bamuel Gurkendampf
- „Die Mäusehotels von Wellfleisch“ von Yodler van Hinnen

um nur einige herausragende Kleinode zamonischer Literatur zu nennen.

Was er aber in Buchhaim fand, verschlug selbst einem belesenen Lindwurm wie ihm die Sprache.
In den Katakomben der Stadt schlummerten in zigtausenden von Regalen literarische Meisterwerke von Schriftstellern, deren Namen selbst er noch nie gehört hatte und zu denen sich zum Teil sogar die hier lebenden Buchlinge ausschwiegen.

Hilf Hildegunst von Mythenmetz dabei, mehr über folgende Dichter herauszufinden.
Wenn es Dir gelingt, wird Dir die Ehre zuteil, Dich in seine Familienschriftrolle eintragen zu dürfen.

- Clas Reischdenk schrieb ein Buch über „Dr. oec. Davide Flipp“. In welchem Jahr begann er damit
  (Die dritte Ziffer der Jahreszahl=H)

- Eseila Wimpershlaak, in welchem Jahr wurde er getauft? (die dritte Ziffer = A)

- Perla La Gadeon, geb. am ?
  (Die dritte Ziffer des Geburtsjahres = F)

- Manu Kantimel; In welchen Jahr wurde sein Vater geboren? (Die vierte Ziffer = D)

- Lionel Kontor-Luederjahn; An welchem Tag des Jahres 1916 heiratete er? (die erste Ziffer=G)

- Espen Knight, geb. am ? (Vom GeburtsTAG die zweite Ziffer = C)

- Nadine Sara Rechtssinn, geb. am ? (die letzte Ziffer des Geburtsjahres = J)

- Frl. Richilde Schrei, (die letzte Ziffer des Geburtsjahres = B)

- Ostia Phrasen; Wann war seine Ausbildung beendet? (die letze Ziffer der Jahreszahl = E)

Wenn Du die Fragen richtig beantwortet hast, findest Du die Familienschriftrolle von Hildegunst von Mythenmetz bei folgenden Koordinaten:
N 50° GC.BDF-826 E 010° HC.DAE+1J410

Da man bei diesem Cache mehr die Hirnzellen als die Muskeln belastet, halte ich den micro
für angemessen. Der Final ist ein drive-in und erfordert sehr wenig körperliche Anstrengung.

Es gibt keine Urkunden, Orden oder Medaillen für den Erstfinder.
Er möge sich als auf ein Podest gestellt und mit Ruhm und Ehre überschüttet betrachten.

Viel Spaß beim Knobeln und googlen.

Zum Schluss die eigentlich völlig überflüssige, aber durchaus ernstzunehmende Bemerkung:
Logbuch, Stift und Spitzer bitte wieder in den Cache zurücklegen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

xynffvfpu - Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hildegunst von Mythenmetz    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. September 2012 Hackstock hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte es ganz schön in sich.
Hat schon ein bisschen gedauert bis es "Klick" gemacht hatte.

Heute ging es dann zum Outdoorteil....

Nach ein bisschen Suchen konnte dann auch schnell geloggt werden.

Danke für den Cache!

gefunden 15. Januar 2011 pfadi12 hat den Geocache gefunden

Gerätselt Gesucht Gefunden

TFTC bei GC gelogt

gefunden 16. August 2009 T2a hat den Geocache gefunden

Nachdem ich über mehrere Wochen immer wieder mal etwas gerätselt habe ohne wirklich alle zu lösen, habe ich die Koordinaten dann doch herausbekommen und heute den Outdoor-Teil problemlos abgeschlossen und mich in die Familienrolle eingetragen.
Hat Spaß gemacht.

TFTC

gefunden 25. April 2009 EM80 hat den Geocache gefunden

Teamfund mit DG7NCT und Odysseus-DPB. TFTC, NoTrade.

gefunden 25. April 2009 Odysseus hat den Geocache gefunden

  #0814 13:50
Ja, war schon nicht ganz einfach. Aber auch ich habe es geschaft. Bis auf eine Person konnte ich alle nach einigen suchen ausfindig machen. Somit gab es nicht mehr sehr viel möglichkeiten wo sich die Schriftrolle versteckt haben könnte. Durch einen kleinen Tip von meinen Mitcacher konnte das suchraster weiter eingeengt werden und somit war es kein alzu großes Problem mehr diesen Cache zu finden.