Wegpunkt-Suche: 
 
A38 - gen Westen -6

von skesjordan     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Merseburg-Querfurt

N 51° 25.003' E 011° 39.871' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:25 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 04. Februar 2009
 Gelistet seit: 22. April 2009
 Letzte Änderung: 22. April 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC8022
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
116 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

A38 - gen Westen -6


Weidatalbrücke



Weidatalbrücke:

Die Weidatalbrücke ist eine 453 m lange Balkenbrücke mit zwei Spannbetonüberbauten. Die Brücke liegt im Zuge der A 38 zwischen den Anschlussstellen Querfurt und Schafstädt und überspannt bei Esperstedt das Weidatal, welches teilweise unter Naturschutz steht. Gebaut wurde die Brücke mit zwei getrennten Überbauten in den Jahren 2004 bis 2007 mit Baukosten von ungefähr 16,8 Millionen €.

[Quelle: www.wikipedia.org]



Zum Cache:

Dieser Cache entführt euch in das naturbelassene Weidatal und ist ein Teil der Cache - Serie "A38 gen Westen". Es ist nicht notwendig, die Autobahnbrücke oder das bezäuntes Gelände für die Cachesuche nur ansatzweise zu betreten. Der Cache ist gut über das idyllisch abgelegene Dorf Kuckenburg zu erreichen.

Station 1:

Sucht an den oben angegebenen Koordinaten das Schild, welches auf der nachstehenden Abildung dargestellt ist.


Final:

Um den Cache zu finden, müsst ihr 48 Holzbalken von der Station 1 aus gen Röblingen gehen und ihr werdet fündig!

Bitte Stift mitbringen!


Viel Spaß bei der Suche!

Mfg skesjordan


Erstausstattung:

  • Logbuch
  • Geocaching - Hinweis
  • Granulatsäckchen (Bitte nicht entnehmen)
  • Ü - Ei
  • Blumenkerze
  • vierblättriges Kleeblatt

Counter / Zähler

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre qre Fpuvrar

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für A38 - gen Westen -6    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 26. Mai 2012 Marion+Frank hat den Geocache gefunden

eine kleine Abendrunde mit dem Quad gemacht und gut gefunden

Gruß aus SGH

gefunden 12. Februar 2011 T-mans hat den Geocache gefunden

Hallo skesjordan

Heute war wieder einmal cachingtime,

und unser Weg führte uns zu Deinem Cach

an die A38.Das Schild von dem Deine Suche

startet, steht wirklich nicht mehr da,(aber,

es liegt mit dem Gesicht nach unten auf

dem Boden). Danach waren es auch fast

48 Holzbalken bis zum Ziel.

Hat viel Spaß gemacht T-mans 

nicht gefunden 17. Oktober 2010 DKTK hat den Geocache nicht gefunden

Leider ist das Schild nicht mehr vorhanden, somit auch keine Möglichkeit das genau versteck zu finden. Desweiteren ist es doch sehr zugewuchert in diesem Abschnitt. Schade :-(

gefunden 21. April 2009 hallebiker hat den Geocache gefunden

Ein Teil des Reizes dieser Reihe macht auch die Frage aus: wie komme ich dorthin? Hier war es wieder ein Abenteuer, bei nassem Wetter sicher nicht mit dem Auto machbar. Nach dem Finden bin ich einfach weiter gefahren und mußte feststellen, dass die Anfahrt über Esperstedt wesentlich besser ist: kürzer und kein Kopfsteinpflaster.
Das Tal ist ein echtes Kleinod, bekommt man so nicht zu sehen, die Dose war schnell gefunden, Danke fürs Anlocken!

gefunden 22. März 2009 millimeterfuchser hat den Geocache gefunden

Erster! Aber nur beim online Loggen! War mir ja schon klar, daß da jemand schneller war als ich. Naja, Zweiter ist ja auch nicht schlecht. Da mein GPS Empfänger irgendwann in den letzen 4 Tagen verschwunden zu sein scheint, habe ich mich heute ohne auf den Weg gemacht und den Cache dann auch schnell gefunden! Einen kleinen Beitrag zur Errichtung der Brücke durfte ich ja ca. 2001 schon leisten. Damals haben wir die Bohrlöcher zu den Erkundungsbohrungen abgesteckt. Und nun steht die Brücke so fertig da rumm ... würde gern mal einen Blick ins Innere werfen. Danke an skesjordan für die Erweiterung und die Geduld nach den Mißgeschick mit den Guidelines! DFDC und schöne Grüße von nebenan!
André
Ach so, Sorry Kloeschen, eigentlich sollte Deine Coin hier rein, aber sie lag vergessen zuhause auf dem Schreibtisch!