Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
BM: "Mühlgraben"

von eugenkrf     Deutschland > Sachsen > Annaberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 31.583' E 013° 03.445' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 24. April 2009
 Gelistet seit: 25. April 2009
 Letzte Änderung: 16. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC8057
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
99 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Entlang dem Mühlgraben führt der Weg von der Brettmühle durch den Ratswald nach Kühberg. Der künstlich angelegte Mühlgraben diente einst zum Betreiben des historischen Wasserwerks mittels Wasserkraft. Zum Parken eignet sich der große Wanderparkplatz am Gasthof & Pension Brettmühle (siehe Hauptkoordinaten).

1. Station:
Bei N 50° 31.519 E 013° 03.361 beginnt die Cache-Suche. Ein Zwerg gibt Euch die ersten zwei Hinweise für die Koordinaten des Cache.
1.1. Welche Zahl ist am häufigsten zu sehen? -> Zahl =
1.2. Wieviel Buchstaben hat der Vorname des Zwergenpapas? -> Zahl =

2. Station:
Weiter geht es oberhalb des Mühlgrabens entlang in Richtung Süd / Süd-West.
Bei N50°31.230 E013°02.842 kann man etwas über die Zeidlerei erfahren.
2.1. Wie oft kommt im Haupttext das Wort(-bestandteil) „…Honig…“ vor? -> Zahl =
2.2. Wie oft kommt im Haupttext das Wort(-bestandteil) “…beuten…“ vor? -> Zahl =
2.3. Wie oft kommt im Haupttext das Wort(-bestandteil) “…Biene…“ vor? -> Zahl =
2.4. plus =

3. Station:
Bei N 50° 30.975 E 013° 02.473 bekommt Ihr die letzten Hinweise.
3.1. Wie weit ist es bis zum Zigeunerfelsen? ->,
3.2. Wie weit ist es bis Königswalde? ->,
3.3. minus =

Koordinaten des Cache:


Die letzten 50m zum Cache sind ziemlich steil. Nicht unbedingt für Kleinkinder geeignet.

Für den Rückweg schlage ich Euch den Pfad direkt am Pöhlbach und dann übergehend am Mühlgraben vor. Vorsicht bei diesem Pfad! Er verläuft ziemlich dicht am Wasser ohne Begrenzung. Er ist aber recht gut befestigt.

Im Cache befinden sich auch die Koordinaten, um den GC3QJCF - BM: Bonus "Mühlgraben" zu finden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fvrur Fcbvyreovyq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für BM: "Mühlgraben"    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 19. Mai 2015 eknus hat den Geocache gefunden

Auf GC ist er aktiv:

Heute bin ich hier mal spazieren gegangen.
Ein sehr schöner Multi .. mit interessanten Stationen.
Nur mit den Hiroyglyphen habe ich mir schwer getan da ich ohne Papie,r sondern nur mit dem Smartphone bewaffnet losgezogen bin. (Manche dieser Dinger sehen sich auf dem kleinen Display verdammt ähnlich ... und sich auf dem Paper Notizen machen A=dies und B=das geht da nicht ... habe ja keine Ahnung wie man die Dinger malt .
Naja und dann war da noch die Frage "Gehört eine Überschrift zum Text oder nicht?!
Habe es dann doch irgenwie gebacken gekriegt ... und bin Richtung Finale gestiefelt.
Nur meinten die Satelliten es nicht gut mit mir und haben mich nach recht unten geführt.
Da habe ich dann lange rumgesucht und an meinem Hieroglyphenaufschrieb gezweifelt und habe sogar andere Zahlen ausprobiert die mich aber weg führten wo es gar nicht passte.
Also zurück mit den alten Koords ... und jetzt wollte das GPSr woanders hin ... (nach oben) und da bin ich dann auch fündig geworden ...(Der Spoiler ist echt klasse und m.E. unbedingt notwendig an der genialen Lokation).
Im nachhinein weiß ich das mein erste Suche vom Satellitentandpunkt genau genug war .... leider auf der falschen Ebene.

Trotz der langen Suche hat es Spaß gemacht da rumzusuchen ...

TFTC EKNUS

OC-Team archiviert 16. Juli 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 08. Mai 2011 käptn dotterbart hat den Geocache gefunden

schön als ausflug mit kindern. auf dem rückweg haben wir gleich noch ein kleines boot in den mühlgraben gesetzt.

danke für diesen cache.

out: kleines buch

in: rotznase-figur (schlümpfe)

gefunden 22. April 2011 Geifly hat den Geocache gefunden

Um das 3. Rätsel zu lösen brauchten wir viel Zeit, jedoch haben wir es gelöst und sind dann schnell zum Schatz gekommen. Es war eine schöne Wanderung am Karfreitag. Danke den Schatzversteckern.

Geifly

gefunden 06. Juni 2010 leof hat den Geocache gefunden

Heute um 1600 Geocache gefunden.

Station 3 gefunden, Aufgabe aber absolut nicht verstanden (eventuell mal erklären).

Viele Dank für den schönen Cache!

Out: Schäfchen-Anhänger

In: Pflaster