Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Idschömu

von Tingva     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.925' E 007° 00.399' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 28. April 2009
 Gelistet seit: 28. April 2009
 Letzte Änderung: 23. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC80D5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
26 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Idschömu
Der idyllisch, schöne Multi
Tingva's Cache Nr. 8


Beschreibung

Bei den im Listing genannten Koordinaten könnt Ihr parken.
Bei N51°23.939 E007°00.699 geht's los mit Station 1.

Euch erwartet eine 18 Stationen + Finale umfassende, etwa 7km lange, schöne Runde durch Feld, Wald und Wiese mit einigen Steigungen und toller Aussicht. Zu hören und sehen gibt's zahlreiche Vertreter aus Flora und Fauna. Es empfiehlt sich, diesen Cache vorzugsweise bei schönem und vor allem trockenem Wetter anzugehen, da einige Teilstücke der Runde bei oder nach Regenfall relativ matschig sein dürften. Mit einem robusten Fahrrad läßt sich die Runde ebenfalls bewältigen. An einigen Stellen geht's aber gut bergauf.

An den Stationen müßt Ihr lediglich Hinweisschilder finden, die an typischen Dingen wie Bäumen u.ä. angebracht sind. Nichts großartig kompliziertes.

Unterwegs werdet Ihr einigen Tieren begegnen. Bitte haltet Abstand, streichelt und füttert sie nicht - insbesondere nicht die Pferde!

Über Photos von Eurem Ausflug freuen wir uns natürlich sehr. Bitte veröffentlicht aber keine Logs und Photos, die die Positionen der Stationen oder des Caches preisgeben. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Euch gutes Wetter, viel Spaß und einen schönen Ausflug!


Im Cache sind und sollen bleiben:
1 Logbuch
1 Stift
1 Info-Karte

Den Deckel bitte wieder sorgfältig auf den Cache legen und keine zusätzliche Tarnung draufpacken.


Für alle Fälle noch ein Hinweis:
Niemand wird gezwungen, den Cache zu suchen. Ihr handelt stets auf eigene Verantwortung.





Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 2] nhs qre Oehrpxr, erpugr Frvgr, xhem ibe Raqr, xancc üore'z Obqra, vz Ybpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Cache & Erstausstattung
Cache & Erstausstattung

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Baldeneysee und Werdener Ruhraue (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Idschömu    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 13. Mai 2012 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Nachlog!
Heute hier einen kleinen Muttertags-Spaziergang gemacht.
Eine sehr schöne kleine Wanderung in bekanntlich klasse Umgebung.
Bis einschl. zur St.11 lief alles einwandfrei.
Dort haben wir auch schnell die Angaben gefunden und uns dann zu einer kleinen Rast niedergelassen.
Das war vielleicht ein Fehler, denn an der folgenden 12ten Station konnten wir auch nach halbstündiger Suche nichts finden.
So zogen wir weiter in der Hoffnung, daß unsere Nasen uns richtig leiten würden.
Wir sahen dann auch alle in der Gallerie abgebildeten Örtlichkeiten. Also war unser eingeschlagener Weg wohl der richtige.
Nur weitere Stationen zeigten sich nicht mehr.
Bis wir an einen Punkt im Gelände kamen. von dem wir meinten, daß das Finale nur in dieser Richtung liegen könnte.
So standen wir plötzlich an der Station mit der Formel für die Endkoordinaten.
Uns fehlten zwar ein paar Werte, aber mit den vorhandenen Informationen konnten wir das Suchgebiet gut eingrenzen.
Dort angekommen dauerte es vielleicht noch 10 Minuten bis zum Fund.
Zuhause angekommen tauchte beim loggen der Trackables plötzlich die Meldung des disablens des Caches auf dem Radar auf.
Ach, an genau der vom Owner angegebenen Stelle (überpinselt) haben wir auch nach einer erhofften Station gesucht, aber nichts gefunden.
Wie auch?!?.
Hätten dort nicht die Maler und Lackierer zugeschlagen hätten wir wohl einige Stationen weniger als 5 an der Zahl überlaufen.
Naja, die Runde haben wir ja wohl auf dem vorgegebenen Pfad zu Ende gebracht.
Und selbst ohne Fund hätte der Marsch sich auf alle Fälle gelohnt.
Ein dickes Danke dafür und nette Grüße von den Landschildkroeten.

gefunden 30. März 2010 Team Shark Attack hat den Geocache gefunden

Lang schon war dieser Multi auf meiner ToDo Liste, wollte aber noch auf Fahrradfahr-Wetter warten, heute war es dann endlich soweit und das Team konnte in voller Stärke losziehen, gleich zu Beginn kamen wir in Schwierigkeiten, da wir das Listing nicht gut gelesen haben und vergeblich auf dem Parkplatz nach einer Aufgabe suchten. Nachdem sich das auch geklärt hatte, ging es dann fröhlich weiter bis zu Station 11, wo wir uns einen Wolf suchten, und trotz TJ (danke Markus) keinen Hinweis fanden, bin mir sehr sicher, dass "ng" hier mal nachsehen sollte ;) Und wenn er schon da ist, kann er gleich mal bei Station 12 nachsehen, dort haben wir an einem sehr eindeutigen Objekt nur noch Klebereste entdeckt, am Boden war nichts zu finden. Dank Markus wurden wir direkt zu Station 13 gebeamt, nun ging es wieder zügig bis zum schön gemachten Finalversteck weiter. Fazit: Eine tolle Strecke für MB'er, mit den Touring Rädern mussten wir oft schieben, aber so bekommt man wenigstens mal was von der herrlichen Landschaft mit. Wir hatten sehr viel Spaß unterwegs, vielen Dank für die tolle und sehr empfehlenswerte Runde sagen alle drei Sharky's.

gefunden 19. Juli 2009 guhu0902 hat den Geocache gefunden

Als wir letzten Monat diese Runde begonnen haben, kam gleich an Station 1 das beinahe Aus.
Dank Hint zur Station 2 sah es so aus, als könnten wir hier einsteigen, aber Pustekuchen, wieder nichts gefunden.
Also nichts mit diesem Chache 
Nachdem uns die Owner bestätigten, daß wir im Prinzip auf dem richtigen Weg waren (danke dafür), am nächsten Tag noch mal gestartet und siehe da, wie aus dem Nichts waren da die gesuchten Hinweise..., die wir am Tag zu vor zu dritt nicht gesehen haben.
Bis zur Station 11 ging es dann recht zügig weiter, aber hier überkam uns wieder eine unglaubliche Blindheit.  Wie kann man so etwas übersehen 
Ein abendlicher Termin zwang uns dann zum erneuten Abbruch.
Heute dann konnten wir die Runde endlich beenden und das schöne Versteck finden.
Vielen Dank für diese wirklich toll ausgearbeitete Runde, die uns eine Gegend am See gezeigt hat, die wir noch nicht kannten.

gefunden 24. Mai 2009 scout-D hat den Geocache gefunden

17:10

Heute haben wir es im zweiten Anlauf endlich bis zum Final geschafft.
An Christi Himmelfahrt mussten wir unsere Wanderung an Station 11 abbrechen.
Hier hatte sich ein LeVamiKiwa * auf einer IdschöBa * mit einem dicken Buch niedergelassen und machte die Hinweis- Suche unmöglich.
Ab heute gehören Regen- Vortäuschungs- Wasserpistolen zu unserer erweiterten Cacher- Ausrüstung .
Wir hatten auch noch andere Ideen, aber wir sind ja nicht so ...

Heute waren wir also noch mal vor Ort, Bank war frei und weiter ging's.
Diese Seite des Baldeneysees war für uns noch Neuland und wir konnten Mengen von Landschaft und auch Tieren bewundern.

Der Versteckort des Finals rundet die idyllische Tour richtig ab!

Vielen Dank und Grüße an alle Tingvas!


Robert, Pepe und Jens vom Team scout-D

TNLN


*) Zur Erklärung:
LeVamiKiwa - Lesender Vater mit Kinderwagen
IdschöBa - Idyllisch schöne Bank

gefunden 01. Mai 2009 Cowboy of Bottrop hat den Geocache gefunden

Mann, war das ne Runde...
Nachdem wir vorgestern an Station 2 aufgegeben haben, waren wir heute wieder vor Ort. Und währen wir suchten, stießen Knautschi, Schattenauge und BeowulfOF mit Hund Cindy zu uns. gemeinsam wurden wir fündig, und beendeten diese wunderschöne Runde gemeinsam. Nur an Station 11 und am Final brauchten wir Hilfe vom TJ (Danke nochmal an supermasteryoshi für die Hilfe!) Wobei... An Station 11 hatte ich schon die richtige Idee, habe nur nicht nachgesehen... warum auch immer...

An den anderen Stationen suchten wir teils auch etwas länger, alles in allem waren die Hinweise aber gut zu finden.

Insgesamt hat und die Runde sehr gut gefallen, der Name bzw. der Untertitel des Caches ist Programm. Und nun ist dieser doch noch unser 200. geworden. Die Runde war dem 100%ig würdig.

#200
Logtime: 20:48
In: Handschuhe, Coin / Out: Auto, Coin
TFTC

Keep it Country,
Cowboy of Bottrop

Markus(X) Anja(X) Svenja(X) René(X) Hund Rambo(X)