Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Schöpfwerk Zeestow

von Bodo+Cölli     Deutschland > Brandenburg > Havelland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 34.091' E 012° 58.124' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 04. Mai 2009
 Gelistet seit: 04. Mai 2009
 Letzte Änderung: 09. April 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC8178

8 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
201 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Zur Geschichte:

Vor hundert Jahren waren vor allem im Frühling die Wiesen- und Weidegebiete der Dörfer Brieselang, Bredow undFalkenhagen größtenteils überschwemmt.In den Jahren des 1. Weltkrieges (1914 - 1918) wurde dieses Wiesenareal, aber auch das sumpfige Moorgebiet südlich der Zeestower Chaussee bis hin nach Dallgow und Finkenkrug durch ein System von Entwässerungsgräben trocken gelegt.Zu den Hauptprojekten der damaligen Zeit gehörte der Bau des Nauen-Paretzer-Kanals. Dieser kam von Paretz und fließt noch heute von Zeestow an Bredow vorbei bis hin zum Havelländischen Hauptkanal (Großer Graben) ins Nauener Luch. Für die Entwässerung dieses Siedlungsgebiets spielt dieser Kanal, sowie der von Falkensee-Finkenkrug kommende Schlaggraben eine Schlüsselrolle. Der Schlaggraben mündete damals bei Zeestow in den Nauen-Paretzer-Kanal, heute in die Anlagen des Schöpfwerkes Zeestow. Einer der wichtigsten Gräben für Brieselang Nord war und ist der Hauptgraben nördlich längs der Bahnlinie.Dieses damalige Grabensystem war für die Entwässerung der Wiesen zwar ausreichend, jedoch stellte sich in den nassen Jahren 1925/26 heraus, dass es für das nun besiedelte Gebiet nicht ausreichte. In der Gemeindevertretung wurde deshalb beschlossen, das Grabensystem der Gemeinde durch zusätzliche Gräben zu erweitern und die bestehenden zu vertiefen und zu verbreitern.1934/35 wurde der Bau des Vorfluter Brieselang-Zeestow, der sogenannte Alte Kanal, vollzogen. Der Kanal bildete nun die Westgrenze der Gemeinde und verband den Nauen-Paretzer-Kanal mit dem Havelländischen Hauptkanal bzw. Großen Graben.1951/52 wurden Teilabschnitte des Nauen-Paretzer-Kanals, des Alten Kanals und des Niederneuendorfer Kanals zum Havelkanal ausgebaut. Dieses brachte erneut Veränderungen im Brieselanger Entwässerungssystem.Ein Jahr nach Inbetriebnahme des Havelkanals konnte auch das Zeestower Schöpfwerk 1953 in Betrieb genommen werden. Es hat eine Schöpfleistung von 10m³/sek. Durch seine Anlagen sind nun die gewünschten Wasserstände gewährleistet.    

 

Schöpfwerk

Zum Cache:

Erstausstattung:

  • Schlüsselband
  • Druckerpatrone
  • Minitaschenlampe
  • Button
  • Patronenhülse
Im Cache zu lassen sind:
  • Logbuch
  • Kugelschreiber
  • Cache Note
 Und nun viel Spaß beim Suchen und Finden! 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schöpfwerk Zeestow    gefunden 8x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 17. Dezember 2009 JonnyQuiek hat den Geocache nicht gefunden

Hi wir wollten heute das Schöpfwerk erkunden leider liegt der Cache in einer Baustelle. Man sollte ihn vorübergehend Archivieren.

TFTC

mfg
JonnyQuiek+Schatz

gefunden 18. August 2009 Geofinder1969 hat den Geocache gefunden

Schöner Ort habe beim suchen sogar einen Schwan beobachten können. Leider auch auf ein Wespennest gestoßen.

Trotz harten Kampf und toller Ablenkung von der Location um 17:11h geloggt.

TFTC - Holger

gefunden 26. Juli 2009 smaxx hat den Geocache gefunden

Cache recht schnell gefunden und geloggt -Muggel hatte keine Chance uns so schnell zu beobachten . Ich kenne das Terrain noch von früher - sehr schöne Location + Chache.

Vielen Dank dafür!

 

smaxx

 

gefunden 18. Juni 2009 teresl hat den Geocache gefunden

Mit dem Cachemobil bis fast vor den Cache gefahren und schnell muggelfrei gefunden.<br/><br/>(Log ge&#xE4;ndert wegen Verwechselung der Logs.)

gefunden 31. Mai 2009 Klotzi hat den Geocache gefunden

Trotz Anglermuggel gut gefunden, schnell geloggt und sicher wieder versteckt!

TFTC Klotzi.