Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Kreidefelsen von Kap Arkona

von wambeler     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rügen

N 54° 40.900' E 013° 25.970' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 07. April 2009
 Gelistet seit: 05. Mai 2009
 Letzte Änderung: 23. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC818F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

68 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
1245 Aufrufe
22 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

Die Kreidefelsen des Nationalparks Jasmund - Kap Arkona


Hinweis:

Zur Zeit sind einige Teile des Strandes gesperrt und dürfen nicht betreten werden!




Der Nationalpark Jasmund liegt auf der Halbinsel im Nordosten der Insel Rügen.


Die Kreidefelsen auf Rügen im Nationalpark Jasmund - sie sind berühmte Wahrzeichen und gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Ostsee und der Insel Rügen in Norddeutschland. Seit 1990 wird diese wilde faszinierende Ostseeküste mit ihren weißen Kreidefelsen (bis zu 161m hoch) und den Buchenwäldern als Nationalpark Jasmund geschützt. Die Kreidefelsen von Kap Arkona sind einer ständigen Erosion ausgesetzt. Mit jedem Sturm werden große Stücke aus dem Felsen herausgebrochen. Dabei werden auch Fossilien versteinerte Austern und Seeigel freigesetzt. Die Erosion der Küste hat zugenommen, seitdem im 19. und 20. Jahrhundert größere Findlinge vor der Küste entnommen wurden, um sie für den Ausbau von Häfen zu verwenden. Die Findlinge wirkten vor den Kreidefelsen als natürliche Wellenbrecher; seit ihrem Abtransport dringt das Wasser der Ostsee mit ungebrochener Gewalt an die Steilküste vor.Der markanteste Punkt des Nationalparks ist der 118 Meter hohe Kreidefelsen Königsstuhl, der 2004 mit in das Gelände des neuen Besucherzentrums einbezogen wurde. Die Plattform dieses aus der Küstenlinie herausragenden Kreidefelsens betreten im Schnitt jährlich 300.000 Menschen, um von dort aus auf die Ostsee und die benachbarten imposanten Küstenabschnitte blicken zu können.

Um diesen cache zu loggen beantworte folgende Fragen:

Frage 1: wie heißt die älteste Stufe der Oberkreide im chronostratigraphischen Systems?

Frage 2: welche Zahl hat der Ölkeller auf der Infotafel

Frage 3: welches Gebäude ist als Nr. 15 auf der Tafel gelistet?

sende deine Antworten an: ......@arcor.de - die Punkte sind durch das Lösungswort der ersten Antwort zu ersetzen, oder schreibe mich über mein Profil an.

Sollte bei Deinen Antworten etwas nicht in Ordnung sein werde ich mich bei Dir melden.


Reference:

some parts of the beach are closed, please dont enter them

The national park Jasmund lies am the peninsula in the northeast of the island reproaches. The chalk rock am reproaches in the national park Jasmund - they are famous landmarks and belong to the most popular trip goals of the Baltic Sea and the island reproaches in Northern Germany. Since 1990 this wild fascinating Baltic Sea coast with its white chalk rock (up to 161m highly) is protected and the beech forests as national park Jasmund. The chalk rock of cape Arkonasind of a constant erosion suspended. With each storm large are out-broken piece from rock. Also fossils are set free like petrified oysters and sea-hedgehogs. The erosion of the coast increased, since then in 19. and 20. Century larger Findlinge before the coast were taken, in order to use they for the development from ports to. The Findlinge worked before chalk rock as natural breakwaters; since their evacuation the water of the Baltic Sea von unbroken force penetrates to the Steilküste. The most salient point of the national park is the 118 meters high chalk rock king chair, which was also included 2004 into the area of the new visitor center. Annually 300,000 humans enter the platform of this from the coastal line of outstanding chalk rock, in order to be able to look from there out am the Baltic Sea and the neighbouring impressive coast regions am average.

In order to log this cache answer the following questions:

Question 1: how is the oldest stage of the Oberkreide called in chronostratigraphischen system?
Question 2: which number has the oil cellar am the info board?
Question 3: which building is listed as No. 15 am the board?

.

send your answers on: ...... @arcor.de - the points have to be relegte von the solution word of the first answer, or write your answers over my profile to me.

.


free counters



Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Steilküste und Blockgründe Wittow (Info), Landschaftsschutzgebiet Ostrügen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kreidefelsen von Kap Arkona    gefunden 68x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 14. Oktober 2016 D-Buddi hat den Geocache gefunden

Hat etwas gedauert, dann hatten wir aber doch noch die richtige Tafel gefunden und konnten alles an die Arcor-Adresse übermitteln.Leider haben wir hier Hotel-Schrott-WLan und so bleibt es ohne Bild. Vielen Dank für den Cache.

MfG [Jörg](http://podcastkeller.de)

gefunden 22. September 2016 cento hat den Geocache gefunden

Diesen sonnigen Tag haben wir für einen Ausflug zum Kap Arkona genutzt. Allerdings viele andere auch. Es war ganz schön voll. Doch wenn man einige Meter weiter weg läuft, dann gehts wieder. Die Infos waren gut zu finden und wir schauten uns noch einiges andere mehr hier an. Vor vielen Jahren waren wir schon mal hier und hatten dazu aber noch Zutritt zu den archäologischen Ausgrabungen, die sich mittlerweile das Meer zurückgeholt hat.
Danke fürs Zeigen.
Grüßle cento

gefunden 05. August 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Siehe Log auf geocachin.com!

 

DfdC sagen ANMJ

gefunden 30. Juli 2016 waldstadt hat den Geocache gefunden

#74# bei OC

Wir standen in Putgarten mit dem Cachemobil und sind die letzten Kilometer mit dem Fahrrad gefahren. Frage 1 hatten wir bereits zu Hause gelöst und die Fragen 2 und 3 konnten vor Ort schnell beantwortet werden.

Vielen Dank für den Cache und Grüße von waldstadt.

zuletzt geändert am 29. September 2016

gefunden 28. Juni 2016, 23:20 KatjaStern hat den Geocache gefunden

Nachdem wir eine gefühlte Ewigkeit die besagte Infotafel gesucht hatten... haben wir sie auf dem Rückweg endlich gefunden.
Allerdings entdeckten wir bei der Suche Ecken am Kap Arkona, die wir sonst verpasst hätten. Vielen Dank! 😊