Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Idyll am Dippelsdorfer Teich

von elbtaler007     Deutschland > Sachsen > Meißen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 08.441' E 013° 39.921' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 15. Mai 2008
 Gelistet seit: 08. Mai 2009
 Letzte Änderung: 11. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC81CE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

57 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
813 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Personen

Beschreibung   

Am Pfingstmontag 2008 war das Wetter morgens schon so schön, dass wir den Picknick- Korb schnappten und am Dippeldorfer Teich frühstückten. Der Schwanenvater beäugte uns und sichterte die Brutstelle der Familie, das freche Blesshuhn kam sehr nahe und der scheue Haubentaucher hielt gebührlichen Abstand. Kleine und größere geflügelte Geschöpfe schwirrten durch die Gegend und sangen fröhlich vor sich hin. Damit ihr das auch mal erleben könnt und nicht lange suchen müßt, habe ich einen Tradi gelegt.
Dabei gibt es noch mehr zu sehen und zu erleben.

Da wäre das „Rote Haus“ (Dresdner Brücke Künstler):
In den Jahren 1905 - 1911 trafen sich die Künstler an den Moritzburger Teichen um unbelastet von zivilisatorischen Zwängen zu arbeiten und zu entspannen. Das um 1900 erbaute rote Badehaus und der markante Höhenzug am Südufer des Dippelsdorfer Teiches bestimmten einen Komplex von Zeichnungen und Gemälden der Künstler dieser Zeit.[...] Geht auf den Hang und schaut vom Zaun aus durch den Bilderrahmen. Was ihr da seht, steht auf der Tafel rechts daneben.
Wesentlich mehr bei www.bruecke.moritzburg.de

Gleich in der Nähe sind Stationen für Gleichgewicht und Körper im Bilz’schen Sinne angelegt, schön geeignet für Kinder. Barfuß laufen, Treppensteigen, balancieren und noch mehr.

Seitlich stehen drei Stelen, die parallel zu den Bauarbeiten an der Schloßallee in Moritzburg geschaffen wurden. Hier wurden Stämme von den gefällten Alleebäumen bearbeitet und während der Bauarbeiten an der Baustelle aufgestellt. Jetzt stehen drei davon hier. Es sollte das Vergängliche und gleichzeitig Neuentstehende symbolisiert werde.
Liegewiesen sind vorhanden, Sitzgelegenheiten mit Tischen, Grillplatz und der Lößnitzdackel dackelt auch vorbei. Parkplätze sind im Eingangsbereich genügend da, es gibt reichlich Rad- und Wanderwege. Der Bahnhof des Dackels heißt "Bad Friedewald".
So, jetzt ist Schluß am Computer, es geht raus in die Natur,ab, ab……….
Immer daran denken: Der Weg ist das Ziel und die obigen Koordinaten der Cache. Bitte wieder gut verstecken
Viel Spass wünscht elbtaler007 mit Laura177

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qre Jhemry ibz Ramvna

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Das rote Haus
Das rote Haus
...nochmal
...nochmal
Cacher aus CZ
Cacher aus CZ

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Friedewald und Moritzburger Teichgebiet (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Idyll am Dippelsdorfer Teich    gefunden 57x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 11. August 2013 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass die Final Location abhanden gekommen ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 19. Mai 2013, 11:00 elmaloma hat den Geocache gefunden

Trotz des herrlichen Wetters waren wenige Leute zu der Zeit am See. Gut zu finden. Die Kinder wollten aber nicht suchen, denn es gab riesige Ameisen dortZunge raus

Logbuch gab es nicht, nur eine kleine Karteikarte mit einem Eintrag von Anfang Mai.

gefunden 01. Mai 2013, 15:00 KOFKOF hat den Geocache gefunden

Mit einer einer größeren Gruppe war das "Das Rote Haus" Ziel unserer Wanderung.
Dort angekommen haben wir uns kurz "abgeseilt" Brüllend und diesen Cache gehoben.
Der Hint hat uns erst wundern lassen, wo das sein sollte . Dann war aber alles klar und die Dose schnell entdeckt Lächelnd. TFTC

gefunden 03. Oktober 2012 Haschmich_O hat den Geocache gefunden

Dank des Hinweises schnell gefunden. Danke fürs Legen.