Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
KST-Säule 122-Fuchsberg

von ChaosTeam     Deutschland > Thüringen > Altenburger Land

N 50° 49.995' E 012° 20.505' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 21. Mai 2009
 Gelistet seit: 22. Mai 2009
 Letzte Änderung: 11. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC8331
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
423 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Königlich-Sächsische Triangulation ist eine in den Jahren 1862 bis 1890 auf dem Staatsgebiet
des Königreiches Sachsen durchgeführte Vermessung sowie die Erstellung eines trigonometrischen Netzes.
Ziel war es, das Staatsgebiet wissenschaftlich-geodätisch exakt zu erfassen und mit der Festlegung
bestimmter Festpunkte Ausgangspunkte für weitere Landaufnahmen bereitzustellen.

Die Festpunkte sind jeweils etwa 50 bis 60 Kilometer vom Nächstverorteten entfernt.
Zum Zeitpunkt der Vermessung waren von jeder Station 1. Ordnung mindestens drei weitere Stationen
der gleichen Ordnung direkt beobachtbar, also sichtbar.

Neben dem Dreiecksnetz 1. Ordnung wurde gleichzeitig ein engmaschigeres Netz 2. Ordnung festgelegt,
dessen Festpunkte innerhalb der Dreiecksmaschen der 1. Ordnung liegen.
Die Punkte 2. Ordnung sind etwa 20 km voneinander entfernt.

Die Basis dieses Netzes bildet die Grossenhainer Grundlinie mit den Stationen Raschütz,Grossenhain und Quersa.

Insgesamt umfasste das Triangulationsnetz 158 Stationen der ersten und zweiten Ordnung.

Damit war es seinerzeit eines der engmaschigsten und fortschrittlichsten in Europa.

Da die Triangulierung des Königreichs Sachsen direkt mit der Grundlage unseres Hobby´s
zutun hat möchten wir eine Serie "Triangulation Königreich Sachsen" ins Leben rufen.

Ziel ist es soviel wie möglich Caches an ehemaligen Triangulationspunkten in Sachsen,Tschechien,
Thüringen und Bayern zu verstecken.
Eine Liste der Vermessungspunkte des Königlich-Sächsischen Dreiecksnetzes haben wir auf dieser Karte zusammengefasst..
Manchmal ist es nicht möglich einen Cache zu verstecken, weil bereits einer liegt.
Ein Beispiel wäre der Kuhberg im Vogtländischen Netzschkau oder die Udohöhe bei Oederan.
Soweit uns bekannt pflegen wir, das ChaosTeam, diese Caches in unsere Liste ein.

Die blauen Markierungen in der Karte zeigen Triangulationspunkte die gerne eine Cache haben wollen ;-),
die grünen haben bereits einen Cache in unmittelbarer Nähe.
Die Bezeichnung der Punkte ist Säulennummer_Ort_Ordnungsnummer lt. Nagelschem Dreiecksnetz.
Für die Vollständigkeit garantieren wir nicht. Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen.

Wenn ihr nun auch so einen Cache verstecken wollt, gebt ihm bitte den Namen

KST - Säule [Nummer der Säule (Liste)] - Standort

Noch ein Wort zu Micros.
Wenn Ihr einen Triangulations-Cache verstecken wollt dann bitte einen Small-Behälter oder grösser.
Wenn´s nicht direkt an der Säule geht, dann gerne auch etwas abseits.

Fügt den oberen Text und u.g Quellen (Ergänzungen erwünscht) mit hinzu. HTML als txt-File zum Download.



Nun zu diesem Cache.

Die Triangulationssäule Nummer 122 auf dem Fuchsberg bei Crimmitschau ist eine Säule der 2.Ordnung.Sie ist leider nicht mehr erhalten. Allerdings befindet sich hier ein Geodätischer Vermessungspunkt auf einer Feldinsel.
Von dort aus ist ein weiter Blick über das das Altenburger Land möglich, denn für eine Peilung ist freie Sicht notwendig.
In westlicher Richtung sieht man einen markanten Turm - die Reust. Dort befindet sich eine Säule der 1.Ordnung.
Um den Cache zu heben ist ein kurzer Spaziergang durch das Feld notwendig (ca.30m).
Geparkt kann unmittelbar am Feldrand. Es gibt eine asphaltierte Zufahrt.

Viel Spaß wünscht das ChaosTeam

.

Quellen und weiterführende Links.

Königlich Sächsische Triangulation
Geschichte der Triangulation
Großenhainer Grundlinie

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für KST-Säule 122-Fuchsberg    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. Dezember 2016, 16:10 Hobbit58 hat den Geocache gefunden

gefunden 20. November 2015, 14:59 PN-Arlie hat den Geocache gefunden

Heute war ich mit dem Cachernachwuchs auf Tour. Auch diese Dose konnten wir gut finden und uns erfolgreich im Logbuch eintragen.

Vielen Dank fürs Zeigen der tollen Aussicht und den Cache!

Hinweis 31. Mai 2015, 23:26 umi_geo hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte wieder aktivieren, ein schönes Logbuch ist vorhanden.

gefunden 31. Mai 2015, 23:24 umi_geo hat den Geocache gefunden

Im Schein des Vollmondes (und etwas ECA-Unterstützung) ging es über das Feld. Noch sind die Pflanzen so halbhoch, dass wir keine Cacherautobahn anlegten.
Leider war die Aussicht durch die Dunkelheit begrenzt. Der aktuelle Vermessungsstein zeigte sich dann auch noch.
Danke für das Zeigen dieser KST-Plätze.
GK out

momentan nicht verfügbar 06. Oktober 2014 ChaosTeam hat den Geocache deaktiviert

Erst mal deaktiviert...
Hier müssen wir wohl mal nach dem Rechten sehen.