Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Mythos Harz II

von grella     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Quedlinburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 48.757' E 011° 03.114' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Oktober 2005
 Gelistet seit: 23. Mai 2009
 Letzte Änderung: 08. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC8375
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
214 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Königstein

Bei Weddersleben, Westerhausen und Ballenstedt stehen hochaufragende Felsformationen, die zur Teufelsmauer gehören.
Kultstättenforscher sehen in diesem Gebiet Kultstätten aus vorgermanischer Zeit zu der die Göttin Ostara gehört . Ostara wird in vielen Religionen als Göttin des Frühlings , des neuen Lebens, als Große Mutter verehrt. Noch heute lebt sie in unserem Osterfest, dem Ostarafest.
Neben ihr thront der heidnische Gott Krodo mit einem Früchtekorb und einem Sonnenrad auf einem Fisch stehend, versinnbildlicht Ur- und Lebenselemente.
Das ist die gute Seite.

Die dunkle Seite wird uns durch die Teufelssagen überliefert, die man sicher kennt. Nämlich : Der Teufel wollte sein eigenes Reich haben und darum baute er eine Mauer, um den Einfluss der göttlichen Macht auszuschließen. Aber alles, was er in der Nacht erbaute, wurde im Licht wieder zerstört.
Und nun steht diese kaputte Mauer noch heute rum.

Imposant sind diese Steinmauern aber allemal.

Wer also nach Thale zum Hexentanzplatz fährt oder einen anderen Cache in der Gegend sucht, kann sich nun auch diese Kultstätten gönnen.


Zum Königstein kommt man über den kleinen Ort Westerhausen . Man kann bis an den Fuß der Kultstätte fahren. Von Weitem sieht der Königstein wie ein Kamel aus, darum haben ihm die Leute auch den Namen ?Großes Kamel? gegeben.
Von diesen Steinen sollen auch Energien ausfließen, die positiv auf Menschen und Pflanzen wirken. Dort gibt es sogenannte Sonnenschalen, die natürlich zum alten Sonnenkult gehörten. Doch auch heute soll man sich hineinlegen und damit gute Kräfte aufnehmen können . Genau dazu hatten wir diese Cache ? Idee.

Achtung ! Der Cache musste schon wieder erneuert werden, weil die zweite Kiste verschwunden ist. Eine neue Dose liegt nun 1m neben dem alten Versteck. Achtet bitte dringend auf ausreichende Tarnung !!!
Wir wünschen viel Vergnügen !

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mhe Hagrezvrgr!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Dsck0021.jpg
Dsck0021.jpg
Dsck0022.jpg
Dsck0022.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mythos Harz II    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Januar 2012 TriuKa hat den Geocache gefunden

Tag allerseits,

haben den Guten heute gefunden. War eine angenehme Suche, vielen dank für den tollen Cache.  :D

gefunden 20. August 2011 breiti66 hat den Geocache gefunden

Schönes Versteck am sogenannten Kamelfelsen. Danke. Lächelnd

gefunden 25. Juli 2011 enboeri hat den Geocache gefunden

Der Cache konnte sich nicht lange vor uns verstecken. Sehr schöne Ecke.
DFDC

gefunden 30. April 2011 Axcellent hat den Geocache gefunden

Unser 2. gefundener Cache, hat Spaß gemacht ihn zu suchen.

gefunden 24. April 2011 Famihle hat den Geocache gefunden

Interessante GeschichteLachend, beim Suchen hatten wir viel Spass.

die Famihle