Wegpunkt-Suche: 
 
Tiere des Waldes und des Feldes

 Wanderung durch Wald und Wiese

von tonischmitz     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bitburg-Prüm

N 50° 02.269' E 006° 40.706' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 22. Juni 2009
 Gelistet seit: 25. Mai 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC83A9

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
360 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   


Station 1: Johann Baptist Lenz schuf diesen neuen Brunnen für Oberkail. Der Wald, die Tiere von Feld und Forst und nicht zuletzt das Wasser, das aus den Tiefen der umliegenden Wälder uns als Lebensgrundlage dient und auch diesen neuen Brunnen speisen, wurden zu einem wunderbaren Kunstwerk gestaltet. Doch, wie viele Tiere sind am Brunnen versammelt/abgebildet? Die Zahl ergibt AB.

N50 02.(A)60 E6 40.9(B/2)(B/2)


Station 2: Wenn Ihr vor dem Naturdenkmal Blutbuche in der Ortsmitte steht findet ihr eine siebenstellige Nummer? Die Zahl ergibt CDEFGHI.

N50 02.40(F) E6 41.(C)48



Station 3: Die Erbauung des nächsten Wegpunktes durch Graf Philipp Diedrich von Manderscheid-Kail wird auf die Jahre 1637/48 datiert. Wie viele große Fenster ließ der Graf in das Gebäude einbauen? Die Zahl ergibt J.

N50 02.43(A) E6 41.9(J*9)


Station 4: Die drei Zahlen auf den Wegschildern addiert ergibt K.

N50 01.9(K)(J) E6 42.35(J+A)



Station 5: Der Baum mit dem roten Punkt, die Zahl auf dem Wegweiser auf ergibt L.

N50 01.46(H) E6 42.00(L)



Station 6: Flurkreuze findet man besonders häufig in katholischen Landstrichen. Die meisten entstanden schon in den vergangenen Jahrhunderten und wurden von der damaligen Bevölkerung als Zeichen ihres Glaubens errichtet. Gerade im Rheinland sind allerdings viele Kreuze während der französischen Besetzung (1794-1814) verloren gegangen.  Auf unserem Wegkreuz befindet sich unten eine Jahreszahl. Die Zahl ergibt MNOP.


Das Finale findet ihr hier: N50 0(M).(K)(C)(E) E6 4(M).(H)(I)(L)



Der Rückweg geht über den die Startkoordinate.

Viel Spaß beim suchen wünschen,  Dominik und Partner!

Bilder

In diese Richtung muss Du gehen
In diese Richtung muss Du gehen
Schau auf die Wurzeln
Schau auf die Wurzeln

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Zwischen Uess und Kyll (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tiere des Waldes und des Feldes    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 06. August 2016, 16:00 petralina hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Wanderung mit kleinen Sehenswürdigkeiten! Lächelnd Und: der erste Cache!

 

Bei Station 5: ebenfalls keinen Baum mit roten Punkt gefunden. Einfach die Ziffer auf dem Wegschild bei den Koordinaten nehmen.

Out: Lesezeichen

In: selbstleuchtendes Sternchenaufkleber

gefunden 12. August 2014, 15:00 chilly-99 hat den Geocache gefunden

Tolle Tour, alle Stationen einwandfrei gefunden.

Bei Station 5 also unbedingt auf das Schild gegenüber des Baumes mit dem roten Punkt achten und diese Nummer nehmen.   Hat funktioniert.

Final gut gefunden.

gefunden 06. Mai 2014, 16:28 PS Hunting hat den Geocache gefunden

Ein sehr schöner Weg zum wandern und zum entdecken.Haben auch zwei Tiere des Waldes gesehen :-D

gefunden 03. Oktober 2011 KOHLHAI hat den Geocache gefunden

Alle Stationen gut gefunden, es sind sogar 2 Rehe 2 m vor uns aus der Hecke gesprungen (Schock!), jedoch war bei Station 5 leider nur noch ein Baum mir rotem Punkt aber ohne Schild vorzufinden. Das wurde vermutlich abgemacht, denn da hat nur noch der Nagel gehangen.

Haben dann einfach mal geraten und eine Zahl von einem Wanderschild für den Wanderweg Oberkail gegenüber des Baumes genommen, und es hat gestimmt.

 

Bei Station 5 also unbedingt auf das Schild gegenüber des Baumes mit dem roten Punkt achten und diese Nummer nehmen!

 

DfdC

gefunden 15. Mai 2011 N3m3515 hat den Geocache gefunden

Super Cache.

Leider ist der erste Hinweis etwas missverständlich und auch das Fensterzählen ist eher zweideutig. Trotzdem haben wir das Ziel gut gefunden.

DFDC