Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Zöblitzer Serpentin

 Historischen Bergbau hautnah erleben.

von Bergmännl     Deutschland > Sachsen > Mittlerer Erzgebirgskreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 39.447' E 013° 14.031' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 01. Juni 2009
 Gelistet seit: 01. Juni 2009
 Letzte Änderung: 23. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC845D

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
185 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Um die Cachekoordinaten zu erhalten, löse folgende Aufgaben:

Der Startpunkt ist ein bergbauliches Transportmittel, das Euch den Weg in eine Straße weist, die den Namen einer bedeutenden sächsischen Bergstadt trägt. Geht dort bis N 50° 39.586` E 13° 14.264` und biegt rechts in ein Firmengelände ein. Jetzt sucht die Hausnummer der E_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  Berg_ _ _ _ _ _ _ _ _ _  und notiert sie Euch _ _  (A B). Folgt den Hinweistafeln mit Schlägel & Eisen, über Wiesen, am Rand eines Bergbaugebietes, über einen Bach: _ _ _ _ _ _ _bach (D E F F G H I bach) kommt Ihr zu N 50° 39.686` E 13° 14.843` am Mundloch des Bergwerks an. In welchem Jahr wurde das Bergwerk wieder für Besucher zugänglich gemacht?  _ _ _ _ (J K L M). Wenn Ihr vor dem Mundloch steht, befindet sich der Cache etwa 12m hinter Eurem Rücken in einem Bauwerk, welches man als Kaue bezeichnet.

In: Geocache-Erklärung, Logbuch, Bleistift, Erstfinderurkunde

Geokret: Zöblitzer Serpentin GKOC29 am Start seiner Reise.

Zum Tauschen: Quartettspiel, Pfeifrasselkrachding, Tuch

Achtung: viele Berggrabe-Muggels, das Bergwerk kann nach Anmeldung beim Oberberggrabe-Muggel "Hans J. R.", der hinter der 18 werkelt, besichtigt werden. Bei ihm erfahrt Ihr auch alles zu Marmor zeblicius, Fahrten, Arschleder, Gezähe, Mineralien und vielem mehr.

Kennwort zum Loggen: J K B A L M

Glück Auf!

Bergmännl

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hz qra Fpungm mh urora, züffg Vue rvar Xöecreunyghat rvaaruzra, jvr fvr vz uvfgbevfpura Oretonh üoyvpu jne. Gnfpuraynzcr iba Ibegrvy.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

auf dem richtigen Weg
auf dem richtigen Weg
am Bergwerk
am Bergwerk
Mundloch
Mundloch

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zöblitzer Serpentin    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 04. September 2012 zobelixer hat den Geocache gefunden

gefunden 13. Mai 2012 migrarebarathrum hat den Geocache gefunden

gefunden 12. Juni 2011 SAXONIA COACH hat den Geocache gefunden

Zufälliger Fund dank Cache-Instinkt! Im Rahmen einer tollen und fachmännischen Führung gefunden und auch ohne Stempel geloggt!

DFDC und "Glück Auf" sagt der SAXONIA COACH

gefunden 14. Mai 2011 soevind hat den Geocache gefunden

Auf einer klenen OC Runde um Mab gefunden. Schöne Ecke! :-)

gefunden 12. März 2011 RealNebulus hat den Geocache gefunden

Klasse Cache - endlich mal ein Grund um zum Schacht zu wandern :)